Ausgabe 01/2017 des Gratis-Infobriefs Hohe Schmerzensgeldbeträge erschienen

Pressemitteilung von Freie Fachinformationen GmbH

Kategorie: Politik & Wirtschaft



Eine Penisoperation führte dazu, dass ein Mann seine Fähigkeit zum Geschlechtsverkehr verliert. Der Patient verklagt den behandelnden Arzt auf Schmerzensgeld. Auch seine Ehefrau verlangt Entschädigung.

Lesen Sie im aktuellen Infobrief Hohe Schmerzensgeldbeträge, wie hoch das Schmerzensgeld für den Ehemann ausfiel und ob der Ehefrau ebenfalls eine Entschädigung zusteht. Im Infobrief Hohe Schmerzensgeldbeträge stellt RiBGH Wolfgang Wellner vier weitere Fälle vor, bei denen Schmerzensgelder zwischen 100.000 und 400.00 Euro zuerkannt wurden:

- Klage auf Schmerzensgeld bei einer Frühgeborenen wegen eines groben Behandlungsfehlers

- Gesamtschuldnerschaft bei grob fehlerhafter Krankenhausbehandlung nach einem Verkehrsunfall mit der Folge einer hypoxischen Hirnschädigung

- Schmerzensgeld für Beinamputation nach Motorradunfall

- Ertrinkungsunfall eines Kindes wegen Verletzung der Aufsichtspflicht der Großmutter

 

Wolfgang Wellner ist Richter des für das Schadensersatzrecht zuständigen VI. Zivilsenats des BGH und Mitherausgeber der im Deutschen Anwaltverlag erscheinenden Urteilssammlung "Hacks/Wellner/Häcker - Schmerzensgeldbeträge". Der Infobrief "Hohe Schmerzensgeldbeträge" erscheint alle drei Monate und kann gratis unter dem nachstehenden Link bezogen werden.

Mehr zum Thema

- Kostenloser Download zur aktuellen Ausgabe des Infobrief "Hohe Schmerzensgeldbeträge": bit.ly/2iOEfUk

- Vergangene Ausgaben des Infobriefes finden Sie auf der Homepage: www.hohe-schmerzensgeldbetraege.de (http://www.hohe-schmerzensgeldbetraege.de)

Umfang: 182 Wörter; 1.593 Zeichen (mit Leerzeichen)

Zur Veröffentlichung und honorarfrei. Hinweis oder Belegexemplar erbeten.

"Freie Fachinformationen" erstellt Fachinformationen für Freie Berufe. Anwälte, Steuerberater, Ärzte und Zahnärzte erhalten hier wichtige Informationen von Top-Autoren kompakt und leicht verständlich verfasst. Dieser Dienst wird von Partnern aus der Wirtschaft finanziert und ist daher für die Leser gratis.

 

Kontakt

Freie Fachinformationen GmbH

Markus Weins

Luxemburger Str. 152

50937 Köln

(0221) 888930-00

(0221) 888930-04

info@freie-fachinformationen.de

www.freie-fachinformationen.de

 

Zurück Nach oben
Sprüche Galerie
Zweites Standbein für Steuerfachleute www.steuerverbund.de
Zweites Standbein für Steuerfachleute www.kmp-treumania.de
Seite weiterempfehlen
Trennelement