Balkon, Terrasse und Garten winterfest machen

Pressemitteilung von inpros-shop.de

Kategorie: Bauen und Wohnen



An den Temperaturen wird es derzeit ganz deutlich, der Winter ist bei uns angekommen. Raues Wetter am Tag, Frost in der Nacht. Spätestens in diesen Tagen ist es an der Zeit Balkon, Terrasse und Garten schlussendlich winterfest zu machen, damit Pflanzen, Gartenmöbel und Gartenutensilien unbeschadet überwintern und im nächsten Frühling wieder zum Einsatz kommen und blühen können.


Gartenmöbel und Gartenutensilien


Im Garten, auf der Terrasse oder dem Balkon finden sich immer größere Möbel, aber auch Kleinteile, die über den Winter unbedingt gut verpackt und trocken verstaut werden sollten.


Bestenfalls werden die Gartenmöbel über den Winter im Schuppen, im Keller oder auf dem Dachboden verstaut. Dort sind sie vor Nässe und Kälte geschützt und können keinen Schaden nehmen. Wenn Sie Gartenmöbel aus Holzmaterialien besitzen, macht auch das Imprägnieren durchaus Sinn. Hat man keine Möglichkeit, Gartenmöbel im Trockenen unterzubringen, so sollten zumindest gute und robuste Kunststoffhüllen zum Einsatz kommen, die über die Möbel gestülpt werden.


Aber auch kleine Utensilien und Dekoration für Garten und Terrasse sollten geschützt überwintert werden. Dazu gehören beispielsweise Windspiele, Solarleuchten, Gartenfiguren und Laternen.


Blumentöpfe und Pflanzkübel


Üblicherweise wird auch empfohlen, dass Blumentöpfe und Pflanztöpfe im Winter am besten nicht im Freien stehen gelassen werden. Auch hier bietet es sich an, den Schuppen, den Keller oder den Dachboden zu nutzen.


Befinden sich noch Pflanzen in den Blumentöpfen oder Pflanzkübeln und halten diese Pflanzen keine niedrigen Temperaturen aus, wie es beispielsweise bei Citruspflanzen der Fall ist, müssen diese unbedingt in verhältnismäßig warmen und gut beleuchteten Räumen untergebracht werden.

Wesentlich einfacher ist es, wenn Sie Pflanzsäulen und Pflanzkübel aus Kunststoff bestitzen, wie man sie bei inpros-shop.de findet.


Diese Pflanzkübel und Pflanzsäulen sind nicht nur bis +80 Grad Celsius wärmebeständig, sondern auch bis -60 Grad Celsius frostbeständig.

Sind in diese Kübel frostbeständige oder gar keine Pflanzen gepflanzt, können diese auch ohne Bedenken im Freien überwintern.

Pflanzen winterfest machen und schützen


Einige Pflanzen im Garten und auf der Terrasse benötigen besonderen Schutz im Winter, auch wenn sie grundlegend im Freien überwintern können. Betroffen sind unter anderem bestimmte Gräser, die im Winter eher unter der Nässe als der Kälte leiden.


Zu viel Nässe an der Wurzel lässt diese mit der Zeit verfaulen. Es bietet sich daher an, diese Gräser im Winter mit Reisigzweigen, Stroh, Rindenmulch oder Herbstlaub abzudecken und die Gräser zusammenzubinden.


Um Pflanzen in Kübeln zu schützen, helfen spezielle Vliese, Kokosmatten oder auch Luftpolsterfolie, die man um die Kübel bindet.


Rohre und Rinnen säubern


Ein weiteres Augenmerk sollten Gartenbesitzer auch auf Rohre und Rinnen legen, die vor allem im Herbst häufig durch Laub verunreinigt werden. Dadurch kann Regenwasser oder schmelzender Schnee nur noch schlecht abfließen. Daher empfiehlt es sich, Rohre und Rinnen vor dem Winter nochmal gründlich zu reinigen.

 

Firmenkontakt

inpros-shop.de

Cornelia Schinke

Rödertalstraße 1

01458 Ottendorf-Okrilla

035205 759933

info@inpros-shop.de

www.inpros-shop.de



Pressekontakt

klickaktiv online marketing

J. Dreissel

Wittestr. 30K

13509 Berlin

030/68 40 59 05

presse@klickaktiv.de

www.onlinelupe.de

 

Zurück Nach oben
Sprüche Galerie
Zweites Standbein für Steuerfachleute www.steuerverbund.de
Zweites Standbein für Steuerfachleute www.kmp-treumania.de
Seite weiterempfehlen
Trennelement