Konferenzdolmetscher-Treffen in Leipzig

Pressemitteilung von Verband der Konferenzdolmetscher (VKD im BDÜ e.V.)

Kategorie: Sonstiges



Frankfurt am Main, 25. Januar 2017. Rund 200 Konferenzdolmetscher werden am 28. und 29. Januar in Leipzig erwartet: Im Marriott Hotel in der Innenstadt kommen die Sprachexperten zur diesjährigen Jahresmitgliederversammlung des Verbands der Konferenzdolmetscher (VKD) im BDÜ e.V. zusammen. Auf der Tagesordnung stehen unter anderem die Wahl eines neuen Vorstands, ein Rückblick auf das Jahr 2016, Aktuelles aus dem eigenen Nachwuchsprogramm des Verbands und die Planung der Aktivitäten für 2017.

Für den Tagungsort Leipzig hat sich der VKD nicht ohne Grund entschieden: Als historisches Zentrum der Wirtschaft und des Handels, aber auch der Kultur und Bildung zeichnet sich die Stadt durch eine lebendige und dynamische Atmosphäre aus. "Hier finden viele spannende Veranstaltungen statt, bei denen Teilnehmer aus aller Welt zusammenkommen, darunter natürlich auch die bekannte Leipziger Buchmesse", sagt Ariane Stark, Regionalreferentin der Region Ost II beim VKD, die bei dem Branchentreff schon selbst als Konferenzdolmetscherin im Einsatz war. "Die Arbeit auf der Messe ist eine echte Herausforderung, die viel Vorbereitung erfordert und weit über das reine Konferenzdolmetschen vor Ort hinausreicht. Zugleich ist es eine sehr spannende Veranstaltung, um persönlich mit neuen literarischen Werken in Berührung zu kommen." Auch andere internationale Veranstaltungen wie das Weltverkehrsforum, verschiedenste Fach- und Publikumsmessen machen Leipzig zu einem sehr attraktiven Kongress- und Tagungsstandort. Vielfältige Kulturhighlights und speziell in diesem Jahr auch die vielen Veranstaltungen zum 500-jährigen Reformationsjubiläum sowie der erste "Kirchentag auf dem Weg", an dem sich Leipzig beteiligt, ziehen außerdem zahlreiche Besucher - nicht nur aus Deutschland - an. Kein Wunder, dass nicht nur Ariane Stark Leipzig bereits kennt: Auch eine ganze Reihe ihrer Kollegen aus dem VKD haben vor Ort schon bei Events, ebenso wie bei Unternehmens- und Wirtschaftsterminen, gedolmetscht.

Schwerpunktaufgabe Qualitätssicherung

Zwei Tage lang diskutieren die VKD-Mitglieder im Rahmen ihrer Versammlung in Leipzig über Initiativen und Projekte für das gerade gestartete Jahr. So wird der Verband unter anderem sein erfolgreiches Nachwuchsprogramm weiterführen, das erfahrene Konferenzdolmetscher gezielt mit jungen Kollegen zusammenbringt, um diesen den Einstieg in das Berufsleben zu erleichtern. Ebenso wie die anspruchsvollen Aufnahmekriterien trägt das Programm zur Qualitätssicherung bei - einer der wichtigsten Aufgaben des VKD, da der Zugang zum Dolmetscherberuf in Deutschland nicht geregelt ist.

Außerdem stehen bei der Jahresmitgliederversammlung auch ein Rückblick auf die Highlights aus dem vergangenen Jahr sowie die Wahl des neuen Vorstands auf der Tagesordnung. Daneben soll den Teilnehmern aber auch etwas Zeit bleiben, um die Stadt Leipzig gemeinsam zu erkunden. "Ich freue mich sehr darüber, dass unsere Jahresmitgliederversammlung diesmal in Leipzig stattfindet. Über das geplante Abendprogramm werden unsere Mitglieder unter anderem die Möglichkeit haben, das Bach-Museum oder das Zeitgeschichtliche Forum zu erkunden. Ich wünsche uns allen interessante und erfolgreiche Tage", so Ariane Stark.

 

Firmenkontakt

Verband der Konferenzdolmetscher (VKD im BDÜ e.V.)

Ingeborg Schüler

Malteserstraße 40

50859 Köln

02234 70641

pr@vkd.bdue.de

www.vkd.bdue.de

 

 

Pressekontakt

crossrelations brandworks GmbH

Laura Stern

Grafenberger Allee 368

40235 Düsseldorf

0211 882736 18

laura.stern@crossrelations.de

www.crossrelations.de

 

Zurück Nach oben
Sprüche Galerie
Zweites Standbein für Steuerfachleute www.steuerverbund.de
Zweites Standbein für Steuerfachleute www.kmp-treumania.de
Seite weiterempfehlen
Trennelement