Das GFOS Java Summercamp geht 2017 in die 4. Runde

Pressemitteilung von GFOS mbH

Kategorie: IT



Die GFOS knüpft an die erfolgreiche Tradition der letzten Jahre an und führt auch 2017 wieder zwei Java Summercamps durch - das Camp for beginners und das Camp for young professionals. Pro Camp erhalten zehn interessierte Schülerinnen und Schüler die Möglichkeit, die Programmiersprache JAVA zu erlernen bzw. auszubauen. Dabei soll natürlich nicht nur die Theorie erlernt, sondern neues Wissen direkt praktisch angewendet werden.

Das GFOS Java Summercamp for beginners findet in der Zeit vom 14. bis zum 18. August 2017 statt und richtet sich an Schüler/innen ab 16 Jahren, die bisher erst wenig Erfahrung mit der Programmiersprache Java haben.

Ziel des Anfänger-Camps ist es, Schülern, die das Fach Informatik in der Schule belegen, die aber bisher nicht oder nur sporadisch mit dem Thema Java in Berührung gekommen sind, auf spaßige Weise solide Kenntnisse der Programmiersprache zu vermitteln. Begriffe wie "Vererbung" oder "Typsicherheit" werden für die Teilnehmer nach dem einwöchigen Workshop keine Fremdwörter mehr sein und sie können mit dem erlernten Wissen einfache Java-Anwendungen selbst programmieren.

Das GFOS Java Summercamp for young professionals findet in der letzten Woche der Sommerferien, also vom 21. bis zum 25. August 2017, statt. An diesem Camp können Schüler ab 16 Jahren teilnehmen, die letztes Jahr am Camp for beginners teilgenommen haben oder die bereits gute Kenntnisse in JAVA SE haben und schon einmal ein voll funktionsfähiges Programm geschrieben haben.

Es ist auch möglich, an beiden aufeinanderfolgenden Camps in diesem Jahr teilzunehmen. Also zunächst die Grundkenntnisse in der ersten Woche zu sammeln und dann nahtlos in der darauffolgenden Woche tiefergehende Kenntnisse zu erlangen.

Das praktische Arbeiten steht auch im Fortgeschrittenen-Camp im Mittelpunkt. Begonnen wird natürlich auch hier mit Basiswissen. Im Laufe der Woche geht es dann aber um die Erstellung einer Webanwendung mit Java EE und GlassFish.

 

Kontakt

GFOS mbH

Miriam Czepluch-Staats

Am Lichtbogen 9

45141 Essen

0201613000

presse@gfos.com

www.gfos.com

 

Zurück Nach oben
Sprüche Galerie
Zweites Standbein für Steuerfachleute www.steuerverbund.de
Zweites Standbein für Steuerfachleute www.kmp-treumania.de
Seite weiterempfehlen
Trennelement