German Medical Award 2017: Medizin und Management - Ausschreibung gestartet

Pro Cura Medici - Management Medical GmbH

Kategorie: Medizin/Gesundheit


Für den renommierten Deutschen Medizinpreis 2017, den German Medical Award, ist jetzt offiziell die Ausschreibungs- und Bewerbungsphase eingeläutet worden. Vergeben werden im Einzelnen Auszeichnungen in den Kategorien Medical Management Award, Medical Innovation Award, Medical Academic Award und Medical Charity Award.

Ab sofort können Kliniken, niedergelassene Ärzte und Unternehmen ihre Unterlagen in den genannten Wettbewerbskategorien einreichen. Der Preis unterstreicht das Engagement für die Grundsätze der medizinischen Ethik, der Innovation und für höchste Qualitätsstandards in der Patientenversorgung. Im Rahmen einer Gala-Veranstaltung werden die Gewinner dann im November 2017 im Steigenberger Hotel Berlin ausgezeichnet. Anmeldeschluss für teilnehmende Mediziner, Arztpraxen und Kliniken ist der 31. August 2017.

Der Medical Charity Award ehrt als zusätzliche Disziplin im Rahmen der Gala-Nacht außerdem Persönlichkeiten, die sich durch besonderes wohltätiges Engagement für medizinisch Bedürftige hervorgetan haben.

Der German Medical Award wurde 2015 erstmals mit großem Erfolg durchgeführt. Yvonne Eßer hatte 2014 die Idee, herausragende Leistungen im Medizinmanagament und in der Patientenversorgung im Rahmen eines Fachkongresses und in einem feierlichen Rahmen zu prämieren, um so die Transparenz und die Qualitätsstandards zum Wohle der Patienten zu fördern. Als Vorsitzende des German Medical Club e.V. hat sie dann 2015 erstmals besonders erfolgreiche Mediziner, Arztpraxen, Kliniken und auch Forschungsprojekte durch die Preisverleihung ausgezeichnet.

Mittlerweile ist durch den German Medical Award auch eine wichtige Branchenplattform und ein Netzwerk für Mediziner verschiedener Fachrichtungen entstanden, das weiterhin regen Zulauf erfährt und durch den neuen Award 2017 stark vergrößert wird. "Wir freuen uns daher sehr auf den neuen Award im kommenden Jahr 2017 in einem erweiterten Rahmen.

Zur Veranstaltung werden Gäste aus Medizin, Wirtschaft und Politik erwartet.

Der fachwissenschaftliche Beirat des German Medical Awards besteht aus renommierten Mitgliedern, darunter Professor Dr. Steffen Behrens - Chefarzt am Vivantes Humboldt-Klinikum Berlin, Professor Dr. Dieter Beyer - ehemals Chefarzt für Radiologie am Krankenhaus Köln, Professor Dr. Günter Dhom - Zahnarzt für Implantologie und Oralchirurgie in Ludwigshafen sowie Dr. Alina Maria Aurora Fratila von der Jungbrunnen-Klinik in Bonn, Professor Dr. Axel Olaf Kern - Lehrstuhlinhaber für Gesundheitsökonomie an der Hochschule Ravensburg-Weingarten, Dr. Markus Lietzau - Zahnarzt in Berlin, Dr. Gundula Mende - Fachärztin für Anästhesie und Intensivmedizin in Düsseldorf sowie Professor Dr. Guido Schumacher - Facharzt für Chirurgie und Viszeralchirurgie in Braunschweig.

Weitere Informationen unter: www.germanmedicalaward.com (http://www.germanmedicalaward.com)

 

Kontakt

Pro Cura Medici - Management Medical GmbH

Yvonne Eßer

Bleibtreustr. 45

10623 Berlin

030- 54 71 80 38

y.esser@germanmedicalward.com

www.germanmedicalward.com

 

Zurück Nach oben
DAW Deutsche Akademie für Wirtschaft GmbH
Lohnsteuerberatungsverbund e. V. -Lohnsteuerhilfeverein-
4you Promotion GmbH Werbeagentur
Sprücher Galerie
Presseportal
Seite weiterempfehlen
Trennelement