Jetzt in Berlin: R/GA eröffnet ersten Standort in Deutschland

Pressemitteilung von forvision

Kategorie: Marketing und Werbung



New York / Berlin, 27.03.2017 - Mit der Eröffnung seines 19. internationalen Standorts in Ber-lin, einer der dynamischsten und designorientiertesten Städte der Welt, weitet R/GA seine Präsenz nun offiziell auch nach Deutschland aus. Ihren Sitz hat die Agentur ab sofort in der Kulturbrauerei, einem kulturellen Treffpunkt im Kollwitz Kiez. Als Managing Director konnte die Agentur die Branchengröße Sascha Martini für sich gewinnen: Er zeichnet ab 1. April 2017 für das Wachstum von R/GA Berlin sowie die Entwicklung und Umsetzung einer lang-fristigen strategischen Roadmap verantwortlich. Des Weiteren wird er das New Business vorantreiben und ein hochkarätiges Deutschland-Team aufbauen. Sascha Martini war zuvor CEO von Razorfish Deutschland. Bei R/GA berichtet er an Matt Lodder, EVP Managing Director EMEA, R/GA.

"Sascha verfügt über eine enorme Erfahrung im Bereich der digitalen Transformation und hat bereits vielen deutschen Unternehmen erfolgreich dabei geholfen, neue Geschäftsfelder zu erschließen. Besser könnte niemand zu uns passen. Wir freuen uns darum sehr, gemeinsam mit ihm unseren neuen Standort in Berlin zu eröffnen", so Bob Greenberg, Gründer, Chairman und CEO von R/GA. "In den kommenden 18 Monaten wollen wir unsere Aktivitäten in Deutschland signifikant vorantreiben, ein Führungsteam etablieren und deutschen C-Level Kunden das R/GA Leistungsspektrum in vollem Umfang zur Verfügung stellen, damit sie die Digitalisierung kapitalisieren können. Dass wir Sascha für uns gewinnen konnten, ist ein wichtiger erster Schritt auf diesem Weg", so Matt Lodder, EVP Managing Director EMEA, R/GA.

Einer der wichtigsten strategischen Gründe für die Entscheidung, ein Büro in Berlin zu eröffnen, sind die Parallelen zwischen der Stadt und R/GA im Hinblick auf Design, Kreativität und Innovation. Während der Agentursitz in London als Zentrale für die Aktivitäten im Raum Europa, Naher Osten und Afrika fungiert, wird der Standort Berlin künftig als Full-Servicepartner für deutsche Kunden auftreten, die ihr Business mithilfe von R/GAs einzigartiger Kombination aus Beratung, Kommunikation, Strategie, Design und Technologie transformieren möchten. Die Zusammenarbeit mit bestehenden Kunden wie Nike Deutschland und Siemens, die R/GA London betreut, wird durch die Präsenz in Deutschland weiter ausgebaut, außerdem sollen weitere führende Unternehmen aus der Region hinzukommen.

Für internationale Aufmerksamkeit sorgte R/GA im Jahr 2012 mit der Entwicklung des Nike+ FuelBand, dem ersten smarten Armband, mit dessen Hilfe aktive Menschen Kalorien, Schritte und (Lauf-)Zeiten messen und auf der Nike+ Plattform tracken konnten. Ein weiteres Beispiel für ihren innovativen "Connected"- Ansatz lieferte die Agentur mit "Beats Music", einer revolutionären Musik-Streamingplattform, die menschliche Kuratierung mit Technologie

verbindet und so eine völlig neue Art des Musikerlebnisses ermöglicht. Das Unternehmen von Mitbegründer Dr. Dre wurde 2014 zuletzt für 3 Milliarden Dollar an Apple verkauft.

"Mit dem Start in Deutschland schlägt R/GA ein sehr spannendes neues Kapitel seiner Unternehmensgeschichte auf. Ich kann es kaum erwarten, das Team in Berlin aufzubauen", so Sascha Martini, Managing Director von R/GA Berlin. "Deutsche Kunden suchen verstärkt nach vertrauenswürdigen Partnern, die zum einen wissen, wie man den unternehmerischen Herausforderungen begegnet, die durch die hohe Innovationsgeschwindigkeit entstehen, und zum anderen dazu in der Lage sind, in genau dieser Geschwindigkeit Prototypen und Innovationen auf Basis neuer Design- und Technologietrends zu entwickeln. Und genau dieses einzigartige Angebot kann R/GA dem deutschen Markt bieten."

Sascha Martini verfügt über mehr als 17 Jahre Erfahrung auf dem Gebiet digitaler Transformation in zahlreichen Branchen. Nach seinem Start bei Razorfish im Jahr 2008 wurde er 2013 CEO von Razorfish Deutschland. In dieser Position war er für mehr als 200 Mitarbeiter an den Standorten Frankfurt, Berlin und München verantwortlich. Unter seiner Leitung gelang es der Digitalagentur, das Geschäftsmodell internationaler Kunden wie Audi, McDonald's, DHL, IKEA und O2 erfolgreich ins digitale Zeitalter zu überführen sowie zahlreiche internationale Auszeichnungen wie Cannes Lions, AME Award, Lovie Award, Eurobest, EFFIE zu gewinnen.

 

Kontakt

forvision

Anke Piontek

Lindenstraße 14

50674 Koeln

0221 92 42 81 40

info@forvision.de

www.forvision.de

 

Zurück Nach oben
Sprüche Galerie
Zweites Standbein für Steuerfachleute www.steuerverbund.de
Zweites Standbein für Steuerfachleute www.kmp-treumania.de
Seite weiterempfehlen
Trennelement