Angebot weiter professionalisiert

Pressemitteilung von Mediavanti GmbH

Kategorie: Finanzen, Recht, Versicherungen



Bielefeld. Die Förderung einer besseren Vereinbarkeit von Beruf und Familie hat sich die awo lifebalance GmbH zur Aufgabe gemacht. Die Nachfrage nach den angebotenen unterstützenden Dienstleistungen nimmt weiter zu, wie das Beispiel Düsseldorf zeigt. Der Unternehmensstandort wurde jetzt personell und räumlich noch einmal erweitert.

 

Die aus der ElternService AWO GmbH hervorgegangene awo lifebalance GmbH weitet ihr Angebot in Düsseldorf aus. Auf den Tag genau zwei Jahre nach der Eröffnung des Standorts wurden jetzt neue Räumlichkeiten in der Gärtnerstraße bezogen und drei weitere Mitarbeiterinnen eingestellt. "Wir reagieren damit auf die sich ständig verändernden Herausforderungen", unterstreicht Dagmar Howe, die Fachliche Leiterin des in Bielefeld ansässigen und von den 29 Bezirks- und Landesverbänden der Arbeiterwohlfahrt (AWO) in Deutschland getragenen Unternehmens. Es wendet sich vor allem an Arbeitgeber, die ihren Beschäftigten eine bessere Vereinbarkeit von Berufs- und Familienleben ermöglichen wollen.

Insbesondere dem Bereich der haushaltsunterstützenden Dienstleistungen kommt dabei eine zentrale Bedeutung zu. Darunter werden etwa die Wohnungsreinigung und die Gartenpflege verstanden. "Wir bieten Informationsveranstaltungen an, kümmern uns um Schulungsmaßnahmen und vermitteln qualifiziertes Personal", erläutert Bettina Forsch, die Leiterin der Düsseldorfer Einrichtung. Die Nachfrage nehme ständig zu, so dass zwei der drei neuen Fachkräfte in diesem Segment tätig seien. Da auch die Kinderbetreuung aufgestockt wurde, zählt das Team nun neun Mitarbeiter.

Daran, dass diese gut ausgelastet sind, lässt Bettina Forsch keinen Zweifel. Sie ist zusätzlich noch bundesweit für die Planung und Koordination aller Aktivitäten der awo lifebalance hinsichtlich der haushaltsunterstützenden Dienstleistungen zuständig - und freut sich auch deshalb über den zusätzlichen Platz: "Wir können unsere Auf-gaben nun deutlich professioneller angehen und beispielsweise das Beratungsangebot noch weiter ausbauen."

Dagmar Howe sieht die Aufwertung des Standortes in der nordrhein-westfälischen Landeshauptstadt als Teil einer zum Jahresbeginn gestarteten Qualitätsoffensive. "In einem ersten Schritt haben wir aus dem ElternService AWO die awo lifebalance GmbH gemacht, um so dem Wandel in der Arbeitswelt und den neuen Herausforderungen Rechnung zu tragen", sagt sie. Der alte Name habe nicht mehr abgebildet, womit sich das Unternehmen tatsächlich beschäftige. Das sei nun wesentlich klarer erkennbar - und werde im Übrigen von den Kunden honoriert: "Auf unserer Liste finden sich DAX-30-Konzerne ebenso wie Mittelständler, Verbände und Behörden." Und etliche davon eben auch in Düsseldorf.

 

Weitere Informationen:

Daniel Labidi, Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, awo lifebalance GmbH, Tel. 0521 / 55 77 05 - 465, E-Mail: daniel.labidi@awo-lifebalance.de

 

Kontakt

Mediavanti GmbH

Claus Spitzer-Ewersmann

Donnerschweer Str. 90

26123 Oldenburg

04413803643

info@mediavanti.de

www.mediavanti.de

 

Zurück Nach oben
Sprüche Galerie
Zweites Standbein für Steuerfachleute www.steuerverbund.de
Zweites Standbein für Steuerfachleute www.kmp-treumania.de
Seite weiterempfehlen
Trennelement