2-Kanal-Thermostat regelt thermoelektrische Kühlung von Gehäusen

Pressemitteilung von uwe electronic GmbH

Kategorie: Sonstiges



Im Schaltschrankbau werden zur Klimatisierung von Gehäusen diverse Kühlkonzepte eingesetzt. Uwe electronic konzentriert sich hierbei auf die Technologie thermoelektrischer Module. Diese werden auch Peltier-Elemente genannt. Die Temperatursteuerung solcher Klimatisierungslösungen wird mittels Temperaturreglern oder Thermostaten gelöst. Thermostate haben im Vergleich zu Temperaturreglern den Vorteil, dass sie ohne Anzeigeinstrument auskommen. Somit können sie wesentlich kleiner und kostengünstiger aufgebaut werden.

Die uwe electronic ist selbst Hersteller von thermoelektrischen Kühlgeräten und ergänzt ihr umfangreiches Produkt-Portfolio im Bereich Temperaturmanagement kontinuierlich. Ein relevantes Segment stellt hierbei grundsätzlich die Temperatursteuerung dar. Diese wird nun durch ein spezielles 2-Kanal-Thermostat erweitert, das optimal für die Peltier-Technologie geeignet ist.

Das 2-Kanal-Thermostat ist in der Lage, neben der Kühlung auch die Heizfunktion an den Peltier-Geräten einzusteuern. Eine interne Logik kehrt die Polarität der Spannungsversorgung der Peltier-Elemente um. Durch die Verwendung von Halbleiterrelais sind Anwendungen mit thermoelektrischer Technologie mit bis zu 16A Gleichstrom schalt- und regelbar. Des Weiteren ist nun eine kleinere Schalthysterese von nur 1°C möglich. Dadurch wird eine gleichmäßigere Stabilität der Temperatur erreicht.

Der Temperaturschaltwert ist der Wert, bei dem die Aktivierung oder Deaktivierung von Kühlung oder Erwärmung erfolgen soll. Dieser Wert kann schnell und einfach mittels eines Drehknopfes am Gerät eingestellt werden. Die Messung der Umgebungstemperatur findet durch einen Temperatursensor im Inneren des Thermostates statt. Für den Fall, dass der Regler aus Platzgründen in der Nähe von Wärme- oder Kältequellen montiert werden muss oder aus anderen Gründen nicht an der eigentlichen Messstelle installiert werden kann, lässt sich optional ein Fernfühler montieren.

Das 2-Kanal-Thermostat ist für eine leichte und schnelle Montage an eine DIN-genormte Schiene vorbereitet. Seine Gehäusebreite beträgt nur 36mm. Durch die Summe der Eigenschaften dieses Thermostates ist es optimal zur Steuerung thermoelektrischer Module oder von Kühl- und Heizgeräten ausgelegt, die mit dieser Technologie arbeiten.

Bei der Entwicklung neuer Geräte und Aufbauten unterstützt Sie die uwe electronic auch gerne mit Beratung sowie einem breiten Sortiment an weiteren Komponenten im Bereich Temperaturmanagement.

Ausführliche Informationen unter www.uweelectronic.de/de/temperaturmanagement-2.html sowie www.uweelectronic.de

 

Kontakt

uwe electronic GmbH

Dominik Gehlen

Inselkammerstrasse 10

82008 Unterhaching

08944119015

info@uweelectronic.de

www.uweelectronic.de

 

Zurück Nach oben
Sprüche Galerie
Zweites Standbein für Steuerfachleute www.steuerverbund.de
Zweites Standbein für Steuerfachleute www.kmp-treumania.de
Seite weiterempfehlen
Trennelement