Attraktiv für Arbeitnehmer: Ostdeutsches Handwerk überzeugt

Pressemitteilung von Akademie Zukunft Handwerk AZH-AG

Kategorie: Finanzen, Recht, Versicherungen



Stralsund: Als deutschlandweit erster Handwerksbetrieb erhält das Unternehmen Gotsch GmbH (Langendorf, Mecklenburg-Vorpommern) die Auszeichnung zum "1a-Arbeitgeber im Handwerk" der Akademie Zukunft Handwerk. Die Verleihung findet am Freitag, 13. Januar, um 11 Uhr im feierlichen Rahmen direkt in den Unternehmensräumen der Gotsch GmbH statt. Harry Glawe, Wirtschaftsminister von Mecklenburg-Vorpommern, wird das Zertifikat plus Trophäe persönlich an Unternehmergründer Henrik Gotsch überreichen.

Die Akademie Zukunft Handwerk hat den Stralsunder Betrieb in der Vergangenheit eng begleitet. Eine von der Akademie durchgeführte Befragung der Mitarbeiter zur Arbeitgeberzufriedenheit ergab Höchstwerte für die Qualität der Arbeitsbedingungen. Untersucht wurden dabei insgesamt neun Bereiche wie Kommunikation, Führung, Motivation und Bezahlung. Das Zertifikat bestätigt dem Unternehmen für Wärmetechnik und Sanitär besondere Verdienste und Leistungen als Arbeitgeber. Die Mitarbeiter haben wesentlich an der Realisierung dieser Auszeichnung mitgewirkt.

Das Besondere für die Region: Neben Mitarbeitern aus der hiesigen Umgebung beschäftigt die Gotsch GmbH auch Angestellte aus den alten Bundesländern. Ein klarer Beweis, dass das Mecklenburger Handwerk auch überregional für Arbeitnehmer attraktiv sein kann.

Über die Gotsch GmbH:

Das Unternehmen Gotsch für besondere Lösungen für Wärme und Bad ist bereits mehrfach als "Profi im Handwerk" vom TÜV Hessen zertifiziert. Die hochwertige Serviceorientierung des Handwerksunternehmens ist einzigartig in der Region Nord-Vorpommern. Kunden haben 24 Stunden am Tag die Möglichkeit, Termine selbst online zu buchen. Zudem profitieren Interessenten von einem "Sofort-Angebot-Versprechen": Jeder Kontakt erhält spätestens drei Tage nach Abschluss der Beratung ein persönliches Angebot. Das Unternehmen beschäftigt zurzeit 20 Mitarbeiter und betreut mehr als 1.000 private Haushalte.

Gotsch GmbH

Am Langendorfer Berg 16c

18442 Langendorf

www.gotsch24.de (http://www.gotsch24.de)

Über die Akademie Zukunft Handwerk:

Die Akademie Zukunft Handwerk entwickelt tragfähige Konzepte, um in allen Bereichen eines Handwerksunternehmens ganzheitlich die Prozesse zu optimieren. Das führt Betriebe zu einem gesunden Wachstum und zukunftsfähigen Unternehmensprofilen. Die Akademie blickt hier auf 20 Jahre Praxiserfahrung zurück und war bereits an mehreren wissenschaftlichen Arbeiten verschiedener Forschungseinrichtungen beteiligt.

Akademie Zukunft Handwerk AZH-AG

Schaufenberger Straße 61

52477 Alsdorf

www.zukunft-handwerk.de (http://www.zukunft-handwerk.de)

www.1a-arbeitgeber.de (http://www.1a-arbeitgeber.de)

 

Firmenkontakt

Akademie Zukunft Handwerk AZH-AG

Rolf Steffen

Schaufenberger Straße 61

52477 Alsdorf

+49 (0) 2404 55 15 - 10

+49 (0) 2404 55 15 - 11

akademie@zukunft-handwerk.de

www.zukunft-handwerk.de

 

 

Pressekontakt

PS:PR Agentur für Public Relations GmbH

Petra Spiekermann

Grimmelshausenstraße 25

50996 Köln

+49 (0) 221 778898 - 0

+49 (0) 221 778898 - 18

office@pspr.de

www.pspr.de

 

Zurück Nach oben
Sprüche Galerie
Zweites Standbein für Steuerfachleute www.steuerverbund.de
Zweites Standbein für Steuerfachleute www.kmp-treumania.de
Seite weiterempfehlen
Trennelement