Einwickeln ohne Anstrengung - Der Wrapman stretcht besser als jeder Mensch

Pressemitteilung von Dr. Frauke Weber Kommunikation

Kategorie: Sonstiges



Wer Kartons auf Paletten stapelt, muss sie für den Transport sichern. Mit Stretchfolie sitzt die Ware bombenfest. Wenn sie gut gereckt ist. Aber egal wie sehr man als Mensch an der Folie zieht, nie ist die Folie optimal gewickelt. Abhilfe schafft der Wrapman. Er unterstützt die Packer in der Versandabteilung dabei, ihre Paletten optimal mit Stretchfolie zu umwickeln. Ganz nebenbei spart er noch eine Menge Folie, weil er die Dehneigenschaften optimal ausnutzt. Die Ware sitzt dann fest auf der Palette und kann sicher transportiert werden. Ein weiterer Vorteil: die Mitarbeiter müssen sich beim Stretchen nicht mehr anstrengen. Die Experten von Wiederstein Verpackungen aus dem Westerwald unterstützen ihre Kunden dabei, die richtigen Geräte für ihre Verpackungsaufgaben zu finden. Der Wrapman ist eines davon.

"Egal wie groß Ihr Ladegut ist, der Wrapman wickelt es zuverlässig ein", erklärt Fred Künkler, Verpackungsexperte von Wiederstein Verpackungen. "Das Schöne daran: der Mitarbeiter muss sich dafür gar nicht anstrengen. Er fährt einfach mit dem Gerät um das Packgut herum. Mit Hilfe des Wrapman ist die Folie dann genau richtig gewickelt." So lassen sich auch mehrere Paletten am Stück ganz komfortabel wickeln. Die optimale Dehnung der Folie übernimmt der Wrapman.

Das Gerät können die Packer ganz flexibel einsetzen, es hat keine Kabel und kann dadurch vollkommen frei im Betrieb eingesetzt werden. Gleichzeitig benötigt es in etwa so viel Platz wie der Mitarbeiter, der die Palette verpackt. So kann es auch auf kleinstem Raum zum Einsatz kommen.

Weil die Folie mit dem Wrapman schon beim Wickeln gut gereckt wird, sinken auch die Kosten für die Folie. Denn das Gerät holt das Optimum aus ihr heraus. Damit lassen sich die Verpackungskosten erheblich senken. Die Umwelt freut es außerdem, denn die Menge der verbrauchten Folie sinkt um ein Vielfaches.

"Die Sicherung der Ladung wird leider häufig unterschätzt", so Künkler weiter. Jeder weiß doch, was schlecht gesicherte Ladung anrichten kann. Trotz allem passieren wegen solcher Schlamperei immer wieder Unfälle. Dabei wäre es so leicht, die Ware sicher ans Ziel zu bringen."

Der Wrapman ist eine der Lösungen, die die Experten von Wiederstein Verpackungen ihren Kunden empfehlen. Sie kümmern sich immer darum, die richtigen Verpackungsmöglichkeiten für ihre Kunden zu finden. Dadurch sparen diese in der Regel Zeit, Geld und Nerven. Mehr dazu gibt es unter wiepack.de/produkte/wrapman.html .

 

Firmenkontakt

Wiederstein Verpackungen

Fred Künkler

Friedrich-Wilhelm-Raiffeisenstraße 4

57648 Unnau

02661 9120-0

02661 9120-20

info@wiepack.de

wiepack.de

 

 

Pressekontakt

Dr. Frauke Weber Kommunikation

Dr. Frauke Weber

Finkenweg 10

65582 Diez

06432/988613

info@dr-weber-kommunikation.de

www.dr-weber-kommunikation.de

 

Zurück Nach oben
Sprüche Galerie
Zweites Standbein für Steuerfachleute www.steuerverbund.de
Zweites Standbein für Steuerfachleute www.kmp-treumania.de
Seite weiterempfehlen
Trennelement