DANK EDENRED STARTEN 2017 60 MÜNCHNER SCHÜLER SATT IN DEN SCHULTAG

Pressemitteilung von Edenred Deutschland GmbH

Kategorie: Finanzen, Recht, Versicherungen



Wer Hunger hat, kann sich weder auf Mathe noch aufs Lesen konzentrieren. Viele Kinder starten dennoch ohne Frühstück in ihren Schultag - sei es aus finanziellen Gründen, weil es ihnen niemand zubereitet oder die Eltern bereits vor den Kindern zur Arbeit aufbrechen müssen. Der Frühstücksklub des "Deutsche Lebensbrücke" e.V. ermöglicht deutschlandweit zahlreichen Kindern ein ausgewogenes Frühstück vor Schulbeginn und leistet damit einen wertvollen Beitrag zur Förderung von gerechten Lebensbedingungen und gleichen Bildungschancen für alle Schüler. Mit einer Spende von insgesamt 5.000 Euro unterstützt die Edenred Deutschland GmbH dank einer Initiative ihrer Mitarbeiter auch in diesem Jahr den Münchner Standort des Frühstücksklubs im Stadtteil Hasenbergl.

650 Euro aus selbstgebackenen Plätzchen und Glühwein

Bereits zum vierten Mal in Folge initiierten die Mitarbeiter von Edenred die vorweihnachtliche Benefizaktion vor ihrem Büro auf dem Campus der Ideen "Neue Balan" in München. Bei strahlendem Sonnenschein genossen zahlreiche Büronachbarn Glühwein und selbstgebackene Weihnachtsleckereien. So konnten innerhalb weniger Stunden 650 Euro erzielt werden. Die Geschäftsführung von Edenred stockte den erzielten Spendenbetrag großzügig auf. "Wir konnten 2016 ein sehr erfolgreiches Jahr verabschieden und wollen davon etwas zurückgeben. Durch die Spende möchten wir unseren Mitarbeitern und allen weiteren Unterstützern der Benefizaktion besondere Anerkennung für ihr Engagement zollen", so Christian Aubry, Geschäftsführer von Edenred Deutschland. Einige Unternehmen aus der nahen Umgebung hatten sich an der Spendenaktion beteiligt, so auch Wonnis Bistro mit leckeren süßen Weihnachtsgrüßen aus professioneller Herstellung.

"Mit dem Beitrag von Edenred können wir 2017 für rund 60 Münchner Grundschüler aus benachteiligten Familien an sämtlichen Schultagen den Frühstückstisch mit belegten Vollkornbrötchen, Salat, Obst und einem Getränk decken", freut sich Petra Windisch de Lates, Vorstandsvorsitzende Deutsche Lebensbrücke e.V. "Allen Akteuren ein herzliches Dankeschön."

Edenred und das Frühstück

In Deutschland gehen nicht nur viele Kinder ohne Frühstück zur Schule. Auch für einen Großteil der Erwachsenen spielt die erste Mahlzeit des Tages eine untergeordnete Rolle. Dies geht aus der Edenred-Umfrage "Was ist dein Ideal meal?" hervor, die 2016 gruppenweit in 14 Ländern unter 2.500 Mitarbeitern durchgeführt wurde.

Edenred, seit über 40 Jahren erfolgreicher Anbieter von Essensgutscheinen zur Mitarbeiterverpflegung, wendet sich daher bewusst nun auch dem Frühstück zu. Mit dem neuen Ticket Frühstück®-Essensgutschein, den Arbeitgeber aktuell schon im Großraum München und Augsburg ihren Mitarbeitern als arbeitstäglichen Verpflegungszuschuss gewähren können, richtet Edenred sein Augenmerk somit auch auf Erwachsene, die die positive Wirkung eines Frühstücks für ihre Tagesform weit unterschätzen.

Personen auf dem Bild v. l.: Christel Constant, Director Sales & Customer Experience, Christian Aubry, Geschäftsführer, Edenred Deutschland GmbH; Petra Windisch de Lates, Deutsche Lebensbrücke e.V.; Uta Müller, Konrektorin, Grundschule an der Ittlinger Straße

 

Firmenkontakt

Edenred Deutschland GmbH

Barbara Gschwendtner-Mathe

Claudius-Keller-Str. 3c

81669 München

+49 (0) 89 558915 -306

barbara.gschwendtner-mathe@edenred.com

www.edenred.de

 

 

Pressekontakt

Maisberger GmbH

Daniela Dlauhy

Claudius-Keller-Str. 3c

81669 München

+49 (0) 89 419599 - 25

edenred@maisberger.com

www.maisberger.com

 

Zurück Nach oben
Sprüche Galerie
Zweites Standbein für Steuerfachleute www.steuerverbund.de
Zweites Standbein für Steuerfachleute www.kmp-treumania.de
Seite weiterempfehlen
Trennelement