Neu ab 2017: Ersatzteile für TOPRO-Rollatoren kostenlos

Pressemitteilung von TOPRO GmbH

Kategorie: Medizin/Gesundheit



Seit einigen Jahren gibt TOPRO (http://www.topro.de)bereits außergewöhnliche 7 Jahre Garantie auf alle TOPRO-Rollatoren. Jetzt geht das Unternehmen noch einen Schritt weiter: Ab 2017 stellt es alle Ersatz- und Verschleißteile für die TOPRO-Rollatoren kostenlos zur Verfügung. Das Unternehmen dokumentiert damit sein großes Vertrauen in die Qualität der eigenen Produkte. Einzige Voraussetzung ist die jährliche Wartung des TOPRO-Rollators im Sanitätshaus, die in einem speziellen Scheckheft dokumentiert wird. Kostenlose Ersatzteile gibt es ab Januar 2017 für alle TOPRO-Rollatoren - auch solche, die in den Vorjahren gekauft wurden.

Sieben Jahre ab dem Kauf - so lange, wie auch die TOPRO-Garantie gilt - bekommen zukünftig alle TOPRO-Kunden gegebenenfalls notwendige Ersatzteile und Verschleißteile für ihren TOPRO-Rollator kostenlos. Diese außergewöhnliche Regelung gilt ab dem 1. Januar 2017 für alle TOPRO-Rollatoren: für den TOPRO Troja 2G ebenso wie für den TOPRO Troja Classic und den TOPRO Olympos, außerdem für die beiden neu entwickelten Rollatoren TOPRO Troja Neuro (für Parkinsonpatienten) und den Reiserollator TOPRO Odysse. Und sie gilt auch rückwirkend für Rollatoren, die vor 2017 gekauft wurden.

Kontinuierliche Verbesserung zahlt sich aus

"Mit dieser einzigartigen Maßnahme wollen wir unseren Kunden zeigen, wie sehr wir auf die Qualität unserer Produkte vertrauen", erklärt Markus Hammer, Prokurist und Vertriebsleiter bei TOPRO, das Konzept. "Denn unser Unternehmen investiert kontinuierlich in die stetige Verbesserung der Produkte und der Produktionsprozesse in Norwegen". Auch habe die Auswertung der Daten aus dem internen Qualitätsmanagement gezeigt, dass dieses Vertrauen gerechtfertigt sei. Deshalb habe sich das TOPRO-Management entschlossen, zukünftig Ersatz- und Verschleißteile kostenlos zur Verfügung zu stellen.

 

Einfach und unkompliziert mit dem Wartungs-Scheckheft

Das Prozedere ist einfach: Jeder Käufer bekommt zukünftig gleich beim Kauf sein Wartungs-Scheckheft mit. In diesem lässt er sich im Sanitätshaus die jährliche Wartung quittieren. Das ist die einzige Voraussetzung, die erfüllt sein soll, damit kostenlose Ersatzteile zur Verfügung gestellt werden. Sollte innerhalb von 7 Jahren nach dem Kauf ein Teil verschlissen oder defekt sein, ersetzt es das Sanitätshaus. Das Sanitätshaus bestellt benötigte Teile unkompliziert direkt beim TOPRO-Kundendienst, dafür muss es lediglich die Seriennummer des betreffenden Rollators angeben.

 

Scheckheft-gepflegt wie beim Auto

"Für Rollatornutzer hat das den Vorteil, dass der Rollator durch die jährliche Wartung immer top-gepflegt und supersicher ist", sagt Markus Hammer. "Sie sind dann 'scheckheft-gepflegt' - ähnlich wie wir es auch bei Autos kennen". Außerdem würden TOPROs Premiumrollatoren durch diese neue Regelung noch wertvoller und höben sich zudem noch deutlicher vom Wettbewerb ab.

Beim Fachhandel wird diese ungewöhnliche Ersatzteilregelung begrüßt. "Für uns ist diese Art der Garantie-Erweiterung neu und außergewöhnlich", sagt Boris Pichler, Geschäftsführender Gesellschafter des Sanitätshauses Kaphingst in Lahntal. "Sie ermöglicht uns sehr schnelle und kulante Regelungen und macht die Marke TOPRO für uns noch interessanter."

 

Firmenkontakt

TOPRO GmbH

Matthias Mekat

Bahnhofstr. 26d

82256 Fürstenfeldbruck

08141 8889390

mail@topro.de

www.topro.de

 

 

Pressekontakt

PapendorfPR

Juliane Papendorf

Paul-Sorge-Str. 62e

22459 Hamburg

0176 10305187

mail@papendorfpr.de

www.papendorfPR.de

 

Zurück Nach oben
Sprüche Galerie
Zweites Standbein für Steuerfachleute www.steuerverbund.de
Zweites Standbein für Steuerfachleute www.kmp-treumania.de
Seite weiterempfehlen
Trennelement