Barrierefreies Wohnen Weil es zu Hause am schönsten ist ....

Pressemitteilung von Stolzenberg Immobilien

Kategorie: Bauen und Wohnen



Altersgerechter Umbau oder Umzug in eine barrierefreie Wohnung? Wer selbstbestimmt bis ins hohe Alter wohnen möchte, muss sich frühzeitig Gedanken machen. Immobilienexpertin Nicole Iven aus Pulheim ist geprüfte "ImmoBarrierefrei-Expertin®" - sie hilft bei Analyse, Planung, Umsetzung.

Laut einer Umfrage eines großen deutschen Immobilienportals planen zwei Drittel der Befragten im Alter umzuziehen. Ein klares Anzeichen dafür, dass die meisten Menschen ihre eigene Immobilie für nicht zukunftsfähig erachten. "Sind die Kinder mal aus dem Haus, ist das Platzangebot oft viel zu groß. Hinzu kommen Treppen, die irgendwann vielleicht zu einem unüberwindbaren Hindernis werden oder schmale Flure, enge Türen, veraltete Badezimmerausstattungen mit schwer zugänglicher Dusche und Wanne", weiß Nicole Iven aus Gesprächen mit Eigentümern.

Logische Argumente, denen die emotionale Bindung an die eigenen vier Wände gegenübersteht. "Ich erlebe dieses Spannungsfeld - einerseits zu wissen, dass es so nicht mehr geht, anderseits aber nicht ausziehen zu wollen. Seien es die Nachbarn, Freunde oder auch die schönen Erinnerungen, die mit dem Haus oder der Wohnung verbunden sind."

Bedarf an altersgerechtem Wohnraum ist gewaltig

Barrierefreies Wohnen ist schon länger "das" Thema auf dem Immobilienmarkt: Derzeit gehören rund 21% der Bevölkerung zur Generation 65 plus - bis 2030 werden die Haushalte in dieser Gruppe um weitere 3,6 Millionen ansteigen. Bereits jetzt fehlen zwei Millionen weitestgehend altersgerechte Wohnungseinheiten - der zusätzliche Bedarf liegt bei weiteren 2,9 Millionen Wohnungen. Um diese Versorgungslücke zu schließen, müssten jährlich 190 000 Angebote geschaffen werden, so die Zahlen des Zentralverbands Deutsches Baugewerbe.

Barrierefrei-Analyse und Fördermöglichkeiten

Genau deshalb warnt Nicole Iven davor, vorschnell eine Entscheidung zu treffen. "Die Nachfrage nach barrierefreien Objekten ist wesentlich höher als das Angebot. Und was kaum jemand weiß: Der Umbau der eigenen Immobilie mit der richtigen Planung oft leichter zu realisieren als angenommen!"

In einem ersten Gespräch verschafft sich die ausgebildete ImmoBarrierefrei-Expertin® einen Überblick über die individuelle Situation, erarbeitet anschließend eine professionelle Barrierefrei-Analyse. Dabei wird die aktuelle Wohnsituation auf Umbaufähigkeit geprüft, anschließend die Kosten grob überschlagen. Nicole Iven kennt sie sich nicht nur bestens mit baulichen Fragen zur Barrierefreiheit aus, sondern auch mit den vielfältigen Fördermöglichkeiten, die einen solchen Umbau realisierbar machen.

Nachhaltige Wertsteigerung der eigenen Immobilie

Gelder, die übrigens von Bewohnern sowie Käufern in Anspruch genommen werden können. Nur weil eine Immobilie derzeit nicht barrierefrei ist, heißt es nicht, dass sie es für immer bleiben muss. "Viele Suchende geben auf, da sie ausschließlich nach barrierefreien Alternativen Ausschau halten." Wenn Lage, Größe, der Zuschnitt des Objektes passen und der geforderte Preis dem aktuellen Marktwert entspricht, kann aus einem nicht barrierefreien Objekt nach fundierter Analyse oftmals die barrierefreie und damit zukunftsfähige Traumimmobilie werden. Nicole Iven bietet ImmoBarrierefrei-Analysen für Bewohner, Verkäufer und Käufer gleichermaßen an. Sie begleitet auch Bauherren oder Bauträger, die ihren Neubau von Anfang an zukunftsorientiert planen wollen.

Gütesiegel "ImmoBarrierefrei-Expertin®"

Nicole Iven ist seit 25 Jahren als professionelle Immobilienmaklerin tätig. Das Zusatzangebot der geprüften ImmoBarrierefrei-Expertin® ist nicht nur im Rhein-Erft-Kreis absolut gefragt. "Umfangreiche ImmoBarrierefrei-Analysen dürfen nur sehr wenige Unternehmen anbieten."

Der abschließende Experten-Tipp von Nicole Iven: "Ich kann nur jedem raten, sich frühzeitig und intensiv mit der Zukunftsfähigkeit der eigenen Immobilie auseinanderzusetzen und nicht aus Unwissenheit oder mangelnder Phantasie vorschnell eine gravierende Lebensentscheidung zu treffen."

Stolzenberg Immobilien

Nicole Iven

Klusemannstr. 2 d - 50259 Pulheim - Tel.: 0173-8206993

www.stolzenberg-immobilien.de (http://www.stolzenberg-immobilien.de) - info@stolzenberg-immobilien.de

 

Firmenkontakt

Stolzenberg Immobilien

Nicole Iven

Klusemannstrasse 2 d

50259 Pulheim

+49 173-8206993

info@stolzenberg-immobilien.de

www.stolzenberg-immobilien.de

 

 

Pressekontakt

Dr. Janusch - medien service

Dr. Daniela Janusch

Sachsstrasse 17

50259 Pulheim

0171 7466251

info@jp-medien.de

www.jp-medien.de

 

Zurück Nach oben
Sprüche Galerie
Zweites Standbein für Steuerfachleute www.steuerverbund.de
Zweites Standbein für Steuerfachleute www.kmp-treumania.de
Seite weiterempfehlen
Trennelement