HELP JOSELITO! - Neue Therapien für ein autistisches Kind

Pressemitteilung von GRIN Verlag / Open Publishing GmbH

Kategorie: Medizin/Gesundheit



Ein autistischer Junge in Mexiko, eine überforderte Familie auf der Suche nach Hilfe, ein Franzose mit einer Vision: Das sind die Zutaten für Dr. Jean Weinfelds therapeutisches Crowdfunding-Projekt "HELP JOSELITO!". Dessen Fortbestehen hängt aber nun von Unterstützern ab, die auf www.gofundme.com/help-joselito-an-autistic-child gesucht werden. Joselitos innovative Therapie hat bereits erstaunliche Erfolge gezeigt, kann auch anderen autistischen Kindern helfen - und benötigt weiterhin finanzielle Unterstützung.

Joselitos therapeutisches Abenteuer begann Ende 2014. Der Sozialpädagoge Dr. Jean Weinfeld entwickelte ein umfangreiches und neuartiges Therapiekonzept, in dem er einen Psychologen und einen Rhythmus-Therapeuten aus Mexiko mit einbezogen hat. In der ersten Stufe werden Joselitos motorische und kognitive Fertigkeiten im Alltag gestärkt. Eine sinnlich-ästhetische Therapie als zweite Stufe hilft Joselito dabei, sich mittels lyrischer, Sinne "überraschender" Reize der Außenwelt zu öffnen und mitzuteilen. Das Projekt und Therapiekonzept hat Dr. Jean Weinfeld in einem Buch festgehalten, das in vier Sprachen verfasst ist: Deutsch, Englisch, Spanisch und Französisch. Buch und kostenloses E-Book " HELP JOSELITO! A Health and Therapy Project for a Mexican Autistic Child (http://www.grin.com/de/e-book/355015/)" sind Ende Februar im GRIN Verlag erschienen.

Erfolge des Therapieprogramms für autistische Kinder

Joselito, dessen voller Name Jose Guillermo Águila Guerrero lautet, leidet unter einer Autismus-Spektrum-Störung (ASS). Das für ihn entwickelte Programm kann aber auch für andere Menschen mit tiefgreifenden Entwicklungsstörungen (ICD) angewandt werden. So erprobt Weinfeld eine Variante des Konzepts auch bei einem Kind mit Asperger-Syndrom.

Die therapeutischen Schwerpunkte liegen dabei auf der Förderung von Kreativität und Ausdrucksfähigkeit, darunter auch die sprachliche. Erste Erfolge erzielte ein klassisches logopädisches Sprachtraining. Seine motorischen Fähigkeiten und Koordination trainiert Joselito mithilfe einer kombinierten Bewegungs-, Rhythmus- und Musiktherapie, also mit Tanzen, Trommeln und Klavierspielen. Dabei lernt er auf spielerische Art mit anderen Leuten zu interagieren und sich im Alltag zurechtzufinden - ohne Stress und Zwang. Im Rahmen des sinnlich-ästhetischen Teilkonzepts finden nun zudem Ausflüge mit Joselito und seinen Eltern statt. Joselitos Therapieerfolge sind auf Facebook in zahlreichen Videos dokumentiert: www.facebook.com/Help-Joselito-1722097254768537/

Doch ohne die Hilfe weiterer Spender können Dr. Weinfeld und Joselitos Therapeuten das Konzept nicht weiterentwickeln. Helfen Sie mit! www.gofundme.com/help-joselito-an-autistic-child

Der Autor und Initiator

Dr. Jean Weinfeld, Autor und Gründer des Projekts "HELP JOSELITO!", war Jahrzehnte lang in der interkulturellen Pädagogik tätig. Der gebürtige Franzose lebt heute in Deutschland und veröffentlichte bereits mehrere Fachbücher in Französisch, Deutsch und Spanisch. Er reist regelmäßig nach Mexiko, um zusammen mit den Therapeuten vor Ort das Programm weiterzuführen und zu erweitern. Anregungen und Kommentare dazu, z.B. via Chat oder Mail, sind herzlich willkommen.

 

Kontakt

GRIN Verlag / Open Publishing GmbH

Janine Linke

Nymphenburger Str. 86

80636 München

+49-(0)89-550559-27

presse@grin.com

www.grin.com

 

Zurück Nach oben
Sprüche Galerie
Zweites Standbein für Steuerfachleute www.steuerverbund.de
Zweites Standbein für Steuerfachleute www.kmp-treumania.de
Seite weiterempfehlen
Trennelement