Die Badezimmertrends 2017

Pressemitteilung von Skybad GmbH

Kategorie: Bauen und Wohnen



Wussten Sie, dass bei einer Umfrage des Portals Immowelt 85% aller Befragten Ende 2016 angegeben haben, dass eine Dusche wichtig ist, aber nur 57% aller Befragten Wert auf eine Badewanne legten? Ein Trend, der in den letzten Jahren mehr und mehr zugenommen hat und eine große Veränderung in den Bedürfnissen der Menschen darstellt. In der Vergangenheit gab es Zeiten, in denen war die Badewanne in Haus und Wohnung ein Muss für Mieter und Käufer.

Aber was zeichnet nun ein modernes Badezimmer aus? Was ist Trend 2017? Wann und warum sollte ich mein Badezimmer als Vermieter oder Hauseigentümer renovieren und was ich beachten? Aufschluss geben hier diverse Lifestyle Studien der Sparda Bank als auch eine Studie des houzz-Portals. Besonders spannend ist das Ergebnis, dass Eigentümer beim Umbau insbesondere Wert auf Dusche, WC und Badewanne legen, wenn etwas saniert wird. Bei der Dusche achten die Deutschen in erster Linie darauf, dass diese im optimalen Fall bodeneben ist. Optisch sind Duschflächen Trend, die sich in den Fliesenspiegel einfügen, das zeigten auch die Produktneuvorstellungen der ISH 2017 im März. Der Boden im Badezimmer soll eins sein und am besten so wenig wie möglich zugehängt. Wandhängende WCs sind beliebter denn je und auch die praktischen Dusch WCs oder zumindest Dusch WC Aufsätze steigen laut diesen Umfragen auf der Beliebtheitsskala. Was die Badewanne angeht, so zeichnet sich eine Spaltung ab, die einen nehmen die Badewanne ganz weg, zu Gunsten der großen und begehbaren Dusche mit Regenduschsystem oder Duschpaneel. Für die anderen muss die Badewanne so groß sein, dass mindestens zwei Personen Platz in ihr finden. Optimal ist dann ein Whirlpoolsystem, welches ein Maximum an Entspannung in das heimische Badezimmer bringt.

Aber was ist es noch was die Deutschen in ihren Badezimmern wertschätzen?

Laut den Studien ist es in erster Linie Technik, und vor allem ein Platz für das Smartphone, denn Musik hören, Emails lesen oder in sozialen Netzwerken surfen, gehört heutzutage auch ins Badezimmer. Klar dass dann entsprechende Funktionen im Bad vorhanden sein müssen. Der Spiegelschrank, der sich automatisch mit dem Smartphone verbindet und dank Soundsystem das Bad beschallt, ist das nur eine zahlreicher Funktionen, die in einem modernen Badezimmer 2017 vorhanden sein müssen.

Was passiert aber nun wenn ich kein großes Budget habe, um all das gleichzeitig zu verwirklichen? Kein Problem, überlegen Sie was Ihnen am wichtigsten ist? Der tägliche Musikgenuss unter der Dusche? Die entspannende Regendusche (https://www.skybad.de/catalogsearch/result/?q=Raindance++Hansgrohe) am Abend? Skybad hilft ihnen gern Ihre Renovierungswünsche umzusetzen. Wir beraten Sie, häufig kann man mit fertigen Renovierungssets schon eine signifikante Veränderung herbeiführen, ohne gleich das ganze Badezimmer erneuern zu müssen.

Die Skybad GmbH ist der Sanitärartikel-Handel im Internet mit kompetenter Beratung, sehr guter Bewertung als Trusted-Shops-Partner und der BestPrice Garantie. Qualifizierte Beratung ist montags bis freitags zwischen 8.00 und 18.00 Uhr unter der Nummer 02408-70 49 30 verfügbar. Außerhalb dieser Zeit ist das Skybad-Team per Email erreichbar unter info@skybad.de. Weitere Informationen erhalten Sie unter www.skybad.de.

 

Kontakt

Skybad GmbH

Sabine Bergs

Saarstraße 4

52062 Aachen

02408 704930

marketing@skybad.de

www.skybad.de

 

Zurück Nach oben
Sprüche Galerie
Zweites Standbein für Steuerfachleute www.steuerverbund.de
Zweites Standbein für Steuerfachleute www.kmp-treumania.de
Seite weiterempfehlen
Trennelement