FEIN sucht 150 Elektrowerkzeug-Tester

Pressemitteilung von C. & E. Fein GmbH

Kategorie: Bauen und Wohnen



Schwäbisch Gmünd, 18. Januar 2017. In diesem Jahr stellt sich FEIN dem Härtetest: Mit der Kampagne "Von 150 Profis getestet. FEIN Elektrowerkzeuge gehen auf die Reise" richtet sich FEIN an Handwerker aus der Metallbranche weltweit. Metall-Profis können sich für den Test der FEIN Elektrowerkzeuge bewerben. Drei Wochen haben die ausgewählten Tester Zeit, die Maschine auf Herz und Nieren zu prüfen. Zudem sollen sie Fotos und Videos machen und von ihren Erfahrungen berichten.

Testen und profitieren: ein FEIN ASCM 12 gratis für jeden Teilnehmer

Wer an einem außergewöhnlichen Objekt arbeitet und Lust hat, bei einem Test mitzumachen, kann sich im Internet unter fein.com/metal bewerben. Hier können die Profi-Tester auch das Elektrowerkzeug auswählen, das sie prüfen wollen. Zur Auswahl stehen die Kernbohrmaschine KBU 35 Q, die Winkelschleifer WSG 17-125 P und WSG 17-125 PR sowie die Akku-Bohrschrauber ASCM 12 und ASCM 18. Als Dankeschön bekommt jeder Tester einen FEIN ASCM 12 gratis.

Der FEIN Profi-Test beginnt am 1. April und endet am 31. Juli 2017. Bewerbungsschluss ist der 15. Februar 2017. Ein Formular zur Bewerbung gibt es unter www.fein.com/metal

Hochauflösende Fotos und diesen Text finden Sie zum Download im FEIN Presseportal: www.fein.de/presse

Besuchen Sie auch den FEIN Newsroom unter www.fein.de/newsroom

 

Firmenkontakt

C. & E. Fein GmbH

Marc Angelmahr

Hans-Fein-Straße 81

73529 Schwäbisch Gmünd-Bargau

07173 183-412

marc.angelmahr@fein.de

www.fein.de

 

 

Pressekontakt

Panama PR GmbH

Birgit Werz

Gerokstraße 4

70188 Stuttgart

0711 664759721

b.werz@panama-pr.de

www.panama-pr.de

 

Zurück Nach oben
Sprüche Galerie
Zweites Standbein für Steuerfachleute www.steuerverbund.de
Zweites Standbein für Steuerfachleute www.kmp-treumania.de
Seite weiterempfehlen
Trennelement