Mit Haushaltsgeräten sparen - so geht´s!

Pressemitteilung von Panasonic Deutschland – eine Division der Panasonic Marketing Europe GmbH

Kategorie: Bauen und Wohnen



Vielen ist wichtig, nicht zu viel Wasser und Energie zu verbrauchen - der Umwelt und dem Geldbeutel zuliebe. Doch es gibt noch viel ungenutztes Sparpotenzial im Haushalt.

Beim Wäschewaschen machen viele dieselben Fehler: Sie waschen zu heiß, die Maschine ist zu leer und die Waschhinweise in der Kleidung werden oft nicht beachtet. Wer solche Gewohnheiten ablegt und die Möglichkeiten der modernen Technik nutzt, kann bei der Wäsche viel Geld sparen. Denn niedrige Temperaturen reichen oft aus: Selbst bei starkem Schmutz sind 30 oder 40 Grad sind heutzutage meistens genug

Neue Geräte bringen mehr Energieeffizienz

Nicht nur wer ungenutzte Geräte ausschaltet, kann leicht sparen. Viele Haushalte nutzen noch alte Geräte, die viel Energie verbrauchen.

Moderne Waschmaschinen bieten hingegen Öko-Programme, die mit weniger Energie und weniger Wasser arbeiten. Stromkosten lassen sich auch bei Wäschetrocknern sparen. Die sparsamsten Trockner erfüllen heute bereits die Energieeffizienzklasse A+++.

Auch beim Kühlschrank gibt es einiges zu beachten. Er sollte nicht neben einer Wärmequelle wie dem Herd oder der Heizung stehen und für den Haushalt eine sinnvolle Größe haben. Zudem wird besonders viel Strom verbraucht, wenn sich im Gefrierbereich Eis gebildet hat.

Innovative Technik von Panasonic spart Energie

Die Waschmaschinen von Panasonic bieten besonders hohe Energieeffizienz. Viele sind mit AutoCare, einem intelligenten Waschprogramm, ausgestattet. Die Waschmaschine erkennt dabei mit vier Sensoren, welche Temperatur, Wassermenge und wie viele Schleuder- und Spülvorgänge erforderlich sind. So wird jeder Waschvorgang automatisch optimiert. Das sorgt für saubere und schonend gepflegte Wäsche und spart auch noch Energie und Zeit.

Auch die Kühlschränke der E-Serie von Panasonic bieten großes Sparpotenzial. Dank der sogenannten Full-No-Frost-Technologie bildet sich im Gefrierbereich erst gar kein Eis mehr. Das spart viel Strom. Durch die moderne Inverter-Technologie und intelligente Sensortechnik sind die neuen Modelle zudem besonders leise und sparsam. Sie erreichen die Energieeffizienzklasse A+++ und sind mit einem Betriebsgeräusch von nur 39 dB sehr geräuscharm.

 

Firmenkontakt

Panasonic Deutschland – eine Division der Panasonic Marketing Europe GmbH

Michael Langbehn

Winsbergring 15

22525 Hamburg

040 8549-0

presse.kontakt@eu.panasonic.com

www.panasonic.com/de/corporate/presse.html

 

 

Pressekontakt

F&H Public Relations GmbH

Tobias Grabitz

Brabanter Str. 4

80805 München

089 / 12175-164

panasonic@fundh.de

www.fundh.de

 

Zurück Nach oben
Sprüche Galerie
Zweites Standbein für Steuerfachleute www.steuerverbund.de
Zweites Standbein für Steuerfachleute www.kmp-treumania.de
Seite weiterempfehlen
Trennelement