acamp Gartenmöbel und die Serie "urban"

Pressemitteilung von Beo-Garden AG

Kategorie: Bauen und Wohnen



Wer als Pionier so lange am Markt ist, hat alles richtig gemacht. Erfahrung, ein hohe Qualität und ein Blick für zeitgemäßes Design spiegeln den Anspruch von acamp: Gartenmöbel sind der Natur ausgesetzt - sie müssen robust und stabil sein, ohne Ästhetik einzubüßen.

acamp probiert Neues aus: Gelungen ist zum Beispiel die Serie "urban", die filigranes Design mit höchster Stabilität vereint. Die Serie ist auch für die Gastronomie geeignet, was für die Robustheit spricht. 2015 erhielt das Produkt den reddot design award. Der Designer Harald Guggenbichler aus Wien hatte den Auftrag einen Stuhl zu entwerfen, der filigran ist und höchst robust - beides gleichzeitig. Das ist ihm durch den Einsatz eines Drehprofils gelungen. So besticht die Seitenansicht des Stuhls durch die schöne schmale Silhouette. Aber auch über die Farbgebung haben sich acamp und der Designer Gedanken gemacht. Bei vielen Herstellern von Gartenmöbeln sind Kontraste zwischen Gestell und Bezug üblich. acamp macht es anders: Bezug und Gestell bleiben in einer Farbfamilie und wirken dadurch harmonisch und elegant.

In der Tat findet das Freizeitleben immer mehr draußen statt. Die Menschen lieben den freien Himmel und die Weite. Gleichzeitig soll das Leben im Freien bequem und funktional sein. All das vereint acamp in seinen Gartenmöbel Produkten: Beständigkeit, Bequemlichkeit und Ästhetik.

 

Firmenkontakt

Beo-Garden AG

Roland Kann

Roosstraße 53

8832 Wollerau

+41 44 6872910

+49 2581 62 800

acamp@hvi-beo.de

www.acamp.de

 

 

Pressekontakt

cmh werbeagentur GmbH & Co. KG

Martin Hegselmann

Hans-Sachs-Str. 7

59227 Ahlen

02382-911690

mh@cmh.de

www.cmh.de

 

Zurück Nach oben
Sprüche Galerie
Zweites Standbein für Steuerfachleute www.steuerverbund.de
Zweites Standbein für Steuerfachleute www.kmp-treumania.de
Seite weiterempfehlen
Trennelement