Fünf neue Mitglieder im November bei Small Luxury Hotels of the World™:

Small Luxury Hotels of the World™

Kategorie: Reisen


München/London, November 2016: Im November heißt Small Luxury Hotels of the World™ (SLH, www.slh.com) fünf neue, unabhängige Hotels in seinem Portfolio willkommen. Für Reisende, die Wert auf individuelles Design legen, reicht die Auswahl dieses Mal von der prächtigen Boutique-Villa in Queenstown, Neuseeland bis hin zur klassischen Alpin-Lodge in Österreich.

Reiseberater, die in Kooperation mit SLH buchen, können von einer Vielzahl an Vorteilen profitieren. Besuchen Sie www.slh.com/travel-agents, um mehr zu erfahren und Provisionen zwischen 10% und 20% für ihre Buchungen zu erhalten. Zusätzlich können Reiseberater über www.slh.com/travel-agents Informationen zu allen neuen Hotels abrufen, Sondertarife erhalten und sich für das spezielle "Small Luxury Heroes"-Programm von SLH registrieren, um mit jeder Buchung Punkte für unser Bonus-Vergütungssystem zu sammeln.

Owl and the Pussycat Hotel: Galle, Sri Lanka

Das Owl and the Pussycat Hotel gehört zu Sri Lankas neuesten Boutique-Hotels und hat erst im Januar 2016 eröffnet. Der luxuriöse Rückzugsort an der Küste bietet 16 Suiten in entspannter Atmosphäre und liegt unweit des Galle-Fort, UNESCO-Welterbestätte, und buddhistischen Tempeln - somit wird es Besuchern leicht gemacht, einen authentischen Eindruck von Sri Lanka und seiner Kultur zu bekommen. Das Anwesen wurde vom New Yorker Architekt Udar Dhar entworfen. Jede der geräumigen Suiten ist ein bisschen anders; garantiert darf aber jeder Gast mit Panorama-Ausblick aufs Meer, sowie ausgefallenen Kunstwerken und strahlenden Farben rechnen. Die Einrichtung wurde von 20 Künstlern aus der ganzen Welt handgefertigt, unter ihnen ortsansässige Kunsthandwerker. Die eigene Jazzband, sowie die Auswahl an Musikern, die jedes Wochenende spielen, gepaart mit der philanthropischen Grundphilosophie des Resorts machen das Owl and the Pussycat Hotel zu einem neuen Hotspot, das, geprägt von lokalen Einflüssen, Raffinesse und Stil beweist.

Im Hotelrestaurant The Runcible Spoon wird traditionelle sri-lankische Küche - mit mediterranem Einfluss - serviert. Der Name geht auf das Gedicht "The Owl and the Pussycat" des britischen Autors Edward Lear zurück, welches auch namengebend für das Hotel selbst war.

Weitere Informationen unter www.slh.com/owl, Preise ab ca. 493EUR/Übernachtung für zwei Personen in der "Suite Dreams", inkl. Frühstück, inkl. Steuern.

SLH Insider Tipp: Die "Sun House Bar", auf einem Hügel 5 Minuten außerhalb des Stadtzentrums von Galle gelegen, ist der perfekte Ort, um leckere Getränke mit Panorama-Blick auf Stadt und Meer zu genießen.

Foxhill Manor: Cotswolds, England

Das denkmalgeschützte Foxhill Manor ist mit seinen gerade einmal acht Zimmern ein privater Rückzugsort inmitten des prächtigen, über 160 Hektar großen Farncombe-Anwesens, nahe der beschaulichen Stadt Broadway. Der Charme dieses Hotels liegt in dem "Wie zu Hause"-Gefühl, das sich in den individuell gestalteten Zimmern mit gemütlicher Einrichtung widerspiegelt. Getreu der Hotel-Philosophie "Was immer Sie wollen, wann immer Sie wollen" sind Gäste herzlichst eingeladen, sich im Salon an Kuchen und Cocktails zu bedienen, eine Zwischenmahlzeit aus der Vorratskammer zu holen, oder sich eine hausgemachte Mahlzeit vom Koch zubereiten zu lassen. Das Foxhill Manor ist haustierfreundlich, die geliebten Vierbeiner dürfen ihre Herrchen nicht nur beim Spaziergang durch die ländliche Umgebung begleiten, sondern auch gerne zu Film und Popcorn im hauseigenen Kino. Das Hotel bietet einen kostenlosen Shuttle-Service zum Schwestern-Anwesen Dormy House, wo Gäste uneingeschränkten Zugang zu Restaurant, großzügigem Spa-Bereich und weiteren Annehmlichkeiten haben.

Weitere Informationen unter www.slh.com/foxhill, Preise ab ca. 348EUR/Übernachtung für zwei Personen z.B. im "Maple Room", inkl. Frühstück, inkl. Steuern.

SLH Insider Tipp: Machen Sie Gebrauch von den handgezeichneten Karten des Hotels, um die umliegende Landschaft auf einem gemütlichen Spaziergang zu erkunden, bevor Sie in eines von Broadways bezaubernden Gastro-Pubs einkehren.

