Kooperation schafft Innovation

Pressemitteilung von Fieger Lamellenfenster GmbH

Kategorie: Bauen und Wohnen



Aus einer Kooperationsidee wird jetzt eine konkrete Zusammenarbeit: Die Fieger Lamellenfenster GmbH aus Birkenau und die WindowMaster GmbH aus Hamburg ziehen an einem Strang. Ziel ist es, gemeinsam neue intelligente Lösungen für natürliche Lüftungssysteme in Produktionsstätten zu entwickeln und diese als Gesamtlösung anzubieten. Dabei ergänzen sich die Produkte und Fachkenntnisse beider Firmen in besonderer Weise.

In Werkstätten und Produktionshallen sind Arbeitnehmer häufig Belastungen ausgesetzt, die sich negativ auf das gesundheitliche Befinden und die Leistungsfähigkeit auswirken können: Hitze und Kälte, Emissionen von Maschinen und Anlagen, Arbeitsstoffen, Bauprodukten sowie Einrichtungsgegenständen oder Personen beeinträchtigen das Raumklima. Hier wird der Arbeitgeber in die Verantwortung gezogen - Er muss dafür sorgen, dass in Arbeitsräumen ausreichend gesundheitlich zuträgliche Atemluft vorhanden ist und die Raumtemperatur stets behaglich ist. Dies ist auch so vom Gesetzgeber in der Arbeitsstättenverordnung (ArbStättV) festgeschrieben. Vorgaben und Vorschläge zur Umsetzung dieser Verordnung finden sich in den Technischen Regeln für Arbeitsstätten (ASR), ehemals Arbeitsstättenrichtlinie. Darin werden unter anderem die relevanten Parameter Lüftung, Raumtemperatur, Beleuchtung und Fenster behandelt.

Gebündeltes Know-How

Um der Raumluftproblematik in Arbeitsstätten Rechnung zu tragen, haben sich die Fieger Lamellenfenster GmbH und die WindowMaster GmbH im Rahmen einer strategischen Partnerschaft zusammengeschlossen. Dabei bringen beide Unternehmen ihr Know-How ein: Die Fieger Lamellenfenster GmbH ist auf die Herstellung von hochwertigen Lamellenfenstern spezialisiert. Diese eignen sich besonders für den Einbau in Produktionsstätten: Zum einen, weil sie im geöffneten Zustand kaum Fläche in Anspruch und dadurch keine Arbeiten behindern. Zum anderen bieten sie dank der ausgeklügelten Mechanik schnell große Lüftungsöffnungen. Die WindowMaster GmbH bietet neben RWA-Lösungen und Fensterantrieben, komplette Lösungen zur kontrolliert geregelten natürlichen Lüftung und Hybrid-Lüftung. Hierzu gehören beispielsweise intelligente Steuerungen oder Sensoren. Darüber hinaus verfügt das Unternehmen über spezielle Tools zur Simulation von Lüftungsanlagen in Gebäuden und kann so in der Beratung und Projektierung unterstützen.

Produkte und Technik vereinen

Wie wird die Kooperation konkret in der Praxis umgesetzt? Die intelligenten Steuerungen und Sensoren von WindowMaster komplettieren das Produktangebot von Fieger - Die Lamellenfenster werden mit den intelligenten Steuerungsanlagen kombiniert und technisch verknüpft. In Verbindung mit diversen Sensoren lässt sich die Belüftung vollständig automatisieren. Die sensible Technik misst Luftfeuchte, Temperatur, CO2-Gehalt. Zudem erfasst sie Wind und Regen und gibt die Werte als Öffnungs- und Schließbefehle an die Fensterantriebe - beziehungsweise Lüftungslamellen - weiter. Unabhängig davon hat der Raumnutzer jederzeit die Möglichkeit, seine Öffnungs- und Schließbefehle selbst an das System weiterzuleiten. Die Automatisierung ermöglicht eine bedarfsgerechte Frischluftzufuhr - auf Grundlage von optimalen Vorgaben. So kann die Qualität der Raumluft kontinuierlich hochgehalten und Gefährdungen für Arbeitnehmer zuverlässig ausgeschlossen werden.

Betriebe profitieren mehrfach

Das wertvollste Gut eines Unternehmens sind seine Mitarbeiter. Daher sollte deren Gesundheit und Arbeitszufriedenheit stets im Fokus stehen. Mit der Gesamtlösung von Fieger und WindowMaster sorgen Arbeitgeber für ein gesundes Raumklima in ihrer Produktionsstätte. Davon profitieren Arbeitgeber und -nehmer gleichermaßen: Denn ausreichend gesundheitlich zuträgliche Atemluft in den Arbeitsräumen senkt krankheitsbedingte Ausfälle und steigert die Leistungsfähigkeit der Mitarbeiter. Die Wahrscheinlichkeit für psychische oder physische Probleme durch zu dunkle oder emissionsbelastete Arbeitsräume nimmt ab - ebenso die Fehlerquoten. "Eine gute Belüftung spiegelt sich auch in einer höheren Produktivität und Arbeitsqualität wider. Mit einer intelligenten Lösung von Fieger und WindowMaster haben Arbeitgeber die Möglichkeit, die Belüftung ihrer Betriebe technisch und optisch auf den neuesten Stand zu bringen", erklärt Michael Fieger, Prokurist der Fieger Lamellenfenster GmbH (http://www.fieger-lamellenfenster.de).

 

Firmenkontakt

Fieger Lamellenfenster GmbH

Michael Fieger

Auf der Aue 10

69488 Birkenau i. Odw

+49 (0) 6201 84 434 0

info@fieger-lamellenfenster.de

www.fieger-lamellenfenster.de

 

 

Pressekontakt

Kommunikation2B | Mareike Wand-Quassowski | Andre Wand | GbR

Mareike Wand-Quassowski

Plauener Str. 17

44139 Dortmund

0231 / 330 493 23

info@kommunikation2b.de

www.kommunikation2b.de

 

Zurück Nach oben
Sprüche Galerie
Zweites Standbein für Steuerfachleute www.steuerverbund.de
Zweites Standbein für Steuerfachleute www.kmp-treumania.de
Seite weiterempfehlen
Trennelement