Erol Soyer steigt als Chief Revenue Officer bei Roq.ad ein

Pressemitteilung von Roq.ad GmbH

Kategorie: Marketing und Werbung



Berlin, 08. Februar 2017. Top-Neuzugang bei Roq.ad (http://www.roq.ad/de): Erol Soyer verstärkt das Team der Berliner als Chief Revenue Officer. In der neuen Position ist er Teil des Führungskreises und leitet das komplette Sales & Marketing Team des Martech-Players. Im Fokus seiner Tätigkeit steht neben dem Ausbau des strategisch wichtigen DACH-Marktes vor allem die Internationalisierung des noch jungen Unternehmens.

Soyer berichtet direkt an Geschäftsführer und Co-Founder Carsten Frien. Seit der Gründung im Jahr 2015 hilft Roq.ad seinen Kunden dabei, Menschen auf all ihren Geräten zu erreichen. Dazu ordnet die mit dem Trusted Privacy Siegel ausgezeichnete Cross-Device-Technologie Endgeräte eindeutig einer Person oder einem Haushalt zu, um somit die Kampagnen eines Werbekunden über alle Geräte hinweg steuerbar zu machen.

Soyer kommt ursprünglich aus Großbritannien und bringt knapp 30 Jahre Erfahrung aus den Bereichen Sales und internationale Unternehmensführung sowie viel technisches Know-how mit. Zuletzt war er Managing Director bei Forensiq in London, einem der führenden Fraud-Management-Anbieter. Dort verantwortete er den kompletten Vertrieb und brachte das internationale Geschäft erfolgreich voran. Davor war er für verschiedene Unternehmen tätig. Unter anderem als Head of Digital Operations bei der globalen Mediaagentur OMD in London und bei Johnston Press, wo er den Umsatz der Verlagsgruppe signifikant steigern konnte.

"Wir möchten mit Roq.ad den nächsten Schritt gehen und zu einem internationalen Player werden, während wir zugleich unsere Technologie und Produkte weiterentwickeln. Erol hat bereits ein lokales Data-Driven Startup globalisiert, kennt die Branche in- und auswendig und ist somit der ideale Kandidat, um auch Roq.ad zu internationalisieren. Er wird uns helfen unser Wachstum schnell und effektiv voranzutreiben und neue Märkte zu erschließen", begründet Carsten Frien die Entscheidung für Soyer. "Wir freuen uns sehr, dass wir ihn für uns gewinnen konnten."

"Nach über 30 Jahren in der Technologie-Branche, weiß ich, wie Innovation und Leidenschaft für das eigene Produkt aussehen und Roq.ad bringt mehr als das mit, um ein weltweit führendes Produkt zu entwickeln. Das hat mich absolut überzeugt", ergänzt Soyer. "Als CRO werde ich mich voll darauf konzentrieren, Roq.ad im globalen Markt zu etablieren, unseren Umsatz zu festigen und natürlich auszubauen."

 

Firmenkontakt

Roq.ad GmbH

Carsten Frien

Mehringdamm 33

10961 Berlin

0049 172 5897954

marketing@roq.ad

www.roq.ad

 

 

Pressekontakt

KOSCHADE PR

Tanja Koschade

Kellerstraße 27

81667 München

089 55066850

tanja@koschadepr.de

www.koschadepr.de

 

Zurück Nach oben
Sprüche Galerie
Zweites Standbein für Steuerfachleute www.steuerverbund.de
Zweites Standbein für Steuerfachleute www.kmp-treumania.de
Seite weiterempfehlen
Trennelement