Mit Hypnose Nichtraucher | Dr. Elmar Basse

Pressemitteilung von Dr. Elmar Basse - Hypnose Hamburg

Kategorie: Medizin/Gesundheit



Viele langjährige Raucher suchen immer wieder nach effizienten, erfolgversprechenden Wegen, mit dem Rauchen aufzuhören, weiß der Hypnosetherapeut Dr. Elmar Basse von der Praxis für Hypnose Hamburg (http://www.rauchen-hypnose.com). Oft haben sie selbst schon einiges ausprobiert, besonders wenn die gesundheitlichen Schädigungen durch das Rauchen immer spürbarer werden und vom Arzt beziehungsweise dem Partner oder anderen Familienangehörigen immer lauter die Empfehlung erklingt, man solle endlich mit dem Rauchen aufhören.

Es wäre nicht angemessen, den Menschen, die trotz Warnhinweisen weiterrauchen, zu unterstellen, sie würden in Wirklichkeit nicht aufhören wollen, sagt der Hypnosetherapeut Dr. Elmar Basse. Meist fehlt es keineswegs an dem bewussten Willen, in Zukunft auf Zigaretten zu verzichten. In der Regel dürfte den langjährigen Rauchern auch klar sein, dass sie ihre Gesundheit schädigen und es besser für sie wäre, mit dem Rauchen aufzuhören. Es dürfte nur wenige Raucher geben, meint der Hypnosetherapeut Dr. Elmar Basse, die noch nicht über die Gesundheitsgefährdung durch das Rauchen nachgedacht haben. Gleichwohl sind sie aber immer wieder mit dem Versuch gescheitert, dem Rauchen ein Ende zu machen. Nur auf den ersten Blick ist es dabei laut dem Hypnosetherapeuten Dr. Elmar Basse verblüffend, dass nicht selten diejenigen Menschen die größten Schwierigkeiten haben, mit dem Rauchen aufzuhören, die es aus medizinischen Gründen am nötigsten haben, weil sie zum Beispiel an einer Erkrankung der Lungen oder an anderen rauchbedingten Erkrankungen leiden. Diese Menschen haben meistens durchaus Krankheitseinsicht und wollen wirklich aufhören zu rauchen, allerdings derart, dass sie mit dem bewussten Verstand und dem bewussten Willen gegen ihr bisheriges Rauchverlangen anzugehen versuchen.

Gerade dies ist aber nicht selten zum Scheitern verurteilt. Denn unser bewusster Verstand und unser bewusster Wille, die auf der Hirnrinde angesiedelt beziehungsweise durch diese mit reguliert werden, haben nur einen begrenzten Einfluss auf das, was sich in den tieferen Regionen unseres Seelenlebens abspielt. Gewohnheiten, Süchte, Abhängigkeiten, all dies wird zu einem guten Teil durch unser altes Reptiliengehirn mitgesteuert, sagt der Hypnosetherapeut Dr. Elmar Basse. Auf dieses hat der bewusste Verstand und der bewusste Wille nur wenig Zugriff.

Umso wichtiger kann es daher sein, nach Methoden, um mit dem Rauchen aufzuhören, Ausschau zu halten, die einen Kontakt zu diesen älteren, unbewussten Hirnschichten herstellen können. Die erfolgreichste Methode aus diesem Bereich dürfte wohl die Hypnose sein. Dabei ist Hypnose hier zu verstehen als klinische, medizinische Hypnose und nicht als Showhypnose, wie sie oft im Fernsehen zu sehen ist. In seiner Praxis für Hypnose Hamburg bietet der Hypnosetherapeut Dr. Elmar Basse seit vielen Jahren die Möglichkeit an, mit Hypnose rauchfrei zu werden. Ein Angebot, das schon viele Menschen erfolgreich für sich genutzt haben.

 

Kontakt

Dr. Elmar Basse - Hypnose Hamburg

Elmar Basse

Glockengießerwall 17

20095 Hamburg

040-33313361

elmar.basse@t-online.de

www.elmarbasse.de

 

Zurück Nach oben
Sprüche Galerie
Zweites Standbein für Steuerfachleute www.steuerverbund.de
Zweites Standbein für Steuerfachleute www.kmp-treumania.de
Seite weiterempfehlen
Trennelement