Neil Batstone ist neuer EMEA General Manager bei Worksoft

Pressemitteilung von Worksoft Inc.

Kategorie: IT



Das Unternehmen Worksoft®, globaler agierender Anbieter von Automatisierungs-Software für das schnelle Testen und Erfassen von Geschäftsprozessen, verzeichnet ein kräftiges Wachstum in der EMEA-Region. Im vergangenen Jahr konnten zunehmend große Organisationen als Kunden in den Bereichen Business Process Discovery, -Analytics und -Testing gewonnen werden. Gefragt seien insbesondere Lösungen zur Optimierung der Performance von Unternehmensanwendungen. Um dieses Wachstum noch weiter auszubauen, hat Worksoft Neil Batstone - den bisherigen EMEA Vice President of Sales - mit sofortiger Wirkung zum neuen General Manager EMEA ernannt.

Im vergangenen Jahr hat das Unternehmen die EMEA-Umsätze für seine Lösungen um rund 200 % gesteigert. Auch das EMEA-Team von Worksoft ist in der Mitarbeiteranzahl um 80 % gewachsen. Die Anstrengungen und Maßnahmen im europäischen Raum trugen vergangenes Jahr unter anderem dazu bei, dass Worksoft den größten siebenstelligen Auftrag seiner Firmengeschichte sichern konnte. Dabei wurde einer großen, global agierenden Dach-Organisation von mehreren Marken, die Erfassung, Analyse und Automatisierung ihrer Geschäftsprozesse ermöglicht - und dies innerhalb einer heterogenen Umgebung von zahlreichen Unternehmensanwendungen.

"Unser starkes Wachstum in Europa zeigt deutlich, dass eine große Nachfrage nach intelligenten Automatisierungslösungen besteht; Lösungen, die jeden globalen Geschäftsprozess erfassen und im industriellen Maßstab testen können", erklärt Jim Kent, CEO von Worksoft. "Neil Batstones Ernennung zum General Manager für EMEA unterstreicht die Schlüsselrolle von Europa innerhalb unserer Geschäftsentwicklung. Wir freuen uns darauf, dass Neil und sein Team weiterhin Worksoft als die intelligente Wahl für Business Process Discovery bzw. -Tests in ganz Europa bekannt machen."

"Im vergangenen Jahr wurde es zunehmend deutlich, dass in Europa großes Interesse besteht an unseren Möglichkeiten, Testautomatismen zu integrieren, die drei bis fünf Mal schneller arbeiten als jeder andere Ansatz für Unternehmensanwendungen", erklärt Neil Batstone, General Manager EMEA bei Worksoft. "Im Jahr 2017 wollen wir unter anderem mit der Einführung unserer Worksoft Certify 10-Lösung darauf aufbauen. Version 10 wurde für die Cloud neu konzipiert. Sie soll große Unternehmen dabei unterstützen, ihre Prozesse und Anwendungen kontinuierlich zu testen und damit deren hohe Qualität zu sichern. Unsere neuen Lösungen für Business Process Discovery und Analytics etablieren sich ebenfalls zunehmend am Markt."

Worksoft Automatisierungssoftware für Process Discovery und Funktionstests werden weltweit bereits von großen Marken eingesetzt, die ihre Geschäftsprozesse kontinuierlich analysieren möchten und damit sicherstellen wollen, dass sie weiterhin einwandfrei funktionieren, selbst wenn sich Unternehmensanwendungen ändern.

Hochauflösendes Bildmaterial können Sie unter worksoft@sprengel-pr.com anfordern.

 

Firmenkontakt

Worksoft Inc.

Corinne Steer

Maximilianstraße 35a

80539 München

+44 (0)778 570 5757

csteer@worksoft.com

www.worksoft.com

 

 

Pressekontakt

Sprengel & Partner GmbH

Marius Schenkelberg

Nisterstr. 3

56472 Nisterau

+49 (0)2661 912600

ms@sprengel-pr.com

www.sprengel-pr.com

 

Zurück Nach oben
Sprüche Galerie
Zweites Standbein für Steuerfachleute www.steuerverbund.de
Zweites Standbein für Steuerfachleute www.kmp-treumania.de
Seite weiterempfehlen
Trennelement