LODENFREY setzt auf das Workforce Mangement von GFOS

Pressemitteilung von GFOS mbH

Kategorie: IT



Das renommierte Verkaufshaus LODENFREY zeigt auf sechs Etagen internationale Mode für Damen, Herren und Kinder und die weltweit berühmte Auswahl an Trachten und Lodenbekleidung. Eine besondere Sehenswürdigkeit ist das "Glashaus" im ersten Stock, das einen Blick auf die Türme der Münchner Frauenkirche ermöglicht.

2017 hat sich das Unternehmen, das aktuell rund 450 Mitarbeiter beschäftigt, entschieden, das Workforce Management - inklusive Zeiterfassung, Personalbedarfsermittlung, Personaleinsatzplanung und Workflow - von GFOS einzusetzen.

Ziel des Projektes ist es, die frequenzorientierte Einsatzplanung unter Berücksichtigung der individuellen vertraglichen und der betrieblichen Regelungen zu optimieren. Weiterhin ist eine stärkere edv-technische Einbindung der Führungskräfte und Mitarbeiter in Workflow-Prozesse geplant, so dass es zu einer Entlastung bei der administrativen Personalarbeit kommen sollte.

www.gfos.com

 

Kontakt

GFOS mbH

Miriam Czepluch-Staats

Am Lichtbogen 9

45141 Essen

0201613000

presse@gfos.com

www.gfos.com

 

Zurück Nach oben
Sprüche Galerie
Zweites Standbein für Steuerfachleute www.steuerverbund.de
Zweites Standbein für Steuerfachleute www.kmp-treumania.de
Seite weiterempfehlen
Trennelement