Imm cologne und LivingKitchen 2017

Pressemitteilung von Pts Marketing Services GmbH

Kategorie: Finanzen, Recht, Versicherungen



(Düsseldorf, 25.01.2017) Auch in diesem Jahr ist die internationale Einrichtungsmesse von imm cologne sehr erfolgreich verlaufen. Die Messe verzeichnete mit erstmals über 150.000 Besuchern einen neuen Rekord. Etwa 50 Prozent der Fachbesucher reisten dabei aus dem Ausland an, um sich über die marktreifen Neuheiten und künftigen Einrichtungstrends zu informieren.

Insbesondere aus Spanien (plus 25 Prozent), Russland (plus 26 Prozent), Italien (plus 19 Prozent) und Großbritannien (plus 13 Prozent) waren in diesem Jahr Zuwächse von ausländischen Besuchern zu verzeichnen.

 

"Damit liegen wir bei der Internationalisierung der Veranstaltungen voll auf Kurs", erklärte Gerald Böse, Vorsitzender der Geschäftsführung der Koelnmesse. Auch Besucher aus Übersee wie China, Südkorea und Indien oder aus dem Nahen Osten (insbesondere aus den Vereinigten Emiraten) waren zahlreicher vertreten als beim vergangenen Mal, sodass das Exportgeschäft der Austeller durch die Messe auch in diese Länder besonders gestärkt werden kann.

 

Ebenfalls für die Hostessen- und Dolmetscheragentur pts GmbH verlief die Doppelmesse hervorragend. Torsten Fuhrberg, der Geschäftsführer der Messeagentur, erklärte: "In diesem Jahr konnten wir viele neue Kunden gewinnen, die im letzten Jahr ihre Hostessen über ein Messehostess-Portal gebucht haben und unzufrieden waren. Insbesondere deshalb, weil die gebuchten Hostessen nicht zum vereinbarten Zeitpunkt am Messestand waren und sich erst kurz vor Messebeginn krank gemeldet haben."

Die deutschlandweit agierende Agentur ist offizieller Partner der Koelnmesse und vermittelt stets sorgfältig geschultes Messepersonal. Weiter erläuterte Torsten Fuhrberg: "Das genau ist einer der großen Unterschiede zwischen Personal-Portalen und klassischen Hostessen-Agenturen. Wir kennen unsere Hostessen, und bei einer Krankmeldung können wir selbst am Abend zuvor noch Ersatzpersonal anrufen und dafür sorgen, dass zu Messebeginn der Aussteller nicht auf seine Messehostess verzichten muss. Da verschicken wir abends keine Emails oder SMS und hoffen, dass sich jemand meldet und einspringt, sondern wir sprechen direkt mit unseren Leuten."

 

Die Bedeutung der Internationalität der Messe spiegelte sich neben den ausstellenden Unternehmen auch bei der Hostessen- und Dolmetscheragentur pts GmbH wider. Die Agentur hat für die Messe Hostessen und Dolmetscher mit Sprachkenntnissen in Deutsch, Englisch, Französisch, Italienisch sowie Portugiesisch an die Aussteller vermittelt.

 

Das international aufgestellte Familienunternehmen Creation Baumann buchte eine englischsprachige Service-Hostess. Weltweit beschäftigt Creation Baumann 232 Mitarbeiter. Mit seinen globalen Aktivitäten passt das Unternehmen daher gut zur Hostessen- und Dolmetscheragentur pts, welche mit etwa 10.000 Servicekräften alle Landessprachen abdeckt.

 

An das in der Design-Szene fest verankerte Unternehmen Extremis wurden zwei Bar-Hostessen vermittelt. Der belgische Aussteller will insbesondere mit außergewöhnlichen und innovativen Ideen Akzente setzen. Dieses Unternehmen stellt daher auch keine Möbel her, sondern "Werkzeuge des Zusammenseins".

 

Nach neun Jahren zeigte auch der französische Möbel-Hersteller Michel Ferrand SAS wieder seine Produkte auf der imm cologne. In über 30 Ländern werden die Möbel von Michel Ferrand mittlerweile verkauft. Für die diesjährige Messe buchte das Unternehmen einen Dolmetscher für Deutsch und Englisch bei der Agentur pts.

 

Dies sind nur einige Beispiele von Kunden, die auf Dienste und die langjährige Erfahrung der pts Marketing Services GmbH vertrauten und sich durch Messepersonal auf der imm cologne 2017 unterstützten ließen. Die Aussteller zeigten sich neben dem Service der Hostessen- und Dolmetscheragentur pts GmbH auch vom gesamten Verlauf der Messe begeistert. Der Hauptgeschäftsführer des Verbandes der Deutschen Möbelindustrie, Dirk-Uwe Klaas, zog ein durchweg positives Fazit: "Die Kölner Möbelmesse war ein wunderbarer Einrichtungsgipfel. Die deutsche Möbelindustrie ist rundum zufrieden mit der imm cologne, die ein idealer Startschuss für ein sicherlich gutes Möbeljahr 2017 war."

 

Parallel zur imm cologne fand in diesem Jahr außerdem die LivingKitchen statt. 200 Aussteller aus über 20 Ländern präsentierten eine Woche lang ihre neuartigen Produkte. Koch-Events und Koch-Shows rundeten das Programm für die Besucher ab. "Unsere Branche hat sich hervorragend präsentiert und wir sind davon überzeugt, dass die Messe große Impulse für die nationale und internationale Nachfrage nach Küchen geben wird", sagte Kirk Mangels, Geschäftsführer Arbeitsgemeinschaft Die Moderne Küche (AMK) e.V.

 

Für die LivingKitchen 2017 unterstützte die pts Marketing Services GmbH unter anderem das Unternehmen Express-Küchen GmbH & Co. KG mit englischsprachigem Messepersonal. Circa 80.000 Küchen werden pro Jahr von Express-Küchen produziert. Auf der Messe präsentierte der Aussteller den Besuchern sieben Tage lang vielfältige Küchenneuheiten.

 

Das seit 50 Jahren bestehende Unternehmen Scavolini griff ebenfalls auf die Dienste von pts Marketing Services GmbH zurück und wurde auf der Messe durch eine englisch- und französischsprachige Hostess unterstützt.

 

Die nächste imm cologne findet zusammen mit der LivingInteriors vom 15. bis zum 21. Januar 2018 in Köln statt.

 

Kontakt

Pts Marketing Services GmbH

Torsten Fuhrberg

Elisabethstraße 14

40217 Düsseldorf

0211 - 82 89 81 0

pts@pts-services.com

www.pts-services.com

 

Zurück Nach oben
Sprüche Galerie
Zweites Standbein für Steuerfachleute www.steuerverbund.de
Zweites Standbein für Steuerfachleute www.kmp-treumania.de
Seite weiterempfehlen
Trennelement