Gute Rendite mit gutem Gewissen - Nachhaltige Geldanlage mit FondsDISCOUNT.de

Pressemitteilung von wallstreet:online capital AG

Kategorie: Finanzen, Recht, Versicherungen



Immer mehr Menschen legen Wert auf einen nachhaltigen Lebensstil und achten darauf, einen möglichst geringen ökologischen Fußabdruck zu hinterlassen. Doch dass das auch bei der Geldanlage möglich ist, ist den wenigsten bewusst. Dabei bieten die sogenannten Nachhaltigkeitsfonds nicht nur ein gutes Gewissen, sondern locken auch mit hervorragenden Renditen, wie die Übersicht von FondsDISCOUNT zeigt.

Das Thema Nachhaltigkeit boomt derzeit in allen Lebensbereichen. Der Kaffee ist Fair-Trade, das neue T-Shirt aus Bio-Baumwolle und aus der Steckdose kommt Ökostrom. Warum also nicht auch beim Thema Geldanlage auf ökologische und ethische Produkte setzen? Beim sogenannten "Grünen Geld" wird den drei klassischen Qualitätskriterien Rentabilität, Sicherheit und Liquidität eines Anlageprodukts zusätzlich ein Viertes, nämlich Nachhaltigkeit, zugeordnet. Sie sollen nicht nur eine gute Performance und Stabilität aufweisen, sondern auch verantwortliches, ethisches, soziales und ökologisches Handeln befördern und damit einen Mehrwert für die Gesellschaft erfüllen.

"Menschen, die Wert auf einen nachhaltigen Lebensstil legen, wurden früher meist als Ökos belächelt. Inzwischen ist ein ökologischer, ethischer und sozialer Lebensstil in der Mitte der Gesellschaft angekommen und durchdringt nach und nach alle Bereiche des Lebens", erklärt Thomas Soltau, Vertriebsleiter von FondsDISCOUNT.de. "Nachhaltigkeitsfonds tragen diesen Gedanken in den Bereich der Geldanlage. Zwar definieren die einzelnen Emittenten den Begriff unterschiedlich und legen ihren Fokus auf verschiedene Hauptkriterien, doch man kann sich sicher sein, dass alle in den Fonds enthaltenen Unternehmen den ESG-Kriterien für Umwelt, Soziales und Governance entsprechen."

Doch Nachhaltigkeitsfonds versprechen nicht nur ein gutes Gewissen, sondern auch eine hervorragende Rendite. Allein im vergangenen Jahr ist das investierte Volumen in diese Anlageklasse um 16 Prozent auf 43,8 Milliarden Euro gewachsen. Dabei hat der Anleger die Wahl zwischen Aktien-, Misch-, Renten-, Dach,- Mikrofinanzfonds und ETFs. "Das neue Bewusstsein für Nachhaltigkeit in der Bevölkerung sorgt unter anderem dafür, dass sich die in Frage kommenden Unternehmen hervorragend entwickeln und damit steigt auch die Rendite der Fonds", erklärt Thomas Soltau. "Wir bei FondsDISCOUNT.de haben das zum Anlass genommen, eine Übersicht über die beliebtesten Nachhaltigkeitsfonds unserer Kunden zu erstellen. So sehen interessierte Anleger auf einen Blick, welche Produkte für sie in Frage kommen und wie sich diese entwickelt haben. Über FondsDISCOUNT.de sind inzwischen 233 Nachhaltigkeitsfonds mit bis zu 100 Prozent Rabatt auf den Ausgabeaufschlag handelbar. 167 dieser Fonds sind sogar sparplanfähig, eignen sich also für einen gezielten Vermögensaufbau."

Weitere Informationen sowie die vollständige Übersicht sind auf der Homepage von FondsDISCOUNT.de unter www.fondsdiscount.de/fonds/nachhaltigkeitsfonds/ (https://www.fondsdiscount.de/fonds/nachhaltigkeitsfonds/) abrufbar.

 

Firmenkontakt

wallstreet:online capital AG

Jennifer Bendele

Michaelkirchstraße 17 / 18

10179 Berlin

030 2757764-00

presse@fondsdiscount.de

www.fondsdiscount.de

 

 

Pressekontakt

Quadriga Communication GmbH

Kent Gaertner

Potsdamer Platz 5

10785 Berlin

030-30308089 13

gaertner@quadriga-communication.de

www.quadriga-communication.de

 

Zurück Nach oben
Sprüche Galerie
Zweites Standbein für Steuerfachleute www.steuerverbund.de
Zweites Standbein für Steuerfachleute www.kmp-treumania.de
Seite weiterempfehlen
Trennelement