Hotelimmobilien als Kapitalanlage / Investment - ASPI AG

Pressemitteilung von ASPI AG - Leading international Hotel Brokers & Hotel Experts

Kategorie: Bauen und Wohnen



ASPI AG - Auer/Springer/Partner ist seit 1983 der wichtigste internationale Ansprechpartner für Investoren, die in Hotelimmobilien, Gastro Immobilien, Freizeitimmobilien, Gesundheitsimmobilien, Seniorenimmobilien, oder Sportimmobilien investieren möchten. Gerade Hotelimmobilien an den richtigen Orten und mit dem richtigen Betreiber zählen ja schon traditionell zu den Immobilien mit den höchsten Erträgen und Renditen für Hotelinvestoren. Hier wird ein wenig aufgezeigt, worauf Investoren achten sollten, bzw. welche Anlageformen in Hotel- und Gastroimmobilien es gibt.

1.) Kauf von gut verpachteten Hotels als Investment / Kapitalanlage (http://www.aspimmo.com/hotelimmobilien-als-kapitalanlage--investment.xhtml)

Keine andere Immobilienart hat im Lauf der Jahrzehnte mehr Rendite gebracht, als Hotelimmobilien an den richtigen Standorten, mit der richtigen Ausrichtung, den richtigen Pacht- oder Managementverträgen und dem richtigen Betreiber. Stabile Renditen mit 3 bis 6 und mehr Prozenten konnten Sie dauerhaft über Jahrzehnte mit kaum einer anderen Anlageform erzielen. Zusätzlich zur laufenden Rendite muss auch noch der Wertzuwachs der Immobilie beim Ertrag berücksichtigt werden

Ein erfolgreiches Investment in Hotelimmobilien ist ja auch beinahe für jedes Budget möglich. Ob ein Investor nun ein Ferienhotel mit einem indexierten Festpachtvertrag zu einem Preis von 2,5 Mio. Euro und einer Rendite von 6,5 bis 8 % kauft, ein "sale-and-lease-back"-Offert einer Hotelkette für 150 Mio. Euro und einem garantierten Ertrag von 5,5 % für 15 Jahre annimmt, oder in ein an eine internationale Hotelkette verpachtetes Cityhotel in einer Groß- oder Hauptstadt für 100 Mio. Euro und einer Rendite von 3,5 bis 6,5 % investiert - hängt von den indivuellen Vorlieben und vom Budget des Hotelinvestors ab. Sprechen Sie mit unseren Hotelmaklern, wir finden für jeden Hotelinvestor die richtige Hotelimmobilie für seine Kapitalanlage.

2.) Kauf einer Hotelimmobilie als Kapitalanlage mit Eigenbetreibung

Darunter versteht man diejenigen Hotelinvestoren, die sich ein Hotel als Kapitalanlage / Hotelinvestment kaufen und es auch mit eigener Mannschaft selbst betreiben. Das erhöht die Rendite natürlich drastisch, aber auch ein wenig das Risiko, da der Betrieb des Hotels ja auf eigene Rechnung läuft.

Gemeinsam hat dieser Käuferkreis vor allem, dass die finanziellen Mittel zumeist überwiegend vorhanden sind und kaum Bankenfinanzierungen gebraucht werden, dass die Eigentümer über keine bis wenig Hotel- oder Gastrokenntnisse verfügen und dass sie sich neben einer guten Rendite auch noch einen individuellen Mehrwert von der Hotel- oder Gastroimmobilie erwarten. Bei dieser Käuferschicht handelt es sich meistens um Freiberufler (Steuerberater, Rechtsanwälte, Vermögensberater), oder um Gewerbetreibende aus allen möglichen Bereichen, Industrielle und Family Offices.

