Für die Gesundheit an den Feiertagen

Pressemitteilung von gesund-leben-ratgeber, M+V Medien- und Verlagsservice Germany UG (haftungsbeschränkt)

Kategorie: Medizin/Gesundheit



Lindenberg im Allgäu, 15. Dezember 2016. An den Feiertagen, wie Weihnachten, werden viele Menschen krank. Die Redaktion von gesund-leben-ratgeber.de gibt Tipps, worauf man achten sollte.

Gründe dafür, warum viele an Feiertagen krank werden

Obwohl Feiertage, wie Weihnachten, ruhig und besinnlich sein sollten, bedeutet es für zahlreiche Menschen purer Stress. Für die einen beginnt das schon lange vor den Feiertagen. Angefangen beim Einkauf von Weihnachtsgeschenken in überfüllten Kaufhäusern bis hin zu den Arbeiten im Büro, die alle noch vor Weihnachten erledigt sein wollen, als gäbe es kein danach. Für andere setzt sich der Stress während der Feiertage fort, wenn die vielen beliebten und unbeliebten Verwandten besucht und unterhalten werden wollen. Schließlich wird an Weihnachten viel zu üppig und zumeist nicht gerade gesundheitsbewusst gegessen. Bis das Fass zum Überlaufen kommt. Das Spektrum reicht von Infekten über Gichtanfälle bis hin sogar zum Herzinfarkt. Gerade zum Ende von Feiertagen kommt es deshalb häufig zu Notfällen.

Tipps der Redaktion für gesündere Feiertage

Damit das nicht so endet, sollten einige Regeln beachtet werden. Eine gute Planung sowohl der Weihnachtseinkäufe als auch der zu erledigenden Arbeiten kann schon helfen, den Stresspegel zu senken. Dabei sollte man gut abwägen, was wirklich notwendig ist, und was auch noch Zeit für später hat. Mit einer guten Planung weiß man ganz genau, wann man welche Besorgungen und Verrichtungen erledigen kann, ohne dass es zum Stress wird.

Wer eine große Verwandtschaft bewirten muss, sollte über die Feiertage dennoch Ruhephasen einplanen, um dem Stress entgegenzuwirken. Auch hier kann eine gute Planung sehr hilfreich sein. Tipp: An bestimmten Tagen ist man einfach anderweitig terminlich verplant. Und dieser Termin ist mit sich selbst, zur Entspannung und Erholung.

Schließlich muss man auf die Genüsse nicht verzichten. Vorausgesetzt, man übertreibt es nicht. Außerdem gibt es gesunde Lebensmittel, die dabei helfen können, die Feiertage vernünftig, genussvoll und trotzdem gesund zu überstehen.

Die Redaktion hat dazu sieben Tipps für genussvolle gesunde Weihnachtsfeiertage auf dem Blog (http://www.gesund-leben-ratgeber.de/index.php/7-tipps-fur-genussvolles-gesundes-weihnachten/) zusammengestellt.

 

Kontakt

gesund-leben-ratgeber, M+V Medien- und Verlagsservice Germany UG (haftungsbeschränkt)

Michael Petersen

Ried 1e

88161 Lindenberg

01714752083

kontakt@mediportal-online.eu

www.gesund-leben-ratgeber.de

 

Zurück Nach oben
Sprüche Galerie
Zweites Standbein für Steuerfachleute www.steuerverbund.de
Zweites Standbein für Steuerfachleute www.kmp-treumania.de
Seite weiterempfehlen
Trennelement