Neu: Bebildeter Reisereport Siegerland - Sehenswert

Pressemitteilung von Medienbüro + PR DIALOGPresseweller

Kategorie: Sport & Freizeit



Siegen. 24. März 2017 (DiaPrw). Wandermöglichkeiten, Landschaftserlebnis, Natur, Kultur und Sehenswertes aus dem Land an der Sieg zeigt der neue "Auf Tour - Reisereport", Ausgabe 21, "Siegerland - Sehenswert" , im Rahmen von Pressewellers Reiseberichten (www. presseweller.de). Auf 14 Seiten können sich Interessierte in die Urlaubs- und Lebenslandschaft des Siegerlandes im südwestlichen Westfalen einlesen und einschauen und so zumindest einige Facetten des Landstrichs an der Sieg kennenlernen. Es ist die Region rund um Siegen, wo Wanderer über den Rothaarsteig gehen, das beeindruckende Fachwerkensemble von Freudenberg zu sehen ist und wo es überall Wälder, Natur und Kultur gibt. Manches erinnert daran, dass hier Eisenerz in der Erde liegt. Es hat seine Gründe, dass der große Maler Peter Paul Rubens in der Region bestens bekannt ist. Ob Ausflug, Kurzurlaub oder längerer Aufenthalt: entdecken, besichtigen, aktiv sein oder entspannen - vieles ist möglich.

Von jedem Ort des Siegerlandes aus gelangt man relativ schnell in den Wald. Die Nadel-, Laub- und Mischwälder laden zu Spaziergängen und Wanderungen ein. Als Fernwanderweg mit zahlreichen Zuwegen bietet sich der über 150 Kilometer lange Rothaarsteig an. Wanderer wissen auch den Siegerland-Höhenring zu schätzen.

Wandern, Wald und Wasser

Das werbefrei angelegte Magazin "Siegerland - Sehenswert" bietet den Nutzern Hinweise zu Quellen, zum "Wasserreich" und Wandermöglichkeiten, zu Geschichtlichem und Kulturellem. Sie erfahren vom Kohlenmeiler, Backhäusern (Backes) und ehemaligen Kapellenschulen und mehr zum Erz- und Eisenland sowie zur Ginsburg bei Hilchenbach, wo Wilhelm I von Oranien-Nassau den Feldzug zur Befreiung der Niederlande plante. Im Jahre 1577 soll der große Maler Peter Paul Rubens in Siegen das Licht der Welt erblickt haben. Im Siegerlandmuseum sind Rubensgemälde zu sehen. Zahlreiche Bilder lockern den Reisereport auf. Kurz: Das ohne Anmeldung aufrufbare Magazin gibt die verschiedensten Anregungen, das Siegerland zu erkunden.

Weitere Hinweise dazu und Link auf www.presseweller.de/Tourismus/tourismus.html

Neu im Portfolio

Über die Seiten Tourismus und Magazine bei Presseweller gelangen Nutzer zu verschiedenen Reiseberichten und -tipps. Alle sind frei aufrufbar. Tourismusanbieter und Hotels können von der Titelseite das neue Angebot "Direct public im Doppelpack" aufrufen.

Zentrale Anlaufstelle: www.presseweller.de

Foto: Von der Ginsburg geht der Blick weit übers Land. (Foto: presseweller)

 

Kontakt

Medienbüro + PR DIALOGPresseweller

Jürgen Weller

Lessingstr. 8

57074 Siegen

0271334640

mail@presseweller.de

www.presseweller.de

 

Zurück Nach oben
Sprüche Galerie
Zweites Standbein für Steuerfachleute www.steuerverbund.de
Zweites Standbein für Steuerfachleute www.kmp-treumania.de
Seite weiterempfehlen
Trennelement