Die Abnehmhypnose bei Dr. Elmar Basse

Pressemitteilung von Dr. Elmar Basse - Hypnose Hamburg

Kategorie: Medizin/Gesundheit



Übergewicht ist für viele Betroffene eine sehr hartnäckige Belastung. Trotz vorhandener Motivation, sich gesünder zu ernähren und mehr Sport zu treiben, bleiben die Erfolge in der Gewichtsreduktion leider nur zu oft aus. Woran kann das liegen? Der Hypnosetherapeut Dr. Elmar Basse (https://www.hypnose-hamburg.biz/gewicht-abnehmen/) von der Praxis für Hypnose Hamburg weist darauf hin, dass es mit der Motivation oft komplizierter sein kann, als man sich selbst eingestehen mag. Natürlich sagen die meisten Menschen, wenn sie einen Problemdruck spüren, dass sie ihr Problem lösen wollen. Wenn das Problem das Übergewicht ist, so sagen entsprechend die meisten Menschen, dass sie den Willen haben, abzunehmen. Doch nur zu oft essen sie einfach weiter so ungesund wie bisher. Sind sie etwa willensschwach? Dr. Elmar Basse erklärt, dass der sogenannte "Wille" sich zumeist darauf richtet, das Problem, das heißt genauer: die Symptome, nicht mehr haben zu wollen. Natürlich ist es erstrebenswert, schlank und gesund zu sein. Die meisten Übergewichtigen "wollen" das. Der Hypnosetherapeut Dr. Elmar Basse erklärt aber weiter, dass es aber auch immer einen gewissen Kostenfaktor bei der Umstellung von Lebensgewohnheiten gibt. Um etwas zu verändern, muss man bestimmte, oft lieb gewonnene, Verhaltensgewohnheiten infrage stellen, sie ändern oder ganz aufgeben. Das ist für uns Menschen oft weniger angenehm, unser "Wille" stimmt dem nicht ohne Weiteres zu, wenn er sich auch bereit erklärt hat, das Problem lösen zu wollen. In der konkreten Problemsituation, das heißt zum Beispiel in den Situationen, in denen man sich bislang schon ungesund ernährt hat, oft abends, tritt dann nicht selten der Motivkampf auf, weiß der Hypnosetherapeut Dr. Elmar Basse. Der bewusste Wille mag sagen, dass man nur wenig und nur Gesundes essen sollte. Aber innere Kräfte, Verhaltensgewohnheiten, Lust- und Unlustgefühle aus tieferen Schichten unseres Seelenlebens erheben oft Einspruch dagegen.

In diesem Motivkampf zwischen dem, was man will (mit dem bewussten Verstand und dem bewussten Willen), und dem, was man möchte (mit den unbewussten, nicht reflektierten Motiven und Trieben), gewinnen nicht selten die Letzteren. Denn ein Verstoß gegen sie droht vom Unbewussten geahndet zu werden: durch Unlustgefühle, Gereiztheit, schlechte Laune und anderes mehr. Diese Sanktionen des Unbewussten wirken sich, so erklärt der Hypnosetherapeut Dr. Elmar Basse, in unserem Körper und in unserem Seelenleben oft sehr negativ aus und unterminieren damit die "Willenskraft" des Bewusstseins. Man "weiß" dann zwar, was man tun sollte, bringt es aber nicht fertig, gegen die eigenen Unlustgefühle anzugehen.

Mit klinischer, medizinischer Hypnose und Hypnosetherapie, wie sie Dr. Elmar Basse in seiner Praxis für Hypnose Hamburg seit vielen Jahren anwendet, kann diese Problematik angegangen werden. Das Ziel ist es, gerade den abwehrenden Kräften aus dem Unbewussten beizukommen und eine Motivation zur Gewichtsabnahme in den ganzen Körper und in das ganze Seelenleben einfließen zu lassen.

 

Kontakt

Dr. Elmar Basse - Hypnose Hamburg

Elmar Basse

Glockengießerwall 17

20095 Hamburg

040-33313361

elmar.basse@t-online.de

www.elmarbasse.de

 

Zurück Nach oben
Sprüche Galerie
Zweites Standbein für Steuerfachleute www.steuerverbund.de
Zweites Standbein für Steuerfachleute www.kmp-treumania.de
Seite weiterempfehlen
Trennelement