Die GFOS stellt auf der HMI aus: Mit MES auf dem Weg zu Industrie 4.0

Pressemitteilung von GFOS mbH

Kategorie: IT



Die Hannover Messe, die bedeutendste Industriemesse und der globale Hotspot für Industrie 4.0, findet in diesem Jahr vom 24.04.-28.04.2017 in Hannover statt.

Auch die GFOS wird in der Digital Factory (Halle 7, Stand A09) präsent sein und dort ihr Manufacturing Execution System, gfos.MES, vorstellen und zeigen, wie Industrie 4.0 auf dem Weg in Richtung Industrie 4.0 unterstützen kann.

Denn ohne Software ist Industrie 4.0 nicht möglich. Schließlich sollen sämtliche am Produktionsprozess beteiligten Komponenten sowie der Mensch miteinander vernetzt werden. Kommunikation und damit Information werden zu noch wichtigeren Produktionsfaktoren als bisher. Die Fähigkeit und die Notwendigkeit, schnell und flexibel auf Kundenanforderungen zu reagieren, werden zunehmen und den Wettbewerb damit weiter ankurbeln. Vor diesem Hintergrund ist es für erfolgreiche Industrieunternehmen wichtig, noch flexibler und schneller handeln zu können als bisher.

Der erste Schritt in Richtung Industrie 4.0 ist daher der Einsatz eines MES. Dieses sorgt für eine hohe Transparenz und ein effektiveres Produktionsmanagement in den Unternehmen.

www.gfos.com

 

Kontakt

GFOS mbH

Miriam Czepluch-Staats

Am Lichtbogen 9

45141 Essen

0201613000

presse@gfos.com

www.gfos.com

 

Zurück Nach oben
Sprüche Galerie
Zweites Standbein für Steuerfachleute www.steuerverbund.de
Zweites Standbein für Steuerfachleute www.kmp-treumania.de
Seite weiterempfehlen
Trennelement