Marketing-Club Rhein-Neckar lädt 500 Heim- und Waisenkinder ins Kino ein

Pressemitteilung von Marketing-Club Rhein-Neckar e.V.

Kategorie: Marketing und Werbung



Mannheim, 9. Januar 2017 - Der Marketing-Club Rhein-Neckar machte kürzlich Kindern ein kleines Geschenk. Zum 18. Mal lud der Club Heim- und Waisenkinder in das Mannheimer Cinemaxx-Kino ein. Die 500 Kinder konnten sich über den Film "Sing", eine Autogrammstunde mit Eishockey-Spielern der Mannheimer Adler sowie Essen und Getränke freuen.

Die Nachfrage seitens der Kinder war so gut wie noch nie: Die insgesamt 500 Heim- und Waisenkinder aus Mannheimer Jugendhilfeeinrichtungen bildeten eine Rekordkulisse für die Charity-Aktion. Initiatoren und Kinder schauten sich gemeinsam den Computeranimationsfilm "Sing" an, in dem zahlreiche Tiere ein Theater zuerst ins Chaos stürzen und dann auf spektakuläre Weise retten. Mit der Filmauswahl landeten die Initiatoren einen Volltreffer. Der 9-jährige Jonas meinte: "Der Film war total lustig und auch die Lieder waren voll gut! Wir kannten einige Lieder und haben mitgesungen".

Vor dem Film gab es noch eine Autogrammstunde: Seit vielen Jahren unterstützt Ronny Arendt von den Mannheimer Adlern die Charity-Aktion und bringt auch jedes Mal einige Kollegen mit. In diesem Jahr haben ihn Dominik Bittner und Brent Raedeke begleitet. Die Eishockey-Spieler gingen erst, als alle Autogrammwünsche erfüllt, Erinnerungsfotos gemacht und Fragen beantwortet waren.

"Es ist einfach wunderbar, so ein Lachen in die Gesichter der Jungen und Mädchen zu zaubern", freute sich Hajo Adler. Der Ehrenpräsident des Marketing-Clubs Rhein-Neckar hatte vor 18 Jahren die Idee für die Veranstaltung und diese seitdem maßgeblich organisiert. Erstmals nahm auch der neue Präsident Peter Verclas an der Charity-Aktion teil. Peter Verclas und sein Vorstandskollege Michael Spring waren angetan und sagten zu, die Veranstaltung auch in den nächsten Jahren weiterzuführen. "Wir können Kindern etwas geben, das sie sonst nicht bekommen, während es für andere Kinder eine Selbstverständlichkeit ist."

Am Ende der Veranstaltung waren alle zufrieden. "Es war ein rundum gelungener Nachmittag. Die Kinder waren glücklich und hatten viel Spaß", so das Fazit von Hajo Adler. Der Marketing-Club Rhein-Neckar konnte die Charity-Aktion auch dank diverser Sponsoren durchführen: Die Kinder waren bestens durch die Odenwaldquelle, Capri-Sonne, die Bäckerei Grimminger sowie Eis vom Bistro Binokel verpflegt. Und an den Kosten beteiligten sich die Filmtheaterbetriebe Spickert, das ITM Ingenierbüro Udo Müller, Ontop-Media, die Kanzlei Ritterhaus, die VR-Bank, die Internet-Agentur Kühlhaus, das Mobile Business Center sowie Baier-Digitaldruck.

 

Firmenkontakt

Marketing-Club Rhein-Neckar e.V.

Melanie Sorn

N7 5-6

68161 Mannheim

0621-496083-75

0621-496083-10

info@mc-rn.de

www.mc-rn.de

 

 

Pressekontakt

Donner & Doria Public Relations GmbH

Peter Verclas

Gaisbergstraße 16

69115 Heidelberg

06221-58787-35

06221-58787-39

peter.verclas@donner-doria.de

www.donner-doria.de

 

Zurück Nach oben
Sprüche Galerie
Zweites Standbein für Steuerfachleute www.steuerverbund.de
Zweites Standbein für Steuerfachleute www.kmp-treumania.de
Seite weiterempfehlen
Trennelement