5 Jahre Hannoversche Kaffeemanufaktur

Pressemitteilung von Hannoversche-Kaffeemanufaktur

Kategorie: Sport & Freizeit



"Kaffee ist unsere Leidenschaft. Mit Herz und Seele kreieren wir in unserer Manufaktur charakterstarke und hochwertige Röstkaffees", sagt Andreas Berndt, Röstmeister und Gründer der Kaffeemanufaktur in Hannover.

Im März 2012 fing es in der Rösterei in der Liepmannstraße 21 in Hannover Limmer an. Die ersten Kunden probierten einen Kaffee mit so viel Geschmack und Aroma, dass Milch oder Zucker darin stören würden. Dieses neuartige Erfrischungsgetränkt löste Begeisterung aus und die Kunden sagten es in ihrem Freundes- und Bekanntenkreis weiter. So entwickelte sich der erste Aufschwung des ambitionierten Kaffee-Unternehmens.

"Wir begannen mit ganz wenigen Angeboten. Heute haben wir 30 eigenständige Kaffeesorten aus aller Welt und 10 Mischungen. Das Besondere ist, im Gegensatz zu fast allen anderen Kaffeeröstereien werden die Bohnen bei uns nur Temperaturen von maximal 190 Grad ausgesetzt und entwickeln so ganz allmählich ihr besonderes Aroma", erläutert Andreas Berndt.

Dieser Prozess dauert 20 bis 25 Minuten, je nach Wetterlage. Bei sonnigem Wetter geht es manchmal etwas schneller. Der Röstmeister überprüft gegen Ende der Röstung alle fünf bis zehn Sekunden die Reife der Bohnen, indem er der großen Trommel eine kleine Probe entnimmt und sie auf ihre Farbe und ihren Geruch hin kontrolliert.

Den Röstvorgang kann man auch akustisch verfolgen, denn etwa nach einer Viertelstunde knacken die Bohnen ein erstes Mal, wenn das darin enthaltene Kohlendioxyd entweicht. Normalerweise erfolgt nach etwa 10 Minuten noch ein zweites Knacken. Rechtzeitig davor werden die Bohnen aus der Röstung genommen und schonend abgekühlt. Auf diese Weise bleiben alle wertvollen Inhaltsstoffe, wie Kaffee-Öle, Eiweiße und sonstige Aromastoffe erhalten.

"Der wichtigste Effekt dieser schonenden Vorgehensweise ist aber, dass sich nur ganz wenige Schad- und Bitterstoffe entwickeln. Auf diese Weise ist unser Kaffee besonders bekömmlich und magenfreundlich", erklärt Andreas Berndt, Diplom Kaffeesommelier und studierter Biologie-Lehrer.

Nach fünf Jahren erfolgreichen Aufbaus seiner Kaffeemanufaktur freut sich Andreas Berndt über neue Kunden, die ihren Weg in seine neue, größere Rösterei in Hessel bei Burgdorf finden und dort immer am Samstag in einem romantisch eingerichteten Kaffeestübchen die leckersten Kaffeesorten probieren und dort auch Seminarveranstaltungen der besonderen Art für bis zu 60 Teilnehmende durchführen. Auch in der Choco & Co, Galeria Kaufhof, Passarelle wird der köstlichen Kaffee ausgeschenkt. Nähere Informationen gibt es auf der Homepage Hannoversche-Kaffeemanufaktur.de oder unter der Telefonnummer 0511 3101 0450

 

Kaffeemanufaktur, Hannoversche Kaffeemanufaktur, Rösterei, Kaffee-Rösterei, Hannover, Andreas Berndt, Hannoversche-Kaffeemanufaktur.de, Magenfreundlich, bekömmlich, Röstmeister, Kaffeesommelier, Seminarraum, Cafe, Röstkaffee

(http://Hannoversche-Kaffeemanufaktur.de)

 

Kontakt

Hannoversche-Kaffeemanufaktur

Andreas Berndt

Dorfstraße 17

31303 Heeßel

0511 310104 50

0511 310 104-65

info@hannoversche-kaffeemanufaktur.de

www.hannoversche-kaffeemanufaktur.de

 

Zurück Nach oben
Sprüche Galerie
Zweites Standbein für Steuerfachleute www.steuerverbund.de
Zweites Standbein für Steuerfachleute www.kmp-treumania.de
Seite weiterempfehlen
Trennelement