5 Stunden Flugverspätung wegen fehlendem Klopapier?

Pressemitteilung von RATIS Rechtsanwaltsgesellschaft mbH

Kategorie: Politik & Wirtschaft



Verspätete Flüge gibt es - leider - täglich. Und immer wieder kommt es vor, dass die Gründe einen zum Lachen bringen. Vorausgesetzt, man gehört nicht zu den Passagieren, deren Abflug sich um mehrere Stunden verzögert.

Laut Stern fiel der Crew von British Airways zu spät auf, dass es an Bord kein Toilettenpapier mehr gab. Die Passagiere mussten fünf Stunden im Flugzeug warten, bis die Maschine abheben konnte.

Eigentlich wollten die 280 Passagiere der Boeing 777 einfach nur in den Urlaub nach Barbados fliegen. Die britische Zeitung The Telegraph schätzt, dass die Airline ungefähr 291.000 Pfund, also umgerechnet mehr als 330.000 Euro, an die Passagiere zurückzahlen muss. Nach europäischem Recht steht nämlich jedem Fluggast eine Entschädigung von 600 Euro zu. Der Rückflug nach London ist ebenfalls mit fünf Stunden Verzögerung gestartet, deshalb fällt die Summe doppelt so hoch aus.

Sie waren in einer ähnlichen Situation? Wir helfen Ihnen Ihre Entschädigung zu bekommen. Erstellen und versenden Sie ein Musterschreiben (https://ratis.de/flugverspaetung/musterbrief-flugverspaetung-entschaedigung/) bei uns.

 

Kontakt

RATIS Rechtsanwaltsgesellschaft mbH

Daryna Va

Mariahilfstr. 2

94032 Passau

0851-986130-0

info@ratis.de

ratis.de

 

Zurück Nach oben
Sprüche Galerie
Zweites Standbein für Steuerfachleute www.steuerverbund.de
Zweites Standbein für Steuerfachleute www.kmp-treumania.de
Seite weiterempfehlen
Trennelement