Ich will: Heiratsantrag beim orientalischen Sonnenaufgang

Pressemitteilung von Incentive Istanbul

Kategorie: Reisen



Romantische Verlobung in Kappadokien - Wo einst Vulkane die Erde mit Asche, Staub und Steinen bedeckten, schufen Wind, Regen und Verwitterung ein atemberaubendes Naturschauspiel, wie gemacht für Verliebte: Das Tuffsteingebirge in Kappadokien bringt Herzen zum schmelzen. Dieser Ort voller Kraft und Ursprünglichkeit ist ein Reiseziel mit traumhaften visuellen Eindrücken, entspannender Ruhe und vielseitigen Abenteuern sowie unvergesslichen romantischen Augenblicken. Genau der passende Ort, um den liebsten Menschen nach der gemeinsamen Zukunft fragen.

Hoch oben am Himmel im Heißluftballon dem Sonnenaufgang entgegen schweben, die gemeinsamen Hände fest ineinander verschlungen, verliebte Blicke bestaunen den faszinierenden Horizont, eine leichte Brise im Haar. Die Körper berühren einander vertraut. Und dann, ganz leise, ganz nahe am Ohr der Auserwählten diese eine bestimmte Frage: Willst du mich heiraten?

Was wie aus einem Drehbuch entnommen klingt, lässt Ticen Genc Wirklichkeit werden. Die bayrische Türkin bringt Sie an diesen wundervollen Ort, begleitet Sie bei den Vorbereitungen und sorgt für die richtige Atmosphäre. Als Expertin für Heiratsanträge hat sie immer einen besonderen Blick für außergewöhnliche Orte und romantische Augenblicke. Eigene Erfahrungen an den Schauplätzen sind ihr bei der Tourenvorbereitung genauso wichtig, wie eine persönliche und individuelle Betreuung. Denn wenn die Strahlen der aufgehenden Sonne lange Schatten in die verschlafenen Tuffsteintäler zaubert und die Atmosphäre das Herz mit Glück berührt, sind das ersehnte Ja der Liebsten und der alles besiegelnde Kuss garantiert. Zur Krönung des Augenblicks sind bei Ticen Genc natürlich Champagner, Blumenstrauß und fotografische Dokumentation im Reiseangebot inbegriffen. Dieses umfasst neben der Solofahrt in der Ballongondel den Transfer vom und zum Hotel sowie auf Wunsch die Vorbereitungen des individuellen Reiseprogramms und die Führung durch Kappadokien und seine märchenhaften Landschaften.

Kappadokiens Geheimnis wird gehütet von tausend ungewöhnlichen Felsformationen. Die sogenannten Feenkamine, die gleich riesigen Schornsteinen und überdimensionalen Zylindern zwischen Felswänden und kargem Grün meterhoch gen Himmel reichen, erzählen märchenhafte Geschichten voller Phantasie, voller Historie und voller Romantik. Perser, Griechen, Römer, Seldschuken und Osmanen beherrschten diesen Landstrich. Und dennoch hat es dieser Region bis heute geschafft, ihre Unberührtheit in der Abgeschiedenheit zu bewahren. In Devrent, dem Tal der Phantasie, in der Ihlara-Schlucht oder im Nationalpark Aladaglar bietet das Naturtheater ein grandioses Schauspiel. Ob beim Trekking oder auf dem Pferd, ob mit dem Mountainbike oder dem Quad, Kappadokiens Landschaften sind auf vielen Wegen erkundbar. Wasserfälle, Tannenwälder und unberührte Tierwelten mit Ziegen, Bären, Luchsen und Zobel zwingen stets zum Einhalt. Und immer wieder ziehen Höhlenstädte in Felswänden die Blicke an sich, verharrend in Momenten längst vergangener Zeiten. 1985 als Weltkulturerbe und Weltnaturerbe erklärt bildet Göreme als Freilichtmuseum das Zentrum der Höhlenkultur in Kappadokien. Über 1.000 Felskirchen sollen in der einstigen Mönchszelle existiert haben. Historische Fresken erzählen eindrucksvoll von der bewegten Geschichte der Christen, die in dieser vergessenen Landschaft vor hunderten von Jahren Zuflucht fanden. Ihre Spuren finden sich überall in den Felswänden, wo halb verfallen oder vollkommen erhalten Häuser, Wohngemeinschaften und ganze Dörfer in die Tiefen des Vulkangesteins geschlagen wurden. So auch in Kaymakli, der unterirdischen Stadt, wo hunderte von Tunnelgebilden Besucher in ihren Bann ziehen. Ein Erlebnis für Augen und Seele, das sich auch aus der Luft erleben lässt. Reisenden gewährt die Fahrt im Heißluftballon unvergessliche Perspektiven und zweisame Momente, wie geschaffen für den romantischen Augenblick und der Frage aller Fragen.

Ausführliche Beratung zu den Angeboten vor Ort, Hotels und Restaurants, Reiserouten und Sehenswürdigkeiten sowie Anreise und Preisen bietet Ticen Genc in einem persönlichen Gespräch. Interessierte erreichen die Heiratsantrags-Spezialistin per E-Mail an info@incentive-istanbul.de oder per Personal Message über die Facebook Fanpage "Ticen Genc Incentive Istanbul".

 

Kontakt

Incentive Istanbul

Ticen Genc

Rennbahnstraße 2

84072 Au in der Hallertau

0172 8661004

info@incentive-istanbul.de

www.incentive-istanbul.de

 

Zurück Nach oben
Sprüche Galerie
Zweites Standbein für Steuerfachleute www.steuerverbund.de
Zweites Standbein für Steuerfachleute www.kmp-treumania.de
Seite weiterempfehlen
Trennelement