Hulbert House: Queenstown, Neuseeland

Nur 10 Minuten von Queentowns Stadtzentrum entfernt liegt das Hulbert House an einem Berghang mit Ausblick auf den Wakatipu-See. Die imposante Villa wurde 1887, zu Zeiten des Goldrausch-Höhepunkts, erbaut und vom preisgekrönten Designer Neil Lachlan liebevoll restauriert, der das Boutique-Anwesen vor Vintage-Style nur so strotzen lässt. Die sechs individuell gestalteten Zimmer bieten allesamt fantastische Aussichten auf See, Garten oder Skyline. Ob Himmelbett, holzbefeuerter Kamin, antiker Schreibtisch oder mit tropfenförmigen Kristallen besetzter Kronleuchter - jedes Zimmer besticht durch seinen eigenen Stil und seine Atmosphäre. Gäste können im Speisesaal das liebevoll zubereitete Frühstück, sowie abendliche Häppchen genießen, die vom Koch aus selbstangebauten Erzeugnissen zubereitet werden; dazu passend die wohl besten Weine Neuseelands.

Weitere Informationen unter www.slh.com/Hulbert, Preise ab ca. 600EUR/Übernachtung für zwei Personen in der Premium Suite, inkl. Frühstück, inkl. Steuern.

SLH Insider Tipp: Erklimmen Sie die Spitze des Queenstown Hill und genießen Sie eine der beeindruckendsten Aussichten in ganz Neuseeland. Hin-und Rückweg vom Hotel dauern ca. 2,5 Stunden mit genügend Zeit für Fotos am Berggipfel.

Villa Della Pergola: Alassio, Italien

2006 kaufte das Ehepaar Antonio und Silvia Ricci die Villa Della Pergola und rettete sie damit vor dem Zerfall. Seitdem hat das Paar unermüdlich - mit Hilfe der berühmten italienischen Architekten Paolo Pejrone und Ettore Mocchetti - gearbeitet, um die gesamte Anlage zu restaurieren und einen offenen Ort zu schaffen, der zugleich die historische Architektur des Anwesens mit einbezieht.

Die zwölf Zimmer, jedes von ihnen mit individueller Einrichtung in unverwechselbarem Stil, verteilen sich auf drei Gebäude und sind berühmten Persönlichkeiten gewidmet, die in der Vergangenheit in dem Hotel residiert haben. Das Hotelgelände erstreckt sich über 22.000 Quadratmeter und ist ein wahrhaftiger "Garten Eden", der berühmt für seinen Reichtum an mediterraner Flora und exotischen Nadelbäumen ist. Das Hotelrestaurant, Ristorante Nove, wird geleitet vom Küchenchef Giorgio Servetto. Hier wird traditionelle ligurische Küche in elegantem Ambiente serviert.

Weitere Informationen unter www.slh.com/dellapergola, Preise ab 325EUR/Übernachtung für zwei Personen im Deluxe Zimmer, inkl. Frühstück, inkl. Steuern.

SLH Insider Tipp: Besuchen Sie den Feinkostladen Terre Di Mare deli im Viertel Il Budello, um sich die "Baci di Alassio" zu gönnen - kleine, aber kräftige Makronen mit Kakao, Haselnüssen und Rum.

Das PostHotel: Tirol, Österreich

Das PostHotel ist eine klassische, alpine Lodge mit 27 Zimmern, ausgerichtet nach ökologisch-nachhaltigen Gesichtspunkten und zugleich tief verwurzelt in regionalen Bergtraditionen. Das Hotel entfaltet seinen besonderen Charakter durch den Mix aus Tradition und Moderne, welcher sich in der Einrichtung mit farbenfrohen Stoffen und wuchtigen Holzelementen aus Pinien-, Eichen- und einheimischem Fichtenholz widerspiegelt. Familie Binder, Besitzer des Hotels, lebt direkt nebenan und ist der größte Holzproduzent Österreichs. Nachhaltigkeit wird im Resort großgeschrieben, was zum Beispiel an dem solarbeheizten Pool oder der organischen Küche im Hotelrestaurant "HeLeni" deutlich wird. Die Zimmer sind sehr geräumig und jedes einzelne zeichnet sich durch ein individuelles Design aus farbenfrohen Stoffen, urigen Holzvertäfelungen und einer eigenwilligen Einbeziehung traditioneller Berghütten-Elemente aus. Das Posthotel liegt im Zillertal-Skigebiet in Österreich und bietet ideal präparierte Pisten, moderne Liftanlagen und garantiert frischen Puderschnee - auf den Pisten des Hintertuxer Gletschers kann man sogar das ganze Jahr über Skifahren.

Weitere Informationen unter www.slh.com/posthotel, Preise ab ca. 202EUR/Übernachtung im Doppelzimmer für zwei Personen, inkl. Frühstück, inkl. Steuern.

SLH Insider Tipp: Entscheiden Sie sich für die "Skyloft Penthouse Suite" und genießen Sie den Ausblick über die Berge von der Badewanne aus.

 

Buchungen und Reservierungen für alle Hotels können auch bequem telefonisch vorgenommen werden. Die kostenlose Hotline erreichen Sie unter: 0800 723 4738 (Deutschland/Österreich) oder 0800 740 173 (Schweiz).

Bildmaterial steht unter bit.do/SLH-Neuheiten-Nov2016 zum Download bereit.

 

Kontakt

Small Luxury Hotels of the World™

Scott Crouch

Maximilianstr. 83

86150 Augsburg

+49 821 9078 0450

crouch@bprc.de

www.slh.com

 

Zurück Nach oben
DAW Deutsche Akademie für Wirtschaft GmbH
Lohnsteuerberatungsverbund e. V. -Lohnsteuerhilfeverein-
4you Promotion GmbH Werbeagentur
Sprücher Galerie
Presseportal
Seite weiterempfehlen
Trennelement