CeBIT 2017 - Podiumsdiskussion mit IndiKar

Pressemitteilung von Farmingtons Automotive GmbH

Kategorie: Finanzen, Recht, Versicherungen



Hannover, 22.03.2017

Die IndiKar Individual Karosseriebau GmbH nahm während der diesjährigen CeBIT, der weltweit größten Messe für Informationstechnik, an einer Podiumsdiskussion mit anderen Mitgliedern aus dem Bereich Automotive teil. Eingeladen war je ein Vertreter der Volkswagen AG, des Fraunhofer Instituts für Angewandte Optik und Feinmechanik sowie des Start-ups tesyo technologies. Das Panel stand unter Schirmherrschaft der Konrad-Adenauer-Stiftung.

Der Geschäftsführer der IndiKar, Herr Ronald Gerschewski und die weiteren Vertreter aus Wirtschaft und Forschung setzten sich mit der Digitalisierung und deren Bedeutung für KMUs auseinander. Aktuell ist es wichtiger denn je, die Digitalisierung für sich zu nutzen und Geschäftschancen schnell zu erkennen, um wettbewerbsfähig zu bleiben.

 

Kontakt

Farmingtons Automotive GmbH

Ronald Gerschewski; Matthias Reckmann

Beekebreite 18-20

49124 Georgsmarienhütte

+49 (0) 54 01 / 490-0

+49 (0) 54 01 / 42705

info@welp-armouring.com

www.welp-armouring.com

 

Zurück Nach oben
Sprüche Galerie
Zweites Standbein für Steuerfachleute www.steuerverbund.de
Zweites Standbein für Steuerfachleute www.kmp-treumania.de
Seite weiterempfehlen
Trennelement