Neue Karibik Flottille

Pressemitteilung von ARGOS Yachtcharter & Touristik GmbH

Kategorie: Reisen



Mit Eröffnung der Messe boot Düsseldorf 2017 gibt ARGOS Yachtcharter die neue Rum-Flottille (http://www.argos-yachtcharter.de/page/flottillen-rum-tasting) bekannt und erweitert damit das bestehende Angebot an Flottillentörns. Das einwöchige Flottillenabenteuer Rum-Flottille startet ab der Sunsail-Basis in Tortola, die auf Wickhams Cay II, einem lebhaften Yachthafen, stationiert ist. Tortola - auch "Schildkröteninsel" genannt - ist die größte Insel der Britischen Jungferninseln (http://www.argos-yachtcharter.de/yachtcharter/karibik-bvi-british-virgin-islands).

Highlight des Flottillentörns ist das abwechslungsreiche Rahmenprogramm rund um das Thema Rum: Besuch der besten Rum-Hotspots und ein Besuch der ältesten Rum-Destillerie der Welt gibt interessante Einblicke zur Geschichte und Tradition der karibischen Rumindustrie. Auch der Ausflug zur legendären Foxy's Bar auf Jost van Dyke ist bei Seglern immer ein beliebter Anlaufpunkt, der sich gut mit einer Tour und einer ausgiebigen Probe in der Callwood Rum-Destillerie verbinden lässt. Viele der regionalen Häfen sind übrigens nach berühmten Rum-Destillerien benannt, die früher dort ansässig waren. Heute wird in vielen lokalen Bars und Restaurants der eigene, hausgemachte Rum serviert.

Weitere Erlebnisse während des Törns sind das Schnorcheln im traumhaften Korallenriff von Monkey Point, bevor es dann in die Leverick Bay zur legendären Happy Arrgh Pirate Show und zur Rum Party geht. Neben dem Segeln und den Landausflügen bietet der Flottillentörn aber auch ausreichend Zeit zum Ankern und Verweilen in den zahlreichen Buchten in unmittelbarer Nähe zu den schönsten Stränden der British Virgin Islands. Am siebten Segeltag kann jede Crew mit ihrer Yacht nach Belieben frei segeln.

Route:

Tag 1- Tortola; Tag 2 - Peter Island; Tag 3 - Cooper Island; Tag 4 - Virgin Gorda; Tag 5 - Marina Cay; Tag 6 - Cane Garden Bay; Tag 7 - freier Segeltag; Tag 8 - Tortola

Flottillen Starttermine 2017:

26. Mai; 23. Juni; 21. Juli; 17. November; 08. Dezember

Das Flottillenbegleitboot mit Crew besteht aus einem Skipper, einem Mechaniker und einer Hostess. Diese Yacht begleitet die Flottille während des gesamten Törns und hält sich immer in unmittelbarer Nähe zur Flottille auf. Das tägliche Briefing informiert über das anstehende Tagesprogramm und die damit verbundenen Aktivitäten.

Charterflotte

Die Sunsail-Flotte an der Basis auf Tortola (http://www.argos-yachtcharter.de/yachtcharter/karibik-bvi-british-virgin-islands/tortola#map) umfasst Segelyachten der Werft Jeanneau in den Größen 33 bis 53 Fuß (2 bis 5 Kabinen) ab einem Wochenpreis von 1.430,- Euro. Leopard Katamarane der Werft Robertson and Caine können von 40 bis 48 Fuß gechartert werden. Je nach Größe werden diese mit 4 bis 6 Kabinen zu einem Charterpreis ab 4.320 Euro pro Woche angeboten.

Flottillenzuschläge und Teilnahmebedingungen

Der Flottillenzuschlag pro Yacht beinhaltet die Willkommens-Party an der Basis sowie die Flottillen-betreuung durch eine Begleityacht während des gesamten Törns. Je nach Größe der Yacht beträgt diese: bis 35 Fuß 380,- Euro / 36 bis 43 Fuß 440,- Euro / ab 44 Fuß oder Katamaran 505,- Euro. Für das Rahmenprogramm werden pro Person 200,- Euro als "Rum-Tasting-Flottillen-Zuschlag" berechnet. Dieses Paket beinhaltet: BBQ, Rum-Tasting bei Cooper Island Beach Club, Rum-Party im Bitter-End Yacht Club, Kosten für die Happy Hour in der Pusser's Bar, eine Führung durch die Callwood Rum-Brennerei. Gebühren für Mooring oder Liegeplätze sind nicht in den Zuschlägen enthalten. Die Teilnahme am Flottillen-Törn ist nur fur Teilnehmer ab 18 Jahren gestattet.

Segelbedingungen

Die British Virgin Islands (http://www.argos-yachtcharter.de/yachtcharter/karibik-bvi-british-virgin-islands) liegen im Passatgürtel. Zwischen November und Mai weht der Wind aus Nordosten - insbesondere von Januar bis März schon mal sehr kräftig. Während den Sommer- und Herbstmonaten kommt der Wind aus Osten bis Südosten. In den Wintermonaten muss mit stürmischen Winden aus N bis NW und dem Durchzug von Kaltfronten gerechnet werden. Die Monate August und Oktober sind meist schwül.

Anreise und Transfer

Die Airline Condor fliegt direkt von Frankfurt nach Puerto Rico. Der Anschlussflug zwischen Puerto Rico und Tortola kann mit der Inter Caribbean Airways online gebucht werden. Bis 04.11.2017 gibt es täglich Verbindungen. Bis zur Charterbasis sind es dann nur noch 15 Minuten. Flüge für die Segelcrew sowie der Transfer können zusammen mit der Charteryacht über ARGOS (http://www.argos-yachtcharter.de/) gebucht werden.

Aysegül Inceören erklärt: "Neben den perfekten Segelbedingungen bietet ein Törn auf den Britischen Jungferninseln alles, was das Seglerherz zudem begehrt: Ruhige Dörfer und sehenswerte Örtchen für aufregende Landausflüge. Weiter laden legendäre Strandbars mit leckeren karibischen Cocktails und heißen Rhythmen, kleine Buchten zum Entspannen und faszinierende Landschaften zum Genießen ein. Auch die Versorgung und Infrastruktur für Segler ist optimal. Nicht zu vergessen ist die köstliche, regionale Küche."

 

Kontakt

ARGOS Yachtcharter & Touristik GmbH

Aysegül Inceören

Storchenallee 5

65201 Wiesbaden

0611-66051

0611-691236

mail@argos-yachtcharter.de

www.argos-yachtcharter.de

 

Zurück Nach oben
Sprüche Galerie
Zweites Standbein für Steuerfachleute www.steuerverbund.de
Zweites Standbein für Steuerfachleute www.kmp-treumania.de
Seite weiterempfehlen
Trennelement