Joachim Schwichtenberg (46) verstärkt DWFB im PR-Bereich

Pressemitteilung von DES WAHNSINNS FETTE BEUTE GmbH

Kategorie: Marketing und Werbung



Joachim Schwichtenberg (46) verstärkt ab sofort das Team der Agentur DES WAHNSINNS FETTE BEUTE. Bei der Strategieberatung für Markenkommunikation aus dem südwestfälischen Attendorn ist er künftig für die Public-Relations-Aktivitäten verantwortlich. Mit einem umfassenden Beratungsansatz, der strategische und kreative Elemente von Unternehmensberatung, Markenstrategie und Kommunikation vereint, berät das 34-köpfige Team der FETTEN BEUTE Kunden aus dem gesamten Bundesgebiet, darunter führende Familienunternehmen aus dem Mittelstand. Um dem Bedürfnis gerecht zu werden, die neu entwickelten Marken mit Leben zu erfüllen, haben die kreativen Markenstrategen sich jetzt mit ihrem Neuzugang im Content-Bereich verstärkt.

Nach seiner Zeit als Redaktionschef der Special-Interest-Zeitschrift WIRTSCHAFTSREDAKTEUR und als Radio- und Fernsehredakteur bei der Produktionsgesellschaft PRIBAG wechselte Joachim Schwichtenberg 2002 ins Haus der Bayerischen Wirtschaft in München. Dort, bei der mbw Medienberatung der Wirtschaft, verantwortete er bis 2015 den Bereich Mediendienste, in dem PR-, Bewegtbild-, Audio- und Seminaraktivitäten für Unternehmen und Wirtschaftsverbände gebündelt sind. Zudem war er in dieser Zeit Pressesprecher des Landesverbands Groß- und Außenhandel Bayern. Von München führte ihn der Weg nach Den Haag zur Deutsch-Niederländischen Handelskammer, bei der er Leiter der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit war.

 

Kontakt

DES WAHNSINNS FETTE BEUTE GmbH

Joachim Schwichtenberg

Am Zollstock 3

57439 Attendorn

+49 (0) 27 22 63 99 140

j.schwichtenberg@fette-beute.com

www.fette-beute.com

 

Zurück Nach oben
Sprüche Galerie
Zweites Standbein für Steuerfachleute www.steuerverbund.de
Zweites Standbein für Steuerfachleute www.kmp-treumania.de
Seite weiterempfehlen
Trennelement