Klasse in Sport! Kindergesundheit in Deutschland

Pressemitteilung von GRIN Verlag / Open Publishing GmbH

Kategorie: Medizin/Gesundheit



Übergewicht und Adipositas nehmen auch bei deutschen Kindern zu. Der Sportunterricht in der Schule kann dem entgegenwirken. Doch reicht das? Wie (un)gesund sind unsere Kinder wirklich? Prof. Dr. Jürgen Buschmann und Dr. Mathias Bellinghausen haben diese Fragen untersucht. In ihrem Buch "Kindergesundheit in Deutschland" (http://www.grin.com/de/e-book/314463/), das 2016 im GRIN Verlag erschienen ist, präsentieren Sie die Ergebnisse ihrer umfangreichen Längsschnittstudie an Grundschülern.

In den letzten Jahren rückten der Sportunterricht und seine Bedeutung für die Kindergesundheit wieder stärker ins öffentliche Interesse. Bewegungsmangel kann zu motorischen und kognitiven Störungen führen, Übergewicht sogar Diabetes und Herz-Kreislauf-Erkrankungen verursachen. 2011 initiierte der gemeinnützige Verein "Klasse in Sport - Initiative für täglichen Schulsport e.V." zusammen mit der Deutschen Sporthochschule Köln daher eine umfangreiche Längsschnittstudie an 16 Grundschulen mit über 600 Kindern. Die Ergebnisse und weiterführenden Empfehlungen dieses ganzheitlich angelegten Interventionsprogramms "Klasse in Sport" stellt das Buch "Kindergesundheit in Deutschland. Ergebnisse einer Längsschnittstudie von 2012 bis 2014" (http://www.grin.com/de/e-book/314463/) vor.

Das Interventionsprogramm "Klasse in Sport"

Die Autoren testeten die Kinder nach medizinischen, motorischen sowie kognitiven Parametern und konzipierten anschließend Übungen mit ganz unterschiedlichen Zielen. Parallel führten sie Schüler- und Lehrerbefragungen durch und untersuchten den sozialen Hintergrund der Grundschüler. Es zeigte sich, dass jene Kinder, die an "Klasse in Sport" teilnahmen, zahlreiche motorische Fähigkeiten ausbauen und sich besser konzentrieren konnten sowie allgemein sozialer agierten - und das bereits nach einem Jahr. Gerade übergewichtige Kinder profitierten erheblich.

In zahlreichen Begleitstudien kommen weitere Pädagogen und Sportwissenschaftler zu Wort. Sie ergründen die Bedeutung von Bewegung und gesunder Ernährung sowohl in der Schule als auch in der Freizeit. Diese umfassende Begleit- und Grundlagenforschung bei Kindern im Grundschulalter bildet damit auch einen Querschnitt der allgemeinen Kindergesundheit in Deutschland ab.

Über die Autoren

Prof. Dr. Jürgen Buschmann und Dr. Mathias Bellinghausen blicken auf weit über zehn Jahre wissenschaftliche und praktische Projektarbeit in der Kindergesundheit zurück. Buschmann ist Sportwissenschaftler und promovierter Pädagoge, der bis 2014 an der Deutschen Sporthochschule Köln (DSHS) lehrte. Bellinghausen ist studierter Betriebswirt, Berufs- und Sozialpädagoge und promovierte 2015 zum Thema "Public-Private-Partnership im Bildungsbereich" an der DSHS, wo er seit 2003 zahlreiche Projekte zur Gesundheitsförderung und Prävention leitet. Seit 2011 ist er Geschäftsführer des gemeinnützigen Vereins "Klasse in Sport", den Buschmann als stellvertretender Vorsitzender begleitet. Ihre neue Reihe "Let"s Play Together" (http://www.grin.com/de/e-book/346424/) verbindet die Ergebnisse aus "Kindergesundheit in Deutschland" zu praktischen Konzepten, Handreichungen und Anleitungen für die Praxis.

Das Buch ist im Februar 2016 im GRIN Verlag erschienen (ISBN: 978-3-668-13603-8).

Direktlink zur Veröffentlichung: www.grin.com/de/e-book/314463/

Kostenlose Rezensionsexemplare sind direkt über den Verlag unter presse@grin.com zu beziehen.

 

Kontakt

GRIN Verlag / Open Publishing GmbH

Janine Linke

Nymphenburger Str. 86

80636 München

+49-(0)89-550559-27

presse@grin.com

www.grin.com

 

Zurück Nach oben
Sprüche Galerie
Zweites Standbein für Steuerfachleute www.steuerverbund.de
Zweites Standbein für Steuerfachleute www.kmp-treumania.de
Seite weiterempfehlen
Trennelement