Heidelberger Vermögen geht an den Start

Pressemitteilung von Heidelberger Vermögensmanagement GmbH

Kategorie: Finanzen, Recht, Versicherungen



Heidelberg, 8. Dezember 2016. Die Heidelberger Vermögensmanagement GmbH nimmt ab sofort ihre Arbeit auf. Als Tochterunternehmen der Heidelberger Volksbank eG vereint das Unternehmen unabhängige und unternehmerische Beratung mit genossenschaftlichen Wurzeln. Das Leistungsportfolio des Unternehmens umfasst die Bereiche Vermögensverwaltung, Vermögensberatung sowie die Vermittlung weiterer Investmentmöglichkeiten. Dieses bietet die Heidelberger Vermögen neben privaten auch professionellen und institutionellen Kunden an. Die Erlaubniserteilung der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) liegt bereits vor. Die Geschäftsleitung übernehmen Martin Klein, Daniel Kolb und Stephan Schmidt.

Mit der Gründung der Heidelberger Vermögen verfügt das unabhängige Vermögensmanagement über neue Kompetenz. Heidelberger Vermögen ist ein Tochterunternehmen der Heidelberger Volksbank, agiert jedoch als eigenständiges Unternehmen. Die inhaltlichen Schwerpunkte liegen in der Vermögensverwaltung, der Vermögensberatung und der Vermittlung weiterer Investmentmöglichkeiten, wie der Immobilienfinanzierung.

Die Berater der Heidelberger Vermögen bringen profundes Wissen und zwischen 15 und 30 Jahre Erfahrung im Private Banking und Vermögensmanagement mit. Dieses breite Marktverständnis wollen sie künftig dazu nutzen, Kunden in sämtlichen Vermögensfragen zu begleiten. Dabei legt die Heidelberger Vermögen besonderen Wert auf einen persönlichen und ganzheitlichen Beratungsansatz. Transparenz und Unabhängigkeit sind ebenfalls zentrale Elemente der Beratung.

Heidelberger Vermögen unterstützt Kunden bei Vermögensstrukturierungen, identifiziert erfolgsversprechende Investment- und Anlageideen, schätzt diese ein und begleitet Kunden in ihrem Entscheidungsprozess. Auf Basis dieser unabhängigen und ganzheitlichen Finanzberatung, vermittelt Heidelberger Vermögen auf Wunsch auch zusätzliche Investment- und Finanzierungsmöglichkeiten. Hierbei arbeitet das Unternehmen eng mit ausgewählten Partnern und einem breiten Netzwerk zusammen. In Sachen Finanzierung zählen hierzu etwa die Heidelberger Volksbank und der genossenschaftliche Finanzverbund.

Grundlage der Heidelberger Vermögen bildet ein strukturierter und aktiver Investmentansatz. Mit diesem stellen die Portfoliomanager sicher, jederzeit, flexibel und dynamisch auf den Kapitalmarkt reagieren zu können. Immer mit dem Ziel, das Performance-Potenzial des Kapitals ihrer Kunden langfristig zu erhöhen. Um dieses zu erreichen, setzt Heidelberger Vermögen auf modernste Technologie. So überwacht das Unternehmen konsequent und zu jeder Zeit die individuellen Anlage- und Risikorichtlinien. Diesen Service bietet Heidelberger Vermögen auch professionellen und institutionellen Kunden an.

Die Geschäftsführung obliegt Martin Klein, Daniel Kolb und Stephan Schmidt.

Martin Klein, seit 1994 als Aktien-, Derivatehändler und im Portfoliomanagement für verschiedene Privat- und Großbanken tätig, leitet den Bereich Asset Management. Stephan Schmidt, betreute über 28 Jahre Kunden im Private-Banking-Bereich der Volksbank Pforzheim. Er übernimmt die Bereiche Recht und Finanzen. Daniel Kolb verantwortet die Bereiche Marketing und Personal. Er war zuvor im Private Banking beziehungsweise Wealth Management für verschiedene Privat- und Großbanken tätig. Insgesamt beschäftigt die Heidelberger Vermögen momentan zehn Mitarbeiter.

 

Firmenkontakt

Heidelberger Vermögensmanagement GmbH

Daniel Kolb

Kurfürsten-Anlage 8

69115 Heidelberg

06221-18509-50

06221-18509-29

daniel.kolb@heidelberger-vermoegen.de

www.heidelberger-vermoegen.de

 

 

Pressekontakt

Donner & Doria Public Relations GmbH

Peter Verclas

Gaisbergstraße 16

69115 Heidelberg

06221-58787-35

peter.verclas@donner-doria.de

www.donner-doria.de

 

Zurück Nach oben
Sprüche Galerie
Zweites Standbein für Steuerfachleute www.steuerverbund.de
Zweites Standbein für Steuerfachleute www.kmp-treumania.de
Seite weiterempfehlen
Trennelement