Krebspatienten aus Halle und Umgebung für Befragung gesucht

Pressemitteilung von Redaktion MEDIZIN ASPEKTE / MCP Wolff GmbH

Kategorie: Medizin/Gesundheit



Medikamentenzuzahlungen, Fahrtkosten oder gar der Verlust des Arbeitsplatzes: Eine Krebserkrankung hat vielfältige finanzielle Auswirkungen aufgrund von direkten und indirekten Kosten und diese können zu einer großen psychosozialen Belastung für die Erkrankten werden. Ein Versorgungsforschungsprojekt des Instituts für Medizinische Soziologie der Medizinischen Fakultät der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg geht jetzt diesen Auswirkungen auf den Grund. In dem bis Ende 2018 laufenden Projekt sollen ca. 30 Patientinnen und Patienten, die aus Halle und Umgebung stammen, die finanziellen Veränderungen aufgrund der Krebserkrankung aus ihrer Sicht schildern. In rund einstündigen Gespräche mit den Betroffenen werden allen Patienten die gleichen offenen Fragen gestellt. Die Ergebnisse der Studie können dazu beitragen, den Blick von Leistungserbringern und der Gesundheitspolitik für die Belastungen von Krebspatienten über die rein körperlichen Folgen hinaus zu schärfen.

Im eJournal MEDIZIN ASPEKTE (http://www.MEDIZIN-ASPEKTE.de) finden Sie weitere Details im Artikel

" Studie: Finanzielle Auswirkungen von Krebserkrankungen (https://medizin-aspekte.de/92568-studie-finanzielle-auswirkungen-von-krebserkrankungen/)"

 

Kontakt

Redaktion MEDIZIN ASPEKTE / MCP Wolff GmbH

Martina Wolff

Gugelstr. 5

67549 Worms

06241- 955421

info@mcp-wolff.de

medizin-aspekte.de

 

Zurück Nach oben
Sprüche Galerie
Zweites Standbein für Steuerfachleute www.steuerverbund.de
Zweites Standbein für Steuerfachleute www.kmp-treumania.de
Seite weiterempfehlen
Trennelement