INTARSO auf der Fachmesse IWA: Schießanlagenhersteller präsentierte neues Trefferlagesystem SQ17

Pressemitteilung von INTARSO

Kategorie: Sonstiges



Düsseldorf/Höchst. Startschuss für die Q17: INTARSO präsentierte ihr neu entwickeltes, elektronisches Treffer-lagesystem auf der internationalen Fachmesse IWA OutdoorClassics. Vom 3. - 6. März 2017 stellte der Schieß-sportanlagenhersteller die Anlage für Luftdruckwaffen auf dem Messegelände in Nürnberg vor. Die SQ17 überzeugte die Messebesucher besonders durch die präzise Trefferauswertung für die Distanzen von 10 und 15 Metern. Nach der erfolgreichen Neuausrichtung und Umfirmierung (ehemals "Häring Schießsport-Anlagenbau") stellte das Unternehmen jetzt erstmals unter seinem neuen Namen INTARSO auf der IWA aus.

"Qualität und Innovation sind feste Bestandteile unserer Unternehmensphilosophie. Die SQ17 verkörpert beides: Präzise Trefferauswertung und moderne Technik mit schneller Datenübermittlung. Wir sind stolz, dass wir uns mit dieser Anlage auf der IWA OutdoorClassics erfolgreich präsentieren konnten", freut sich INTARSO-Geschäftsführer Gerhard Lechner. Berührungslose Trefferauswertung, präzise Ermittlung der Trefferlage und die sofortige Ergebnisübermittlung an den Kontrollrechner sind nur ein paar Eigenschaften, mit denen das elektronische Trefferlagesystem für Luftdruckgewehre und -pistolen auf der IWA punkten konnte.

Insbesondere Sportschützen konnte INTARSO auf der internationalen Fachmesse für Schießsport und Outdoor von der SQ 17 überzeugen, denn der Schießsportanlagenhersteller setzt nicht nur auf Qualität und Präzision, sondern auch auf Sicherheit: Die Trefferauswertung erfolgt automatisch und wird via LAN oder WLAN übertragen. Dadurch ist das Betreten des Zielbereichs nicht notwendig, was insbesondere während eines Wettbewerbs die Sicherheit erhöht. "Wir sind froh, dass unser neues Trefferlagesystem so gut bei den Messebesuchern angekommen ist. Wir haben viel positives Feedback bekommen. Die Vorstellung der SQ 17 war für uns als Unternehmen ein voller Erfolg", freut sich Herr Lechner.

(2.031 Zeichen)

 

Bildmaterial

Bildmaterial in druckfähiger Auflösung kann hier lizenzfrei

heruntergeladen werden: nbl.li/intarsosq17

(Bildquelle: INTARSO)

Pressekontakt:

INTARSO GmbH

Oliver Dittmar

Albert-Einstein-Str. 9

D-64739 Höchst

Deutschland/Germany

Telefon: +49 211 97504-28

E-Mail: oliver.dittmar@intarso.de

 

Kontakt

INTARSO

Oliver Dittmar

Albert-Einstein-Straße 9

64739 Höchst

+49 211 97504-28

oliver.dittmar@intarso.de

www.intarso.de

 

Zurück Nach oben
Sprüche Galerie
Zweites Standbein für Steuerfachleute www.steuerverbund.de
Zweites Standbein für Steuerfachleute www.kmp-treumania.de
Seite weiterempfehlen
Trennelement