Buchankündigung: Ex-Parteichef Holger Apfel hält kritische Rückschau auf die NPD

Pressemitteilung von Dat Medienhus GbR

Kategorie: Politik & Wirtschaft



Der Rück- und Austritt von Holger Apfel liegt inzwischen drei Jahre zurück. In seinem im März im Gerhard-Hess-Verlag in Bad Schussenried erscheinenden Buch "Irrtum NPD" setzt sich der ehemalige Partei- und Fraktionsvorsitzende im Sächsischen Landtag nun kritisch mit seiner früheren Partei auseinander. "Wer sich mit einer Klapperschlange ins Bett legt, der muss sich nicht wundern, wenn er gebissen wird!", so Apfels ernüchterndes Fazit über seine Zeit innerhalb der NPD, die zweimal verboten werden sollte und in der Hochphase der NSU-Debatte als Staatsfeind Nummer Eins gehandelt wurde.

Der Autor beschreibt auf gut 400 Seiten seine 25 Jahre in einer Partei, die er über viele Jahre maßgeblich mitprägte. Mitverantwortlich für den Radikalisierungsprozess der NPD in den 90er Jahren des letzten Jahrhunderts, schildert er seinen Bewusstseinswandel und seine Versuche, alte Zöpfe abzuschneiden und aus der Partei der Ewiggestrigen eine moderne Rechtspartei zu formen. Ein gesellschaftliches Vakuum, das inzwischen von der aufstrebenden "Alternative für Deutschland" erfolgreich gefüllt wird.

"Eine ernsthafte Gefahr für den Staat ging von der NPD zu keinem Zeitpunkt aus", so der frühere Parteichef im Rückblick. Die Partei wurde zu einem Popanz aufgebauscht, was sicher auch das Ergebnis einer zeitweilig erfolgreichen Medienstrategie war.

Apfel selbst handelte gern nach der Lebensdevise Rudi Dutschkes: "Ohne Provokation werden wir überhaupt nicht wahrgenommen - darum ist Provokation die Voraussetzung jeglicher Öffentlichkeitsarbeit".

Neben Apfels Biografie gibt das Buch einen tiefen Einblick in das Innenleben der NPD. Am Ende seines Weges steht kein "Rachefeldzug" und auch kein unreflektiertes Abschwören. Holger Apfel geht es um ehrliche Aufarbeitung. Er übernimmt Verantwortung und setzt sich selbstkritisch mit seinem eigenen Handeln auseinander. Apfels erworbene Erkenntnisse lassen hinter die Kulissen einer ganzen Szene schauen, die nach wie vor daran glaubt, dass ihre politische Stunde eines Tages kommen wird.

Holger Apfels autobiografisches Buch heißt "Irrtum NPD: Ansichten - Einsichten - Erkenntnisse" und erscheint am 15.03. 2017. Ein Rezensionsexemplar ist ab dem 01.03.2017 als PDF zu beziehen.

 

Holger Apfel: Irrtum NPD: Ansichten - Einsichten - Erkenntnisse

Gerhard-Hess-Verlag, Bad Schussenried, ca. 400 Seiten, ISBN 978-3-87336-597-1, 19,80 EUR, Gerhard Hess Verlag (http://www.gerhard-hess-verlag.de)

 

Kontakt

Dat Medienhus GbR

Stefan Rochow

Breite Straße 2

38321 Denkte

015116717109

stefan.rochow@dat-medienhus.de

www.dat-medienhus.de

 

Zurück Nach oben
Sprüche Galerie
Zweites Standbein für Steuerfachleute www.steuerverbund.de
Zweites Standbein für Steuerfachleute www.kmp-treumania.de
Seite weiterempfehlen
Trennelement