Aktuelle IW-Studie belegt: Immobilienkauf lohnt sich

Pressemitteilung von Hansetor Immobilien

Kategorie: Bauen und Wohnen



Für das Institut der deutschen Wirtschaft (IW) Köln ist die Tendenz eindeutig: Wer eine Immobilie kauft und 35 Jahre abzahlt, spart auf dem aktuellen Preis- und Zinsniveau im Durchschnitt 41 Prozent gegenüber einem Mieter. In und um Hamburg beträgt der Vorteil der Eigentümer teilweise mehr als 45 Prozent! Dies ergibt eine aktuelle Studie des Wirtschaftsinstituts, in der die Kosten für Eigentümer und Mieter bundesweit in insgesamt 402 Landkreisen und Städten miteinander verglichen wurden.

Da laut des IW Köln die Zinsen stärker gesunken sind als die Immobilienpreise gestiegen sind ergibt sich ein finanzieller Vorteil zugunsten der Eigentümer. In den nächsten Jahren sei ein Anstieg der Zinsen kaum zu erwarten, so das IW Köln. Der Grund dafür sei der weltweite Anstieg der Ersparnisse und die immer moderatere Inflationsentwicklung.

Der Hamburger Immobilienspezialist Hansetor Immobilien sieht ebenfalls optimale wirtschaftliche Rahmenbedingungen für Hauskäufer. Hamburg gehört zu den deutschen Metropolen, die stark am wachsen sind und in denen Wohnraum auch in den kommenden Jahren immer knapper wird. Eine Hausfinanzierung zu aktuell günstigen Konditionen rechnet sich für die meisten Hauskäufer auch in den kommenden Jahren gegenüber der Miete. Weitere Informationen erhalten Sie bei Hansetor Immobilien, Lohekamp 4, 24558 Henstedt-Ulzburg, Telefon 04193-889023, per E-Mail an die Adresse info@hansetor-immobilien.de oder im Internet auf www.hansetor-immobilien.de.

 

Kontakt

Hansetor Immobilien

Norbert Lüneburg

Lohekamp 4

24558 Henstedt-Ulzburg

04193-889023

info@hansetor-immobilien.de

www.hansetor-immobilien.de

 

Zurück Nach oben
Sprüche Galerie
Zweites Standbein für Steuerfachleute www.steuerverbund.de
Zweites Standbein für Steuerfachleute www.kmp-treumania.de
Seite weiterempfehlen
Trennelement