inside und Coffee Fellows erhalten den eLearning Award 2017

Pressemitteilung von inside Unternehmensgruppe

Kategorie: Bildung/Beruf



Die inside Unternehmensgruppe hat auf der didacta in Stuttgart gemeinsam mit der Coffee Fellows GmbH, eine der führenden Coffee-Shop-Ketten Deutschlands, den eLearning Award 2017 erhalten. Ausgezeichnet wurden beide Unternehmen in der Kategorie "Micro Learning" für die Realisation einer interaktiven Lernwelt.

Die von inside umgesetzte Lernwelt ermöglicht sowohl eine effiziente Einarbeitung neuer Mitarbeiter als auch die permanente Qualifizierung aller Coffee Fellows Mitarbeiter. Aufgrund ihres Responsive Designs ist sie mit verschiedensten Endgeräten - insbesondere Smartphones - nutzbar und ermöglicht flexibles mobiles Lernen unabhängig von Zeit und Ort. Der Zugriff auf die Lernwelt und ihre Medien erfolgt dabei einfach und komfortabel über die sogenannte Learning Cloud App.

Micro Learning in Kombination mit Videotraining sorgen für einen handlungsorientierten Lernprozess. "Wir freuen uns sehr über diesen Preis, denn mit der Realisierung der cloudbasierten Lernwelt haben wir mit unserem Micro- und Mobile-Learning-Ansatz die Voraussetzung dafür geschaffen, dass auch Unternehmen, deren Mitarbeiter nicht über einen klassischen PC-Arbeitsplatz verfügen, von den Vorteilen des E-Learnings profitieren können", erklärt Dr. Patrick Blum, Geschäftsführer der inside Unternehmensgruppe, der den Award gemeinsam mit Britta Sieg, Leitung Training und Personalentwicklung der Coffee Fellows GmbH, entgegennahm.

Die Lernwelt bietet sowohl dem Unternehmen als auch den Mitarbeitern zahlreiche Vorteile: So haben die Mitarbeiter über ein Lerner-Cockpit stets den Überblick über ihren Lernstand, sowohl im aktuell von ihnen bearbeiteten Level als auch über ihren Qualifizierungsstand insgesamt. Darüber hinaus enthält das Lerner-Cockpit die Ergebnisse des letzten Mystery Shoppings und über eine Anbindung an Facebook die aktuellen Facebook Likes und News. Effiziente Such- und Filterfunktionen ermöglichen den Mitarbeitern das gezielte Nachschlagen und Lernen am Arbeitsplatz.

Gamification-Elemente und Wettbewerbe, bspw. ein Quiz mit Ranking der teilnehmenden Shops, sorgen ebenso wie ein handlungsorientierter Lernprozess für ein motivierendes Lernerlebnis. Durch die Bearbeitung bestimmter Bereiche der Lernwelt, z.B. einzelner Level oder durch die Teilnahme an Wettbewerben und den regelmäßig durchgeführten Kampagnen, können die Mitarbeiter sog. Coffee Coins erwerben, eine digitale Währung, die in attraktive Prämien eingetauscht werden kann. Auch die Coins motivieren die Lerner und schaffen einen zusätzlichen extrinsischen Anreiz zur Nutzung der Lernwelt.

Für das Management und ausgewählte Führungskräfte stehen darüber hinaus Dashboards mit umfassenden Informationen zum Lernstand und Lernfortschritt ihrer Mitarbeiter und Stores zur Verfügung.

"Unsere Erwartungen sowohl hinsichtlich der Gestaltung als auch der Bedienung der Lernwelt wurden umfassend und zuverlässig erfüllt. Wir bieten unseren Lernern mit der Lernwelt ein Lernportal, das ihnen ein effizientes, abwechslungsreiches und nachhaltiges Lernen ermöglicht und gleichzeitig unsere Expansionsstrategie unterstützt. Und, was mich besonders freut, das Arbeiten mit dem inside Autorensystem eAuthor ist nicht nur einfach und selbsterklärend, sondern macht richtig Spaß, sodass wir problemlos auch eigenständig Inhalte erstellen oder aktualisieren können", erklärt Britta Sieg.

 

Firmenkontakt

inside Unternehmensgruppe

Moritz Ruland

Auf der Hüls 190

52068 Aachen

+49 (0) 241/1 82 92 - 0

ruland.moritz@inside-online.de

www.inside-online.de

 

 

Pressekontakt

inside Unternehmensgruppe

Sabine Hoppe

Auf der Hüls 190

52068 Aachen

+49 (0) 241/1 82 92 - 28

hoppe.sabine@inside-online.de

www.inside-online.de/de/pressebereich.html

 

Zurück Nach oben
Sprüche Galerie
Zweites Standbein für Steuerfachleute www.steuerverbund.de
Zweites Standbein für Steuerfachleute www.kmp-treumania.de
Seite weiterempfehlen
Trennelement