Hannover 96 Maskottchen Eddi prämiert die Grundschule Großburgwedel

Pressemitteilung von Heinz von Heiden GmbH Massivhäuser

Kategorie: Bauen und Wohnen



Isernhagen/Großburgwedel, 15.12.2016 - Einmal mit Eddi, dem Maskottchen von Hannover 96, um die Wette strahlen - dieser Wunsch ging für die Viertklässler der Grundschule Großburgwedel (Region Hannover) am vergangenen Dienstag in Erfüllung. Im Zuge des Malwettbewerbes zum Thema "Rote Weihnachtsgrüße", den der 96- Hauptsponsor während Vorweihnachtszeit veranstaltet hatte, wurde die beste Jahrgangsleistung aller eingesendeten Bilder ausgezeichnet. 59 Bilder der rund 700 eingegangenen Zeichnungen kamen aus dem viertem Jahrgang der Grundschule Großburgwedel.

Die Heinz von Heiden-Mitarbeiterinnen Anne-Katja Bader und Laura Reimer brachten zur Siegerehrung einen Ehrengast mit: Eddi, das 96-Maskottchen. Die Vorfreude bei den Kindern war riesig, mit lauten Eddi-Rufen hießen sie den 96-Hund willkommen. Kaum angekommen, wurde Eddi in Beschlag genommen, selbst die Eintrittskarten für das Spiel am kommenden Sonntag, die die Jahrgangsstufe mit der Einsendung ihrer Bilder gewonnen hatte, wurden da Eddi zur Nebensache.

"Bei uns war der Malwettbewerb Teil des Kunstunterrichtes, alle Bilder wurden benotet", berichtete Klassenlehrerin Jessica Schrüfer. Das war scheinbar Ansporn genug für die Schülerinnen und Schüler ausgesprochen kreative und schöne Bilder zu malen. Dass auch eine der Hauptgewinnerinnen des Wettbewerbs aus der Grundschule Großburgwedel kommt, ist purer Zufall. Da sich die neunjährige Anna Wyshimok aber viel Mühe mit der Gestaltung ihrer Zeichnung gegeben hatte, wurde ihr Bild von der Jury in der Einzelwertung prämiert. Anna darf sich das nächste Heimspiel der Roten gemeinsam mit ihrem Vater aus dem VIP-Bereich der HDI Arena ansehen und ihr Bild in der Halbzeitpause persönlich den 96-Fans vom Spielfeld aus präsentieren. "Papa ist auch schon ganz aufgeregt", sagte die Gewinnerin Anna stolz.

Weitere Informationen zur Pressemeldung " Hannover 96 Maskottchen Eddi prämiert die Grundschule Großburgwedel (https://blogheinzvonheiden.wordpress.com/2016/12/15/weihnachtlicher-besuch-von-eddi/)" und zur Heinz von Heiden GmbH Massivhäuser sind auf www.heinzvonheiden.de/aktuelles/weihnachtlicher-besuch-von-eddie-645/ und de-de.facebook.com/HeinzvonHeiden/ (https://de-de.facebook.com/HeinzvonHeiden/) zu finden.

 

Kontakt

Heinz von Heiden GmbH Massivhäuser

Abteilung Presse

Chromstraße 12

30916 Isernhagen HB

+49 (0) 511-7284-0

+49 (0) 511-7284-116

c.krause@heinzvonheiden.de

www.heinzvonheiden.de

 

Zurück Nach oben
Sprüche Galerie
Zweites Standbein für Steuerfachleute www.steuerverbund.de
Zweites Standbein für Steuerfachleute www.kmp-treumania.de
Seite weiterempfehlen
Trennelement