7,4 Millionen Menschen leiden unter Schlafstörungen

Pressemitteilung von NKF Dichtstoffe e.G.

Kategorie: Sonstiges



Nicht immer ist der Grund dafür klar, aber nach Erkenntnissen der Deutschen Gesellschaft für Schlafforschung und Schlafmedizin leiden rund 7,4 Millionen Bundesbürger an wiederkehrenden Schlafstörungen. In dem ein oder anderem Fall kann es sein, dass die elektromagnetische Strahlung zu hoch ist. Das kann mit einem Farbanstrich des neuen Produktes NoEM Electro Protector extrem minimiert werden. So wie in diesem Beispiel:

Eine geruhsame Nacht in ihrem Schlafzimmer zu verbringen war für Frau Schulz (Name geändert) aus Oldenburg bis vor wenigen Wochen unmöglich. In ihrem Bett fand sie keine Ruhe. Es ging ihr gesundheitlich dadurch nicht gut und so "wanderte" sie durch das ganze Haus, auf der Suche nach einem akzeptablen Schlafplatz. Jahrelang nicht schlafen zu können, eine Folter, die bei ihr zu gesundheitlichen Beeinträchtigungen führte.

Frau Schulz hatte natürlich vorort fachkundigen Experten ihr Problem geschildert. Es wurde gemessen und geräumt. Der einzige Ort im Haus, an dem Frau Schulz schlafen konnte war direkt auf der Couch vor dem großen Terassenfenster im Wohnzimmer. Dort konnte sie ansatzweise regenerieren.

Dieser Umstand war für Frau Schulz langfristig nicht zu ertragen aber ein Auszug aus ihrem Haus war aus verschiedenen Gründen nicht möglich.

Jan Haack, Malermeister aus Oldenburg, erfuhr von Frau Schulzes Problem. Bei einer Messung der elektromagnetischen Strahlung im Schlafzimmer ergaben sich Werte von bis zu 600 V/m (gesundheitlich empfehlenswert ist ein Wert von bis zu 5 V/m am Schlafplatz). Jan Haack suchte intensiv nach einer Lösung. Er lernte Hans-Heinrich Dammann von der NKF Dichtstoffe e.G. in Bremen kennen und hörte von dem Produkt NoEM Electro Protector. Wie bei vielen neuen Produkten klang das Marketing vielversprechend. Die Frage war: Kann das Produkt auch das, was es verspricht?

Zwei Eimer Farbe sollten reichen, um das gesamte Schlafzimmer zu streichen. Die weiße Farbe kann sofort aufgebracht werden. Es sind weder eine Erdung noch andere aufwendige zusätzliche Behandlungen der Wände nötig. NoEM Electro Protector wird dank CERAQION Technologie einfach mit Rolle und Pinsel auf die saubere Wand/Tapete aufgetragen.

Das Ergebnis bei Frau Schulz: Der Anstrich im Schlafzimmer mit NoEM Electro Protector durch Malermeister Jan Haack ließ die Werte der elektromagnetischen Strahlung bei der anschließenden Messung von vorher ermittelten 600 V/m auf unter 5 V/m sinken.

Seit der Renovierung kann Frau Schulz nun endlich in ihrem Schlafzimmer einschlafen, durchschlafen und erholt aufwachen! Einige Wände hat sie anschließend farblich gestalten lassen und auch eine Motivtapete wurde angebracht. Die niedrigen Werte bleiben stabil und sind dort, wo die Strahlung vorher etwas weniger stark war, sogar auf 0 V/m gesunken.

NoEM Elektro Protector ist ein TÜV geprüftes Produkt, das sich sowohl bei Messungen im Labor als auch im praktischen Einsatz bereits bei vielen Projekten bewährt hat.

Einfache Verarbeitung - gutes Preis-/Leistungsverhältnis

Für Fragen und weitere Informationen steht Ihnen NKF Dichtstoff e.G., der deutsche Vertriebspartner für NoEM Elektro Protector und dort der Geschäftsführer Hans-Heinrich Dammann sehr gerne zur Verfügung. Mehr Informationen unter: www.nordsil.de

NoEM Elektro Protector Schutz - Gesundheit - Wohlbefinden

Alle Rechte liegen bei Selena und der NKF Dichtstoffe e.G.

 

Kontakt

NKF Dichtstoffe e.G.

Hans-Heinrich Dammann

Hermann-Funk-Strasse 2

28309 Bremen

0421 522 78 0

hdammann@nkf-dichtstoffe.de

www.nordsil.de

 

Zurück Nach oben
Sprüche Galerie
Zweites Standbein für Steuerfachleute www.steuerverbund.de
Zweites Standbein für Steuerfachleute www.kmp-treumania.de
Seite weiterempfehlen
Trennelement