Diese Käufergruppe braucht natürlich eine ganz andere Art der Beratung und Betreuung. Die Hotel Fachmakler und Tourismusberater von ASP bereiten für diese Zielgruppe die Unterlagen und Informationen natürlich ganz speziell auf und berücksichtigen sämtliche Wünsche und Anforderungen der Kaufinteressenten / Hotelinvestoren. Gerade im Bereich des Personals, des Controlling und der Benchmarks brauchen diese Hotelkäufer besonderes Coaching und intensive Beratung und Betreuung.

(http://www.aspimmo.com/kontakt.xhtml)

3.) Kapitalbeteiligung an einer eigentümergeführten Hotelimmobilie mit Renditegarantie

Hotelimmobilien unterliegen einem bestimmten Investitions- und Expansionsdruck, um sie ständig für ihre Gäste attraktiv zu halten und damit gute Auslastungen, Umsätze und Renditen zu erwirtschaften. Neue Anforderungen an Wellnessbereiche, Zimmerausstattung und Einrichtung, Freizeiteinrichtungen, Hotelambieten und allgemeine Räume verschlingen viel Kapital. Zusätzlich werden beim Ausbau dieser Anlagen auch mehr Zimmer und Suiten in hoher Qualität benötigt, was noch weiteres Kapital erforderlich macht.

Darunter versteht man diejenigen (sehr oft branchenfremden) Investoren, die Hotels als Kapitalanlage / Hotelinvestment kaufen und es auch mit eigener Mannschaft selbst betreiben. Das erhöht die Rendite natürlich drastisch, aber auch das Risiko, da der Betrieb des Hotels ja auf eigene Rechnung läuft. Bei dieser Käuferschicht handelt es sich meistens um Freiberufler (Steuerberater, Rechtsanwälte, Vermögensberater), oder um Gewerbetreibende aus allen möglichen Bereichen, Industrielle und Family Offices.

ASP hat ständigen Kontakt zu mehreren hundert Hotelinvestoren, Banken, Versicherungen, Fonds und Funds, Trusts, Family Offices und Privatinvestoren, die sich durch die erfahrenen Hotelmakler vertrauensvoll seit Jahrzehnten beraten lassen. Jeder Investor in diesem Bereich hat sein eigenes detailliertes Suchprofil, das seine Wünsche und Anforderungen an eine passende Hotelimmobilie / Freizeitimmobilie klar eingrenzt hinsichtlich Kaufpreis, Grösse, Kategorie, Betreiber, Betreibungsvertrag, Rendite, Erweiterungs- und Entwicklungsfähigkeit, Zustand, etc.

Auch rund 140 Hotelketten stehen in ständigem Kontakt mit den ASP Hotelmaklern und die Expansionsmanager deponieren ihre Wünsche zu Hotelbaugrundstücken, Hotelprojekten, in Hotel umwandelbaren Gewerbeimmobilien, Standorten, etc.

All jene Investoren, die sich für ein Investment / Kapitalanlage in Hotel- und Gastro Immobilien, Freizeit- und Sportimmobilien, oder Senioren- und Gesundheitsimmobilien interessieren, wenden sich bitte mit Ihren Wünschen, Vorstellungen und Anforderungen zu jeder Zeit an einen ASP Fachmakler (http://www.aspimmo.com/suchauftrag-fuer-kauf--pachtinteressenten.xhtml)für Hotel- und Gastro Immobilien und finden mit ihm zusammen das passende Objekt, mit dem der Investor Freude und wirtschaftlichen Erfolg hat!

 

Kontakt

ASPI AG - Leading international Hotel Brokers & Hotel Experts

Enikö Horvath

Kernser Strasse 29

6060 Sarnen (OW) und Zürich

+41 43 550 73 18

office@aspimmo.com

www.aspimmo.com

 

Zurück Nach oben
Sprüche Galerie
Zweites Standbein für Steuerfachleute www.steuerverbund.de
Zweites Standbein für Steuerfachleute www.kmp-treumania.de
Seite weiterempfehlen
Trennelement