Biofeedback- ein effektiver Weg zu Gesundheit und Wohlbefinden

Pressemitteilung von BioMental GmbH

Kategorie: Medizin/Gesundheit



Wir leben in einer Zeit der Extreme, wie es die Menschheit noch nie zuvor erlebt hat: Klimawandel, Flüchtlinge, wirtschaftlicher Zusammenbruch. Diese Reihe lässt sich beliebig fortsetzen. Es ist inzwischen unmöglich, die Extreme der Welt und ihre Auswirkungen von unserem persönlichen Alltag zu trennen. Diese Probleme bereiten vielen Menschen extremen Stress, der sich häufig in vegetativen Störungen auswirkt.

Bei vegetativen Beschwerden kann das Herz plötzlich losrasen, ohne dass eine organische Erkrankung vorliegt. Oder es stolpert angsteinflößend. Schuld sind die sprichwörtlich "dünnen" Nerven.

Eine besonders hilfreiche Heilmethode gegen solche nervös-funktionellen Beschwerden ist Biofeedback. Das Wort bedeutet Rückmeldung. Durch die Rückmeldung lassen sich neben dem Herzrhythmus auch die Atmung, die Augenbewegungen, der Hautwiderstand, Gehirnströme und Muskelspannung beeinflussen. Alle diese Körperfunktionen können in Signale umgesetzt werden, die man sehen und hören kann. Mit Hilfe dieser Signale lernt der Nervöse, Körper und Geist zu entspannen. Seine vegetativen Beschwerden lassen nach.

In einigen neurologischen Abteilungen der Krankenhäuser, aber auch in psychologischen Kliniken und bei zahlreichen Ärzten verschiedener Fachrichtungen wird Biofeedback praktiziert. Es ist besonders wichtig, dass man die unter ärztlicher Anleitung erlernten Entspannungsübungen zu Hause mit dem Heimtrainer regelmäßig wiederholt. Nur dann überträgt sich die Entspannung auch dauerhaft auf das körpereigene Regelsystem.

Wir funktioniert so ein Biofeedback-System?

Am Beispiel des Heimtrainers Atembiofeedback RFB.micro lässt sich das kurz beschreiben:

Viele Menschen atmen zu kurz und zu flach. Das Gerät macht dieses für den Patienten durch Licht und Töne sichtbar und hörbar. Die Atmung nimmt eine zentrale Stellung im Nervensystem ein. Atemhäufigkeit und Atemtiefe sind also entscheidend für verschiedene Funktionen im Körper.

Licht und Töne helfen dem Menschen, regelmäßig und tief zu atmen und dadurch ganz automatisch den Körper zu entspannen. Dies geschieht im Unterbewusstsein. Körper und Geist finden wieder zusammen. Mit zunehmender Entspannung sinken die Atemfrequenz und damit der Sauerstoffverbrauch des Organismus; dadurch werden auch andere vegetative Funktionen wie z.B.: Blutdruck und der Muskeltonus positiv beeinflusst.

Kontrollierte Studien sind dazu in Gerhard S. Barolin: "Das respiratorische Feedback nach Leuner" (2001) nachzulesen.

Marlies Machui-Brock ,von der BioMental GmbH bietet zertifizierte Weiterbildungen im Bereich Biofeedback mit dem Gerät Atemfeedback RFB.micro an. Dabei erlernen Therapeuten, mit neuen Entspannungstechniken und dem respiratorischen Feedback alte und gewohnte Verhaltensmuster von Patienten / Klienten aufzubrechen. Mit dem Einsatz von Biofeedback Geräten eröffnen sich neue Wege um als Arzt, Psychotherapeut oder Physiotherapeut die Arbeit gezielter und damit erfolgreicher gestalten zu können.

Das Atemfeedback Gerät RFB.micro sorgt für Entspannung und Stressabbau und unterstützt Heilerfolge im Bereich der:

Schmerztherapie: Spannungskopfschmerz, Migräne, Gesichtsschmerz, chronischer Rückenschmerz, Fibromyalgie, Tinnitus. (Die Deutsche Migräne- u. Kopfschmerzgesellschaft hat das Biofeedback als Migräne-Prophylaxe anerkannt.)

Psychosomatik und Verhaltensmedizin: Bluthochdruck oder zu niedriger Blutdruck, Angstzustände, Schlaflosigkeit, Herzrhythmusstörungen, Inkontinenz, Asthma, ADHS, Burnout, Stress-Syndrom, Trauma-Therapie und Suchtbehandlungen.

 

Kontakt

BioMental GmbH

Marlies Machui-Brock

Am Weiher 1 Alt-Rosenthal 1

15306 Vierlinden

033477-4560

info@biomental.de

www.biomental.de

 

Zurück Nach oben
Sprüche Galerie
Zweites Standbein für Steuerfachleute www.steuerverbund.de
Zweites Standbein für Steuerfachleute www.kmp-treumania.de
Seite weiterempfehlen
Trennelement