Nicolas De Visch wird neuer Executive Chef des St. Regis Mauritius Resort

Pressemitteilung von St. Regis Mauritius

Kategorie: Reisen



München/Le Morne, Mauritius, Januar 2017: Das St. Regis Mauritius Resort freut sich, Nicolas De Visch als neuen Executive Chef bekannt geben zu dürfen. De Visch bringt über 25-jährige Erfahrung, die er auf dem ganzen Globus sammeln konnte, mit nach Mauritius. Zuletzt war er zwei Jahre als Chefkoch des InterContinental Fiji Golf Resort & Spa tätig.

 

Damon Page, Geschäftsführer des St. Regis und Area Manager für den Bereich Indischer Ozean des Unternehmens Marriott International, sagte: "Wir sind stolz darauf, ein solch anerkanntes Talent im St. Regis Team zu haben. Wir freuen uns zu sehen, wie Nicolas als Executive Chef mit seinem Team das kulinarische Angebot weiterentwickelt, um das Gourmet-Erlebnis unserer Gäste kontinuierlich zu optimieren."

Nicolas De Visch begann seine Karriere als kulinarischer Künstler, er arbeitete in mehreren Restaurants mit Michelin-Stern in Belgien und Frankreich, darunter das mit drei Michelin-Sternen ausgezeichnete Restaurant Bruneau in Brüssel. Im Alter von 25 Jahren eröffnete er erfolgreich das Al Mahara, eines der Hotelrestaurants im 7-Sterne-Hotel Burj Al Arab. Danach zog es ihn für zwei Jahre in ein Luxushotel in Manila auf den Philippinen, bevor er im Südwesten Frankreichs sein eigenes Etablissement eröffnete: Das La Bruceliere - Hotel & Restaurant, spezialisiert auf Fischgerichte und Meeresfrüchte. Während seiner sieben Jahre dort war er außerdem Koch und Berater für die Fernsehshow Cote Cuisine, den France Bleu Perigord, ein regionaler, französischer Radiosender, und das Lycee Jean Capelle, eine Kochschule in Bergerac.

De Visch, gebürtiger Belgier und selbsternannter Gypsy, arbeitete anschließend weiter als Chefkoch in Luxushotels der Spitzenklasse wie dem Grand InterContinental Seoul in Korea, dem InterContinental Doha in Katar und dem W Taipei in Taiwan, bevor er auf Fiji landete. In Mauritius wird er Frederic Chretien, dem Resortmanager, unterstehen und ein kulinarisches Team von 75 Köchen in fünf Restaurants leiten.

Dank seiner internationalen Erfahrung - De Visch hat schon in Europa, Asien und dem Mittleren Osten gelebt - weiß der neue Chefkoch, Produkte von höchstem Standard mit einer außergewöhnlichen Portion Kreativität zu servieren. Sein neuer Schaffensort bietet ihm eine Myriade an Kulturen; Einflüsse aus Indien, China und Afrika kommen in Mauritius zusammen und dienen als Inspiration unter Verwendung lokaler und nachhaltiger Ressourcen. Er wird im St. Regis Kopf eines bereits preisgekrönten Teams: 2016 gewann das Kulinarik-Team des St. Regis Mauritius Resort sechs Medaillen, drei davon Gold, in der Hotel World Culinary Competition, sowie drei Medaillen, darunter zwei Goldmedaillen, in der The South Indian Culinary Association Culinary Competition.

Das St. Regis Mauritius Resort, befindet sich in bester Lage auf der Halbinsel von Le Morne, die zum UNESCO Weltkulturerbe gehört. Das Resort verfügt über 172 wunderschön ausgestattete Zimmer und Suiten, darunter die exklusive St. Regis Villa mit vier Schlafzimmern. Das Resort ist um das Manor House herum errichtet und erinnert an ein historisches Anwesen. Es verfügt über fünf herausragende Restaurants und zwei Bars, das Iridium Spa, die Luxus-Kitesurf-Schule ION Club Prestige und bietet darüber hinaus die berühmten Markenzeichen von St. Regis, wie den Afternoon Tea, The Bloody Mary, Familientraditionen, sowie den renommierten St. Regis Butlerservice.

 

Bildmaterial finden Sie unter bit.do/St-Regis-Mauritius-DeVisch.

 

Firmenkontakt

St. Regis Mauritius

Scott Crouch

Maximilianstr. 83

86150 Augsburg

+49 821 90 78 04 50

crouch@bprc.de

www.stregismauritius.com

 

 

Pressekontakt

BPRC Public Relations

Scott Crouch

Maximilianstraße 83

86150 Augsburg

+49 821 9078 0450

office@bprc.de

www.bprc.de

 

Zurück Nach oben
Sprüche Galerie
Zweites Standbein für Steuerfachleute www.steuerverbund.de
Zweites Standbein für Steuerfachleute www.kmp-treumania.de
Seite weiterempfehlen
Trennelement