Gardner Denver präsentiert auf der HANNOVER MESSE zukunftsweisende ölfreie Druckluft- und Vakuumtechnologien

Pressemitteilung von Gardner Denver Industrials Group

Kategorie: Sonstiges



Mit einem besonderen Produkt-Highlight und vielen Neuheiten in den Bereichen Druckluft und Vakuum präsentiert sich Gardner Denver wiederholt innovativ und zukunftsorientiert.

Die Besucher am Stand B60 in Halle 26 erwarten neueste Drucklufttechnologien, die drei entscheidende Anforderungen für moderne Fertigungs- und Verarbeitungsanwendungen erfüllen: intelligente Innovation, ausgezeichnete Wirkungsgrade und umfassende Konnektivität.

Mit der PureAir-Reihe baut Gardner Denver den Bereich der ölfreien Drucklufttechnologien weiter aus und bietet mit dem PureCare-Konzept speziell darauf abgestimmte Service- und Wartungsprogramme an. Mit iConn, der neuen Konnektivitätslösung für digitales Druckluftmanagement begleitet Gardner Denver seine Kunden und Partner sicher ins Zeitalter von Industrie 4.0. Der innovative ROBOX-Schraubenverdichter von Robuschi sowie die Erweiterungen der Produktbaureihen von Elmo Rietschle für Hochleistungs- und Industrieanwendungen runden das Programm ab.

PureAir-Kompressoren und PureCare-Wartung

Das PureAir-Programm von Gardner Denver und CompAir ist nach ISO 8573-1 Klasse 0 (2010) zertifiziert und für Anwendungen ausgelegt, die Druckluft mit hoher Reinheit benötigen, wie z. B. Anlagen für die Lebensmittel- und Getränkeherstellung, Arzneimittelproduktion und Elektronikindustrie.

Die Baureihe umfasst verschiedene Technologien, darunter ölfreie Schraubenkompressoren mit Wassereinspritzung, zweistufige Kompressoren, Scroll- und Turbokompressoren sowie Kolbenverdichter.

Die PureCare Service- und Wartungsprogramme zur Unterstützung dieses Produktangebots stellen sicher, dass die Kompressoren stets mit optimaler Effizienz und maximaler Leistung arbeiten.

Die ROBOX-Screw von Robuschi

Die ROBOX-Screw von Robuschi ist ein innovativer ölfreier Verdichter, der in verschiedenen Druck- und Vakuumausführungen erhältlich ist. Besucher der HANNOVER MESSE können sich das Hochdruckmodell 65/2P der ROBOX-Screw aus nächster Nähe ansehen. Der Kompressor ist mit einem HMI-Bedienfeld versehen, mit dem der Anwender die Leistung der Maschine per Fernzugriff überwachen kann.

Das HMI-Bedienfeld ermöglicht die Überprüfung des Zustands, der Drücke und Drehzahlen, Temperatur, Alarme und Systemtrends der Maschine und zeigt zudem an, wann Service- und Wartungsarbeiten erforderlich sind.

Der ROBOX-Schraubenverdichter ist mit den patentierten RSW-Rotoren ausgestattet. Diese hocheffizienten Rotoren reduzieren die zur Verdichtung der Druckluft erforderliche Drehzahl, während Schalldämpfer und ein geräuschdämmendes Gehäuse für einen äußerst leisen Betrieb sorgen.

Elmo Rietschle-Modelle XD und IV

Elmo Rietschle präsentiert auf der diesjährigen HANNOVER MESSE zahlreiche Erweiterungen seines Produktsortiments. Neben der neuen XD-Reihe für anspruchsvolle Anwendungen der neu eingeführten VLR Klauen-Vakuumpumpe werden die IV-Modelle der Drehschieber-VC-Reihe und VSI-Schraubenreihe für industrielle Vakuumanwendungen vorgestellt.

Die Pumpen sind mit Frequenzumrichtern zur Reduzierung des Energieverbrauchs erhältlich und bieten zahlreiche neue Merkmale, darunter eine Schutzbeschichtung, einen niedrigen Enddruck und Beständigkeit gegen hohe Betriebstemperaturen sowie nasse und feuchte Umgebungen.

iConn

Konnektivität ist für die kommenden Jahre einer der Schlüsselaspekte des Produktportfolios von Gardner Denver. Der neue iConn-Service des Unternehmens liefert intelligente Informationen und ermöglicht Betreibern, die Leistung ihrer Systeme sowohl in Echtzeit wie auch per Fernzugriff zu überwachen.

Das browserbasierte System kann über Smartphones aufgerufen werden und stellt sicher, dass Anwender entstehende Probleme jederzeit proaktiv angehen können. Das Ergebnis sind reduzierte Ausfallzeiten und die Gewissheit, dass das System wie vorgesehen arbeitet.

CompAir Schraubenkompressor der L-Reihe mit 30-45 kW

CompAir präsentiert auf der Messe außerdem die neueste Erweiterung der L-Reihe: einen neuen ölgeschmierten Schraubenkompressor mit Antriebsleistungen von 30 - 45 kW. Die neuen Modelle zeichnen sich durch einen optimierten Wirkungsgrad aus und ermöglichen deutliche Kosteneinsparungen. Ende Pressemeldung: 6 Fotos und Text download hier: www.pr-download.com/gd17.zip

 

Kontakt

Gardner Denver Industrials Group

Kirsten Waldmann

Argenthaler Straße 11

55469 Simmern

+49 (0) +6761 832 308

Kirsten.Waldmann@gardnerdenver.com

www.gardnerdenver.com/industrials

 

Zurück Nach oben
Sprüche Galerie
Zweites Standbein für Steuerfachleute www.steuerverbund.de
Zweites Standbein für Steuerfachleute www.kmp-treumania.de
Seite weiterempfehlen
Trennelement